Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum Januar 2023

Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

Mein Fotoprojekt gestartet

Blog aufräumen neue Kategorien und Seiten eingefügt

Weihnachtsdeko wieder weg packen fehlen noch zwei Teile, die nicht in Kisten gehen

Noch paar Jahresrückblicke alles erledigt

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Aussergewöhnliches: Ich habe mein erstes Fotoprojekt gestartet. Fotoprojekt – 12 Monate – 1 Motiv.

Meine Woche (Wochenrückblick) hatte paar gute Aufrufe.

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Ich hab soviel gute Beiträge gelesen. Aber echt nicht gemerkt wo was war.

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Eigentlich nicht. Es gibt paar schöne Dokumomente

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

Hauptsächlich über die Tiere. Zum Glück haben wir die.

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Die Erkältung, die so lange anhält.

Mein Onkel liegt im Sterben. Hält sich aber anscheinend doch krampfhaft fest, obwohl er nicht wirklich wach ist.

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

Schreiben und Basteln

8) Was hast du dir gegönnt? 

Gar nicht so viel. Bisschen Bastelmaterial

Me Time beim Basteln

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Das Wetter. Einfach katastrophal. Auch so um uns rum Schnee, Unwetter.

Ich hab unseren Hund bewundert. Sie ist dieses Jahr 3 Jahre bei uns. Silvester hat sie sich immer verkrochen. Diesmal blieb sie auf der Couch. Hat wahnsinnig gezittert, aber ein bisschen kuscheln hat ihr geholfen. Sie scheint immer mehr vertrauen zu uns zu haben. Aber wenn man bedenkt, dass das echt lange dauert. Man muss bei einem Tierschutzhund wirklich einfach warten. Jetzt schläft sie sogar manchmal in meinen Armen. *schmacht*

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

Kalt, krank, hoffnungsvoll

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?

Je nach Wetter:

Den Hof bisschen auf Vordermann bringen

Die Pflanztöpfe und Bottiche bereiten

Basteln für Ostern

Zeit geniessen

 

Werbung
Veröffentlicht in Allgemein, Zurückgeschaut

Monatsrückblick – Januar 2023

Was war so los?|

Der Januar startete mit lautem Knall. Es durfte wieder Feuerwerk gestartet werden. Ich bin kein so grosser Fan, da ich ängstliche Tiere habe. Obwohl es ja schon schön aussieht, würde ich mein schwer verdientes Geld nicht in die Luft feuern. Die ersten Stromerhöhungen sind eingetrudelt. Wir müssen etwa 0,16€/kw mehr bezahlen und unser Abwasser wurde auch erhöht. Mal sehen, was sich noch erhöht. Die Grundsteuer habe ich auch endlich gemacht. Eine Erkältung hat uns richtig umgehauen. Und noch  mal Urlaub um sich von der Erkältung zu erholen..hahaha Das Wetter ist ein Chaos. Entweder richtig kalt, oder nass und wärmer. Aber sonst war der Januar recht gut. Durch Krankheit und Urlaub habe ich natürlich viel Zeit gehabt Serien und vor allem alte Filme aufzuarbeiten.

Welches Buch lese ich aktuell?|

Grant, Mira – Newsflesh Trilogy 03 – Blackout – Kein Entrinnen

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

*seufz* Seltsam, dass ein Buch spannend ist, aber sich trotzdem zieht

|Ich höre aktuell?|

Nadine Erdmann – Die Totenbändiger, Band 1 – Unheilige Zeiten

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

Kann noch nicht viel sagen. Aber ich wollte die Reihe schon immer mal lesen. Jetzt ist sie so vorangeschritten, dass ich einfach mit dem Hörbuch mal anfange

| Gelesen ~ Gehört |

Sommerfeld, Susanne – Das Bergmüller-Erbe

Arden, Katherine – Winternacht 02 – Das Mädchen und der Winterkönig

Arden, Katherine – Winternacht 03 – Die Hexe und der Winterzauber

| Top & Flop des Monats |

Alles Top Bücher gewesen

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Alles in Time

| Neuzugänge|

Diesen Monat habe ich mich zurück gehalten, da ich auf dem Dachboden die Bücherkisten durchgehe und das fast alles vergessene Schätze sind und somit meine Neuzugänge. Welche ich auf jeden Fall rausgesucht habe, kann ich mal zeigen. Die habe ich schon mal zurecht gelegt

