Veröffentlicht in Allgemein, Zurückgeschaut

Monatsrückblick

Was war so los?|

Ich sollte wirklich mal Tagebuch führen. Man vergisst so schnell. Aber ich erinnere mich, dass ich diesen Monat stress mit Arbeitskolleginnen hatte. Die eine 35, die andere 29. Firmenzugehörigkeit 2 Jahre und 9 Monate. Ich 50 und 24 Jahre Firmenzugehörigkeit. Findet ihr nicht auch, dass es respektlos mir gegenüber ist, sich zu beschweren, dass ich Pakete nicht abgeladen habe, da es zeitlich nicht möglich war, ohne dass meine Rutschen vollgelaufen wären? Ich konnte nur helfen, die Irregulären Pakete, die nicht Anlagentauglich sind abzuladen, da mein Teamleader meine Rutschen abgezogen hat. Dann finde ich es auch dreist zu jammern, die Arbeit wäre zu viel und sie wären so fertig? Mädchen, dann seit ihr beim Paketdienst, der bis zu 70 Kg transportiert nicht richtig. ICH bin fertig. Und würde nie meinen Teamleader über Funk rufen um ihm das zu sagen. Abgesehen davon, dass mein Teamleader und ich uns schon 18 Jahre kennen. Witzig ist auch, dass ich jetzt an einen anderen Arbeitsbereich gestellt wurde. Um die Sache zu entschärfen. Naja – Schwer ist es überall.

Aber ich denke ihr habt bestimmt auch einiges zu erzählen über den Nachwuchs, der eigentlich euch unterstützen sollte, aber doch mehr Arbeit macht? Erzählt es mir. Ich bin neugierig.

Positives: Ich hab meinen ersten Drachen gebastelt. Aber das habt ihr ja mitbekommen. Noch positiv – das Wetter war weitgehend gut. Selbst wenn es noch mal so kalt wurde.

Welches Buch lese ich aktuell?|

Marion Lehmann – MEL – Hoch und Runter – Mein Junge aus Costa Rica-Reziexemplar

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Ich bin überrascht, dass es mir so gut gefällt. Marion erlebt so viel. Und ist so mutig.

|Ich höre aktuell?|

Tommy Jaud – Hummeldumm

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

Ich fand das Buch schon klasse. Und muss sagen, dass mir das Hörbuch bis jetzt auch sehr gut gefällt. Tommy Jaud kann seine Geschichte wirklich gut vorlesen.

| Gelesen ~ Gehört |

[Hörbuch] Harkness, Deborah – All Souls 2 – Wo die Nacht beginnt

Fragg, E. B. -Taranique Bay 02 – Vier Reiter Reziexemplar

Fragg, E. B. -Taranique Bay 01 – Bittere Wasser Reziexmplar

Takami, Koushun – Battle Royale

Kramer, Mo – Abwehr – Macht der Balance Reziexmplar

| Top & Flop des Monats |

Alles gut gewesen

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Alles in Time rezensiert.

| Neuzugänge|

Coates, Darcy – Der Fluch von Ashburn House

Marion Lehmann – MEL – Hoch und Runter – Mein Junge aus Costa Rica-Reziexemplar

Serien diesen Monats|

Sie sehen dich Mini-Serie

Die Erben der Erde Staffel 2

13 Gebote Mini-Serie

|Filme diesen Monats|

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings

| Gebastelt |

Den Drachen habt ihr ja schon gesehen.

 

Meiner Mutter wollte ich was zum Geburtstag schenken. Aber das gefällt mir nicht so gut. Das  müsste ich noch mal machen. (klickt die Bilder zum Vergrössern.)

 

Es ist gar nicht so einfach passende Steine zu finden. Der Kontrast Mädchen zu Hintergrund und Steinhaufen ist nicht gut geworden und ich hab die Unterlage nicht gut bearbeitet – deswegen hat sie sich gewellt.

Da mir das nicht so gefällt, kommt mein Notfall-Geschenk zu tragen.

| Geschrieben |

Ich hab mal wieder geschrieben. Ich hab immer noch eine Schreibblockade und das Schreiben fällt nicht leicht.

Drabble-Dienstag 31.05

Drabble Dienstag 24.05


Wie war euer Monat denn so?