Gallico, Paul – Immer diese Gespenster – Fast ein Kriminalroman

Dixon, Nell – Lügen haben hübsche Beine

Wiles, Will – Die nachhaltige Pflege von Holzböden

Serien diesen Monats|

Sky Rojo Staffel 3 Finale

Janette Oke: Die Coal Valley Saga Staffel 5

Janette Oke: Die Coal Valley Saga Staffel 6

Murdoch Mysteries Staffel 3

Britannia Staffel 1-3

Glitch Staffel 2

|Filme diesen Monats|

Da könnt ihr besser in meinen Filmrezis gucken.

HIER und HIER

| Geschrieben |

Ich bin ganz froh – ich schreibe und versuche dieses lockende Tief einfach zu ignorieren.

Im Moment bin ich beim Writing Friday, Etüden und Drabble Dienstag dabei. HIER könnt ihr mal vorbei schauen

| Gebastelt |

Ich bastle auch wieder. Obwohl es auf dem Dachboden echt kalt ist. Aber dick angezogen geht das tatsächlich recht gut. Das Trocknen ist natürlich ein Problem. Aber ich brauche diese Bastelzeit.

Bilder könnt ihr anklicken

| Und sonst so?|

Mein Fotoprojekt hat gestartet. Ist bisschen ungeschickt gelaufen, das  Royusch. Die selbe Idee kurz nach mir veröffentlichte. Sonst hätte ich ein anderes Thema gewählt. Aber es ist egal. Ich finde es einfach schön zu sehen wie sich was verändert und die Bilder betrachte ich mir bei allen, denen ich folge.

Geplant habe ich diesen Monat paar Sachen anzusäen. Hab aber noch nicht genau geguckt was. Ich hab ja nur einen Hof, da ist nicht viel Platz. Geplant sind dieses Jahr Tomaten, Salat, Paprika, Radieschen. Kohlrabi. Mit denen habe ich schon ganz gute Erfolge gehabt.

Ich wünsche euch einen schönen Februar. Für alle Jecken eine schöne Fastnachtzeit.

 


Wie war euer Monat so?

Was war so los?|

Welches Buch lese ich aktuell?|

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Geschrieben |

| Gebastelt |

| Und sonst so?|

Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Monatsrückblick – Dezember 2022

 

Was war so los?|

Weihnachten. Die Weihnachtsstimmung hat sich eher schleppend und zu spät eingestellt. Die Stimmung kam bei mir erst so zwischen den Jahren. Aber egal. Weihnachten war angenehm. Die Erkältung, die ich im letzten Monat schon hatte, hat sich härtnäckig gehalten und ich bekam einen fetten Rückfall, der mich dann auch wach gerüttelt hat und ich bin dann endlich zum Auskurieren länger zu Hause geblieben. Ich hab mich jetzt auch gut auskuriert. Ab und an schüttelt mich noch mal ein Hustenanfall. Ein Kollege hat mir geschrieben. Wir hatten gute 10Tsd Pakete weniger in diesem Weihnachtsgeschäft als im Vorjahr. Die Einschätzung stimmte – die Leute waren verhaltener beim Geschenkekauf. Ich bin gespannt wie sich das entwickelt.

Ja – also Weihnachten war somit recht ruhig. Silvester entspannt. Es gab zum Glück bei uns wenig davor und danach und das Hauptknallen war zwar heftig aber kurz. Ich bin also auch gut rüber gekommen.

Sonst war der Monat recht ereignislos.

Welches Buch lese ich aktuell?|

Sommerfeld, Susanne – Das Bergmüller-Erbe

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Ja – gefällt mir bis jetzt ganz gut.

|Ich höre aktuell?|

Im Moment höre ich nichts

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

Castel, Lucie – Scarlett und Will 1 – Weihnachten wird wunderbar

Meissner, Corrie – Schneeflockenmord

Morgan, Sarah – Weihnachtsreise zum Nordlicht

Steel, Lara – Die magische Tür

von Massow, Patrick – Der Drache von Abelaya – Rezensionsexemplar

Schulz, Lucas – Geschichten von der hohen See Band 1 – Das Erbe der Vahnen Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Divinus – Das Flutprotokoll – Rezensionsexemplar. (Rezi wird am 06.1.23 veröffentlicht)

[Hörspiel] Charles Dickens, Marc Freund – Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte

[Hörbuch] Belin, Sara – Weihnachtsküsse in Manhattan

| Top & Flop des Monats |

Top

Castel, Lucie – Scarlett und Will 1 – Weihnachten wird wunderbar

Steel, Lara – Die magische Tür

von Massow, Patrick – Der Drache von Abelaya – Rezensionsexemplar

Schulz, Lucas – Geschichten von der hohen See Band 1 – Das Erbe der Vahnen Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Divinus – Das Flutprotokoll – Rezensionsexemplar.

Flop – wobei Flop bisschen übertrieben ist – aber es waren nicht meine Favoriten

[Hörbuch] Belin, Sara – Weihnachtsküsse in Manhattan

Morgan, Sarah – Weihnachtsreise zum Nordlicht

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Alles in Time

| Neuzugänge|

Ernshaw, Shea – Der Fluch der drei Hexen

Zeller, Eni – E. Spukhaus

Labord, Lilly Ein Werwolf in Little Hamperton 02 – Weihnachten mit Werwolf und 2 Lamas

Serien diesen Monats|

The Luminaries Miniserie

Die Schlange von Essex Miniserie

Der innere Winter  Miniserie

Sin Límites – Ohne Grenzen Miniserie

Two Weeks To Live Staffel 1

|Filme diesen Monats| 

Das war ein filmreicher Monat. Aber bedingt, weil ich ja im Krankenstand war.

Encounter – Der Feind in Dir

7 Women and a Murder 

Pinocchio

End of the Road

Charlie und die Schokoladenfabrik

Schlummerland

Eine Buchhandlung zu Weihnachten 1+2

Väterchen Frost – Der Kampf der Magier

Jingle Jangle Journey: Abenteuerliche Weihnachten!

Rendezvous nach Ladenschluss (1940)

Nächster Halt: Weihnachten

Tatsächlich….Liebe

Hüter des Lichts

Liebe braucht keine Ferien

| Geschrieben |

Geschrieben habe ich leider wieder nichts. Die Flaute ist wieder da…

| Gebastelt |

Ich hab paar Sachen angefangen, konnte sie aber nicht beenden, da ich dann wegen der Erkältung nicht mehr auf dem Dachboden konnte. Zu kühl.

| Fazit|

Das war mein Dezember. Ich hatte einiges an Filmen, da ich zu Hause war und ausser Gefecht. Aber das war auch mal gut. Ich habe einige alte Filme aufgeholt, die schon ewig auf meiner Watchliste stehen. Ansonsten bin ich recht auskuriert und werde nächste Woche wieder auf die  Arbeit gehen können. Das Wetter ist sehr wechselhaft. Ich hab es dann doch lieber kalt und schön. Allerdings waren die richtig kalten Tage mit -12 Grad doch zu heftig.

Im nächsten Monat startet dann mein Fotoprojekt. 12 Monate – 1 Motiv. Dazu findet ihr HIER mehr

Ich wünsche euch einen schönen 1. Monat

 


Wie war euer Monat so?

Was war so los?|

Welches Buch lese ich aktuell?|

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Geschrieben |

| Gebastelt |

Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum Dezember 2022

Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

Weihnachten geniessen

Weiter basteln x

Schreiben – auf jeden Fall x

Noch einige Weihnachtsfilme gucken

Weihnachtsbücher hören/lesen

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Hm – meine Startseite wurde recht oft aufgerufen? Warum? Was besonderes auf meinem Blog? Ich habe vor im kommenden Jahr ein Fotoprojekt zu starten. Das war eigentlich so das aufregendste. 

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Ich muss mir das echt mal notieren. Da gab es bestimmt was,

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Die schlechte Silvestershow?

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

Einige Filme, Videoclips, die Tiere

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Die hartnäckige Erkältung, die mir noch mal einen Rückfall beschert hat. Und der Husten sitzt….immer mal wieder kommt es zu einem kleinen Hustenanfall. Aber sonst geht es wieder gut.

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

Weihnachtsdeko. Anfangs noch bisschen basteln. Das wurde dann aber zu kalt auf dem Dachboden. Ich hab angenehm viel lesen und Filme gucken können

8) Was hast du dir gegönnt? 

Einen Inhalator. Mit dem Kopf über Topf ist bisschen zu lästig.