Was war so los?|

Welches Buch lese ich aktuell?|

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Gebastelt |

| Geschrieben |

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Monatsrückblick

| Was war so los?|

Ostern liegt hinter uns und hoffentlich auch das Aprilwetter. Der Mai startet auf jeden Fall mit Sonnenschein. Ich hatte bisschen frei. Die Schwiegermutter war zu Besuch und meine Eltern haben wir auch besucht. Ansonsten haben wir es genossen mit dem Hund schön gemütlich Gassi zu gehen. Lange zu schlafen und spät ins Bett zu gehen. Viel zu lesen und auch einige Filme aufzuarbeiten.

| Welches Buch lese ich aktuell?|

Kramer, Mo – Abwehr – Macht der Balance – Reziexemplar

| Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Es ist zwar kein Thriller, aber mir gefällt es trotzdem ziemlich gut.

|Ich höre aktuell?|

Deborah Harkness – All Souls 2 – Wo die Nacht beginnt.

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

28 Stunden 38 Minuten. 2 Stunden vielleicht 3 hab ich schon gehört und ich mag es sehr gerne. Klar weicht es in vielem von der Serie ab, aber es ist trotzdem ganz nett sich die Kulisse und Personen vorzustellen.

| Gelesen ~ Gehört |

[Hörbuch] Goldman, William – Die Brautprinzessin

[Hörbuch] Chris Piestley – Dead Eyes: Der Fluch der Maske

[Hörbuch] Reeve, Alex – Leo Stanhope 1 – Das Haus in der Half Moon Street

[Hörbuch] Bekker, Alfred – Herrin der Krähen

Edenberg, Sophie – Gefängnis einer Ehe

Hebesberger, Roland – Social Project – P.I.K.E

| Top & Flop des Monats |

Richtige Flops gab es eigentlich nicht –

[Hörbuch] Bekker, Alfred – Herrin der Krähen hat mir am wenigsten gefallen, aber war noch ok.

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Alles in Time rezensiert.

| Neuzugänge|

Kramer, Mo – Abwehr – Macht der Balance – Reziexemplar

Coben, Harlan – In seinen Händen

[Hörbuch] Danny King – Das Haus der Monster

| Serien diesen Monats|

Ich schweige für dich Mini Serie – beendet

Ein Teil von ihr – Mini-Serie

Safe Mini Serie

Die Purpurnen Flüsse Staffel 3. Part 1

Die wunderbare Mrs. Maisel Staffel 4

Vigil Mini Serie

Das Grab im Wald Mini Serie – gestartet

|Filme diesen Monats|

Resident Evil: Welcome to Raccoon City Horror/Action

Superintelligence Komödie/Liebeskomödie

The Trip Ein mörderisches Wochenende Thriller/Action/Komödie

Lulli Komödie

13 MinutesJede Sekunde zählt Katastrophe

A House On The Bayou Horror/Mystery

Unearth Horror/Drama

Peter Hase 2 Komödie/Abenteuer

Clifford – Der große rote Hund Kinderfilm/Komödie

Im Dutzend noch billiger Komödie

Countdown Rewatch

Don´t Look up

Rot

The Recall

Jemand ist in deinem Haus

Sommer of 84

| Gebastelt |

Ich hab einiges gebastelt in der letzten Zeit – da mache ich wahrscheinlich einen eigenen Post


Wie war euer Monat denn so?


| Was war so los?|

| Welches Buch lese ich aktuell?|

| Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

| Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Gebastelt |

Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Monatsrückblick – März 2022

| Was war so los?|

Ein verrückter Monat, oder? Es war so ein schönes Frühlingswetter. Das tat so gut. Aber der April. Naja der ist noch nicht dran….also zurück zum März. Bei mir persönlich ist gar nicht viel passiert. Die Preise haben mich geschockt. Kein Mehl, kein Öl, Senf, Salz. Spritpreise sind unerhört. Krieg in Europa. Corona Beschränkungen fallen. Ja – das waren so die Headnews. Aber bei mir – wie immer.

| Welches Buch lese ich aktuell?|

Takami, Koushun – Battle Royale

| Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Es ist so gut, wie ich gehört habe. Es ist nicht nur ein reines abgemetzel, man erfährt auch einiges der Schüler. Was aber noch fehlt – die Gedanken der Mörder….das würde noch passen.

|Ich höre aktuell?|

Alex Reeve – Das Haus in der Half Moon Street – Leo Stanhope Bd.1

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

Besser als ich am Anfang erwartet habe. Die Sprecherin ist sehr angenehm und die Geschichte hat sich ganz spannend entwickelt.

| Gelesen ~ Gehört |

[Hörbuch] Bekker, Alfred – Herrin der Krähen

[Hörbuch] Lindberg, Ella – Du bringst mein Chaos durcheinander

[Hörbuch] Neil Gaiman – Der Ozean am Ende der Straße

Zachariae, Christoph – Projekt DreamWalker 1 – Die Schatten Reziexemplar

Schultz, Alfred – Wenn das Virus ins Paradies eindringt Reziexemplar

| Top & Flop des Monats |

Es waren alle Geschichten ok.

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Alles in Time rezensiert

| Neuzugänge|

Fürbaß, Julia – Das Quiz (Empfehlung eines meiner Lieblingsautoren Roland Hebesberger)

Dicken, Dania – Sadie Scott 01 – Die Seele des Bösen – Finstere Erinnerung

Arden, Katherine – Winternacht 02 – Das Mädchen und der Winterkönig

Taylor, Adams – No Mercy – Diese Fahrt überlebst du nicht

| Serien diesen Monats|

Zimmer 108 Mini-Serie

Wer einmal lügt Mini-Serie

Kein Friede den Toten Mini Serie

Kein Lebenszeichen Mini Serie

Ich bin total auf dem Mini-Serien und Harlan Coben Trip

|Filme diesen Monats|

Die Einöde Mysterythriller 

Vacation Friends  Komödie

Eat, Brains, Love Horror/Komödie

The Adam Project Sci-Fi/Abenteuer

Clash of Gods  Fantasy/Asia

Last Journey – Die letzte Reise der Menschheit  Sci-Fi/Drama

Deadsight – Du wirst sie nicht sehen Horror/Zombies

No Exit Thriller

| Gebastelt | zum Vergrössern anklicken

 


Wie war euer Monat denn so?


| Was war so los?|

| Welches Buch lese ich aktuell?|

| Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Top & Flop des Monats |

| Gelesen ~ Gehört |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

| Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Gebastelt | 

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat Februar 2022

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach mit zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

Ja – die Situation auf der Welt hat sich stark verschoben. Corona ist verdrängt worden – kommen diejenigen, die sich dadurch ständig ins Rampenlicht gedrängt haben eigentlich zurecht? Wie nett, dass paar Container mit Masken verschickt wurden, denn das ist es bestimmt, was jetzt dort gebraucht wird. Die armen Leute. Mehr sage ich nicht.

Ansonsten war es ein netter Monat – ich hatte 2 Wochen Urlaub ohne Verpflichtungen: Kein Besuch – also nur für uns. Das hiess viel schlafen und gammeln. Ach das war toll. Kommen wir einfach zum Beitrag

| Ich lese aktuell … |

Zachariae, Christoph – DreamWalker 1 – Die Schatten Reziexemplar

| Neuzugänge |

Zachariae, Christoph – DreamWalker 1 – Die Schatten Reziexemplar

Schultz, Alfred – Wenn das Virus ins Paradies eindringt Reziexemplar

| Gelesen/Gehört | 

Landin, Mike – Flucht

Berger, A. M. – Mendacia 1 – Die Verschwörung

[Hörbuch] Golding, William – Herr der Fliegen

[ Hörbuch] James, Henry – Spuk in Bly Manor – Schraubendrehungen

[Hörbuch] Springer, Nancy – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

[Abgebrochen] [Hörbuch] Ellis, Bret Easton – American Psycho

[Abgebrochen] [Hörspiel] Andreas Galk – Magic Island ’78

| Top & Flop des Monats |

Flop:

[Abgebrochen] [Hörbuch] Ellis, Bret Easton – American Psycho

[Abgebrochen] [Hörspiel] Andreas Galk – Magic Island ’78

Top:

Landin, Mike – Flucht

[Hörbuch] Golding, William – Herr der Fliegen

| Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Geschrieben | 

Schreibeinladung für die Textwochen 06.07.22

Schreibeinladung für die Textwoche 05.22 | Extraetüden

| Gebastelt | 

Ich hab einiges angefangen aber noch nichts beendet. Es stehen paar Gerüste bereit zum Anmalen – aber ich hab immer ein bisschen Probleme mit den Schattierungen.

Wie war euer Monat denn so?


 

| Kaffeerunde |

| Ich lese aktuell … |

| Neuzugänge |

| Gelesen/Gehört | 

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Geschrieben | 

| Gebastelt | 

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat Januar 2022

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach mit zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

Ich habe gerade festgestellt, dass ich den Januar noch gar nicht vorgestellt habe. Ist das zu fassen? Der Januar ist rum. Es ist ja eigentlich ein langer Monat in dem nicht viel passiert. Aber – durch diese 2G+ Sache ist das Paketvolumen echt kaum eingebrochen. Wo sonst der Januar der schwächste Monat war, ging es gleich weiter wie im alten Jahr – gut Weihnachten natürlich ausgeschlossen. Die Städte sind leer und die Bestellungen werden mehr. Aber jetzt ist ja alles schon wieder gekippt. 2G ist jetzt FFP2. Ansonsten war mein Monat recht ereignislos. Mein Paps hatte Corona – aber zum Glück nicht sehr starke Symptome – er ist auch schon wieder freigeschrieben vom Gesundheitsamt. Alles wird teurer, aber das bilden wir uns wohl auch wieder nur ein. Kommen wir zu was interessanteren – meinen Rückblick.

| Ich lese aktuell … |

Berger, A. M. – Mendacia – Die Verschwörung – Rezensionsexemplar

| Neuzugänge |

Landin, Mike – Flucht – Rezensionsexemplar – da freue ich mich schon drauf. Von dem Autor hatte ich schon einen guten Krimi

Ward, Catriona – Das letzte Haus in der Needless Street

Lansdale, Joe R. – Strasse der Toten

| Gelesen/Gehört | 

Gelesen

Marriott, Zoe – Frostblüte

Noa, Kay – Der Werwolf unterm Tannenbaum

Arte, Juan – Pyramidenspiel

Gehört

[Hörbuch] Springer, Nancy – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

[Hörbuch] Oltersdorff, Jana – Dunkle Begegnungen

[Hörspiel] Andreas Galk – Magic Island ’78

| Top & Flop des Monats |

Flop

[Hörspiel] Andreas Galk – Magic Island ’78 hab ich abgebrochen.

Top

Noa, Kay – Der Werwolf unterm Tannenbaum

Arte, Juan – Pyramidenspiel

[Hörbuch] Springer, Nancy – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

| Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Geschrieben | 

Ich hab endlich mal wieder geschrieben. Bis jetzt nur Etüden, aber immerhin

Schreibeinladung für die Textwochen 03.04.22 | ABC-Etüden

| Gebastelt | 

 

Das war es mal wieder für diesen Monat. Der nächste ist ja auch schon halb rum. Also bis bald

Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat Dezember 2021

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

So – der letzte Tag des Jahres. Die Bowle steht bereit. Das Musikprogram wurde schon die letzten Monate zusammen gestellt. Sogar die Sonne lacht noch mal am letzten Tag des Jahres und beschert uns damit gute Laune. Und die sollten wir auch haben. Denn es wäre schade, das alte Jahr mit mieser Stimmung zu verabschieden. Vergessen wir kurz was alles schlecht im alten war und lassen uns einfach mal treiben. Ich hoffe ihr kommt alle gut rüber und wir lesen uns fleissig im neuen Jahr weiter.

Ich hab mich im kommenden Jahr für einige Challenges angemeldet. Ich will einfach wieder mehr mein Genre mixen und irgendwie brauch ich wohl bisschen Anstoss.

| Ich lese aktuell … |

Arte, Juan – Pyramidenspiel – Reziexemplar

| Neuzugänge |

Harrow, Alix E. – Die zehntausend Türen

Arden, Katherine – Winternacht 02 – Das Mädchen und der Winterkönig

Lambert, Karine – Das Haus ohne Männer

| Gelesen/Gehört | 

Eisfeldt, Carla – Gefährliche Weihnachten – Zwölf hinterhältige Kurzgeschichten

Beinssen, Jan – Mord im Santa-Express

Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel

Hebesberger, Roland – Die Spinnenreihe 2 – Cyberella – The Backup Link

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z

[Hörbuch] Charles Dickens – Weihnachtslied – Eine Gespenstergeschichte

[Hörbuch] Roberts, Sheila – Weihnachtsbote auf vier Pfoten

| Top & Flop des Monats |

Flop: Beinssen, Jan – Mord im Santa-Express – fand ich eher ein bisschen langweilig

Top: Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel

Top: Eisfeldt, Carla – Gefährliche Weihnachten – Zwölf hinterhältige Kurzgeschichten

 | Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Gebastelt | 

Ich habe basteln mit Watte für mich entdeckt. Das ist wohl im russischen sehr beliebt, da ich nur von dort Videos gesehen habe

Das hier habe ich upgegradet. Letztes Jahr hatte ich nur den Kranz geschafft – dieses Jahr durfte das Kätzchen einziehen

Das ist mein erstes Watte Objekt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das ist mein diesjähriges Weihnachtsmeisterwerk. Ein Rentier aus viel Watte, Zeitungspapier, Alufolie und Kleister. Und nebenbei seht ihr auch noch mein Chaos in meiner Bastelwerkstatt. Aber wie sagt man – nur das Genie überblickt das Chaos. Hahaha. Für nächstes Jahr klügele ich schon an einem System.

Was auch nicht ganz so mein Ding ist – Schattierungen. Da muss ich noch bisschen üben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das war erstmal mein Monatsrückblick. Ihr wisst ja – es werden noch so einige Rückblicke folgen. Ende und Anfang des Jahres schaut man doch gerne mal was man alles so gemacht hat.

Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat November 2021

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

Eine verrückte Zeit verfolgt uns tagtäglich. Sie passt so gar nicht in die schöne Vorweihnachtszeit. Sehr schade. Am liebsten würde ich im Haus bleiben, Rollladen unten lassen und die Welt ein bisschen ausblenden. Aber das ist uns ja nicht gegönnt. Ansonsten war doch der Monat total schnell vorüber, oder. Das Jahr ist tatsächlich jetzt schon vorüber. Ich kann es kaum glauben. Diesen Monat standen Hörbücher ziemlich hoch im Kurs bei mir. Eher als Lesen.

| Ich lese aktuell … |

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z 

| Neuzugänge |

[Hörbuch] Anne Meredith – Das Geheimnis der Grays – Eine weihnachtliche Kriminalgeschichte

Castel, Lucie – Weihnachten wird wunderbar

O’Neil, Annie – Das Wunder in der Christmas Street

| Gelesen/Gehört | 

[Hörbuch] Schwarzhuber, Angelika – Das Weihnachtswunder

[Hörbuch] Evers, Horst – Früher war mehr Weihnachten

[Hörbuch] Schier, Petra – Der himmlische Weihnachtshund

[Hörbuch] Gruselgeschichten – Wo die schwarzen Flüsse fließen

Pan, Ghila – Das Eulenrätsel

Carroll, Emma – Nacht über Frost Hollow Hill

Efthimiadis, Manuela – Rumpelhexe – Rebellion im Märchenland

[Hörspiel] Insel-Krimi – Folge 02 – Borkum sehen und sterben

[Hörspiel] Insel-Krimi – Folge 03 – Eisenhut und Sylter Spitze

[Hörspiel] Holy Horror 04 – Der Unsichtbare

[Hörspiel] Der Weihnachtswunsch (YouTube)

| Top & Flop des Monats |

Flop: [Hörbuch] Evers, Horst – Früher war mehr Weihnachten – fand ich wenig witzig

Top – der Rest war gut

| Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Gebastelt | 

Da ist wieder einiges zusammen gekommen. Manches hab ich schon im Oktober gestartet – aber ihr wisst ja – das Trocknen.

Hier wurde diesmal auch upcycled. Eine alte Postkarte wurde zu einem hübschen Hintergrund mit 3D-Elementen, ein kleiner hässlicher Engel bekam ein Make-Over. Der Rest ist aus Vorlagen, die ich bei Pinterest gefunden habe.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat September 2021

| Kaffeerunde |

Ach ja – Jetzt fängt das letzte Quartal an. Das geht doch jetzt ratz-fatz. Ach ja und der Horroctober startet. Das bedeutet, es wird offiziell gruselig bei mir…Naja – ich hab dieses Jahr eh sehr horrorlastig gelesen. Also keinen grossen Unterschied. Ich bin fleissig am Halloween basteln und bald wird die Deko hervor geholt. Die erste Erkältung hat mich in Form einen bösen Schnupfen ereilt. Also das haben wir auch schon. Was noch? Dieses Quartal stand gross im Umräumen und ausmisten. Und glaubt mir. Es sieht schlimmer aus als vorher. Wo alles was keinen richtigen Platz hatte einfach in die Schränke und Schubladen gequetsch wurde. Und Ursache: Lebensmittelmotten. Die haben mich gezwungen meine Küche anzugehen und dann hat es uns beide erwischt und wir haben mit den anderen Räumen weiter gemacht. Und jetzt steht überall was rum, was noch einen Platz sucht. Da verzweifelt man ein bisschen. Man räumt was weg – und sieht nichts davon. *seufz*

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

 

| Ich lese aktuell … |

| Neuzugänge |

Halls, Stacey – Die Verlorenen

Winter, Maria – Halloween in Nebelwald

Summer, Halo – Aschenkindel 3 – Der wahre Kaiser

| Gelesen/Gehört | 

Mellick III, Carlton – Quicksand House

Stenmans, Daniel – Der Friedhofsänger 1 – Der Polizist

Gabaldon, Diana – Highland Saga 02 – Outlander-Die geliehene Zeit (Buch/Hörbuch)

[Hörbuch] Stahl, Timothy – Wölfe 1 – Der Fluch des Wolfes

| Top & Flop des Monats |

Diesen Monat war kein Flop dabei. Hat mir alles gut gefallen.

| Rezensiert | Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Burow, Steffanie – Vulkantöchter

| Gebastelt | 

Hier ein kleiner Auszug. Alle sind aber noch unfertig.

Eine Zombiehand.

Ein Kürbis aus Eierkarton

Ein Kürbis aus Zeitungspapier

Die Kürbisse sind gar nicht so einfach. Bei dem mit der Zeitung, hab ich zu früh die Füllung entfernt und mir ist, als ich die Masse drauf gegeben habe ständig das Gesicht eingefallen. Bei dem mit Eierkarton hab ich gewartet, trotzdem ist die Masse zu schwer und hat das Gesicht leicht verformt.

Die Sachen sind echt sehr zeitaufwendig, da man die Pulpe machen muss, Kleister, und immer warten bis es durch getrocknet ist – das dauert so 2-3 Tage. Aber man hat was individuelles.

Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat August 2021

| Kaffeerunde |

Ach, da ist er der September. Jetzt geht es schnell. Das Jahr wird jetzt ratz-fatz um sein. Und was war das für ein enttäuschender Sommer. Hoffen wir auf einen goldenen Herbst – heute sieht es ja nicht schlecht aus. Sonne scheint und die Temperatur ist sehr angenehm.

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Ich lese aktuell … |

Mellick III, Carlton – Quicksand House

| Neuzugänge |

Edenberg, Sophie – Im Schatten deiner Schuld Reziexemplar

Hebesberger, Roland – Ava Canary 02 – Red Eagle Reziexemplar

Negra, Cassandra – Wirbelwind an Kapitän Reziexemplar

| Gelesen/Gehört | 

Die Reziexemplare oben habe ich gleich alle gelesen und auch rezensiert, wie es sich gehört.

| Top & Flop des Monats |

Und sie haben mir alle sehr gut gefallen

| Rezensiert | Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

| Gebastelt | 

Ich habe mit meinem Mann, das Arbeitszimmer wieder flott gemacht. Es sieht zwar noch aus wie Kraut und Rüben, aber ich hab jetzt auch schon wieder Lust aufs Basteln bekommen. Ich hab mich in Modelliermasse probiert – konnte ich aber noch nicht anwenden, da mein Gerüst erst noch verstärkt werden musste – ja man muss ein bisschen Erfahrungen sammeln. Ich habe meinen eigenen Kleister aus Stärke angerührt. Klappt sogar. Und man kann schön damit prassen und grosszügig verteilen, da er echt günstig ist. Sonst hab ich immer Leim mit Wasser verdünnt. Das kann ich jetzt sparen. Dann kann man den DiY Leim auch viel besser abwaschen.

Ach ja – paar Bilder – ich hatte ja schon mal gezeigt..aber hier kommt er halt noch mal. Der Werdegang.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

| Und sonst so |

Ja – und sonst so? Der Monat war recht unspektakulär. Die meisten Sommerferien sind vorbei und man merkt es an den Paketen. Mehr und schwerer. Nun – irgendjemand muss es ja machen, nicht? Ich bestelle ja auch…hihi…Ja – also ein langweiliger Monat.

Ach ja – ich musste feststellen, dass ich keine Lust mehr habe neue Mitarbeiter anzulernen. Wenn ich schon in die Gesichter gucke, die so wenig Interesse zeigen. Ich habe einfach keine Lust mehr. 23 Jahre fast habe ich neue Leute angelernt und Tipps gegeben. Aber es ist mir echt egal. Wir haben eine neue junge Rumänin. Sie kann deutsch und versteht mich wohl recht gut. Aber die Luft ist raus. Es macht keinen Spass mehr meine Erfahrungen und Tipps weiter zu geben.

Wie war euer Monat so?

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat Juli 2021

| Kaffeerunde |

Oh weh – ich kann es gar nicht glauben. Warum hab ich eigentlich die Weihnachtsdeko abgebaut? Es ist ja schon fast wieder Weihnachten. Wir haben jetzt AUGUST. Und der Sommer war wirklich nicht so toll. Vorallem war er dominiert von *seufz* Covid und Co. und Überschwemmungen. Ich hoffe die Flutopfer bekommen auch, was ihnen zugesagt wurde. Ich wünsche ihnen alles Gute und viel Kraft.

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Ich lese aktuell … |

Gabaldon, Diana – Highland Saga 02 – Outlander-Die geliehene Zeit

| Neuzugänge |

Die hab ich bei der Aktion „mein SuB kommt zu Wort“ schon vorgestellt. Ich hab mich zurückgehalten und nichts neues mehr einziehen lassen.

Grunwald, Lisa – Mit dir für alle Zeit

Rosenbecker, Lisa – Monstermagie

Nesch, Thorsten – Grolar

 | Gelesen/Gehört | 

Ich hab seit der letzten Vorstellung im Monat Juni – tatsächlich nur ein Buch gelesen. Aber das hatte schon 480 Seiten und konnte mich nicht so fesseln, weswegen ich lange brauchte. Und gleich danach hab ich den o. g. Wälzer mit über 1200 Seiten gestartet.

Burow, Steffanie – Vulkantöchter

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert | Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Naja Flop wäre übertrieben. Es hatte paar gute Momente – aber leider konnte es mich nicht so fesseln.

Burow, Steffanie – Vulkantöchter

| Und sonst so |

Ja, was gibt es noch zu erzählen. Ich hab die Stossstange unseres Autos gedozt. Eine schöne Schürfwunde hat es jetzt unser süsses Auto. Aber zum Glück ist mein Mann kein Autonarr. Er hat es gut weggesteckt.

Wir sind gerade dabei zwei Rumpelzimmer wieder nutzbar zu machen. Ein Jahr hatten wir die Wespen drin und dann das Jahr danach hab ich es nur gereinigt – Wespen machen verdammt viel Dreck in so einem Zimmer. Aber wir wollen es wieder als Arbeitszimmer einsetzen und ich will meine Bastelecke aufbauen. Ich hab schon paar Wochen nicht mehr gebastelt, obwohl mich das entspannt – aber die Luft war total raus. Ich hoffe, wenn ich eine kleine Ecke habe, geht es wieder. Das andere Zimmer ist ein Gästezimmer – das wurde als erweitertes Rumpelzimmer geführt. Aber es ist echt ätzend etwas wieder hin zu richten. es wird erstmal von rechts nach links und dann von oben noch höher gestellt. In der Hoffnung, dass die Katzen es nicht als Sport ansehen, drauf zu klettern und einen kleinen Gerümpelrutsch zu verursachen. Aber es nimmt Formen an……kleine Schritte…