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Es war schön, an Weihnachten Familienzeit zu haben. Ansonsten war es ziemlich krass kalt. Bei uns war Spitze -12 Grad. Und da wir nur Einzelöfen im Haus haben, die wir natürlich nicht alle anwerfen, war es im Haus empfindlich kühl.

Ach – es gab nirgendwo Kohle zu kaufen. Ist das zu fassen.

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

trüb, kalt, familiär

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Mein Fotoprojekt

Blog aufräumen

Weihnachtsdeko wieder weg packen

Noch paar Jahresrückblicke

Mal sehen was noch so kommt


Wie würdet ihr euren letzten Monat sehen?

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

8) Was hast du dir gegönnt? 

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum November 2022

Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

  1. Basteln 
  2. Ich versuch noch mal aufzuräumen X
  3. bisschen schreiben X

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Der 1 Adventsgruss wurde am meisten angeklickt.

Besonderes: Ich hab unbezahlte Werbung für einen meiner Lieblingsautoren gepostet. Er hat sein erstes Hörbuch rausgebracht. HIER könnt ihr noch mal schauen.

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Das sollte ich mir in Zukunft mal notieren. Hm. Heute vielleicht – ein alteingesessener Metzger im Nachbarort wird ab morgen schliessen. Personalmangel und Kosten. Sehr schade

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Ich hab weder Radio noch TV gesehen.

Vielleicht die Serie In with the devil. Mir fehlt zwar bisschen mehr von dem Gefängnisalltag, aber trotzdem war sie intensiv, da sie auf wahren Begebenheiten beruht.

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

Ach – auf jeden Fall die Tiere. Die bringen einem immer zum Lachen. Auf der Arbeit auch schon mal. Und sonst immer mal wieder – also nichts was so tief in Erinnerung blieb

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Erkältung – hartnäckige Erkältung die sich einfach nicht verabschieden will. Graues und nasses Wetter.

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

ich habe viel gebastelt. Trocknet halt nur so schlecht bei dem Wetter

8) Was hast du dir gegönnt? 

Eine neue Heissklebepistole und ein Heissluftfön

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Die Maus aus dem letzten Monat hat unser Kater dann doch noch gefangen. Aber leider hat sie es nicht geschafft.

Ich hab die Weihnachtsdeko rausgeholt, aber leider ist keine Stimmung aufgekommen. Ich fand es fast lästig.

Es ist kaum zu glauben, dass bald Weihnachten ist und dann auch das Jahr rum…Wo bleibt nur die Zeit

Weihnachtsfilme und (Hör)bücher Zeit hat angefangen

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

Grau, krank, müde

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Weihnachten geniessen

Weiter basteln

Schreiben – auf jeden Fall

Noch einige Weihnachtsfilme gucken

Weihnachtsbücher hören

 

 


Wie würdet ihr euren letzten Monat sehen?

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

8) Was hast du dir gegönnt? 

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Veröffentlicht in Allgemein, Zurückgeschaut

Monatsrückblick – November 2022

Was war so los?|

Da muss ich echt überlegen. Geprägt war der Monat von einer hartnäckigen Erkältung, aber das habt ihr ja schon ausgiebig mitbekommen. Der 1. Advent liegt schon hinter uns und ich habe auch weihnachtlich geschmückt. Allerdings fehlt noch total die Weihnachtsstimmung, trotz Filmen und Büchern. Black Friday war und Cyber Monday. Das merken wir natürlich beim Paktevolumen. Allerdings ist es nicht so viel wie letztes Jahr. Die steigenden Kosten haben doch für einen kleinen Einbruch gesorgt. Ach ja – die Briefe der Stromanbieter sind angekommen. Ja – wir alle wussten es, aber es dann noch mal geschrieben zu sehen….Naja – schauen wir uns mal meinen Monat an

Welches Buch lese ich aktuell?|

Schulz, Lucas – Das Erbe der Vahnen Reziexemplar

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Mir gefällt das Buch ziemlich gut. Ich mag den Stil und die Charaktere. Allerdings komme ich im Moment wegen Müdigkeit nicht so gut zum Lesen.

|Ich höre aktuell?|

Sara Belin – Weihnachtsküsse in Manhattan

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

Das Hörbuch habe ich gestern beendet und noch kein neues ausgewählt. Das Hörbuch hat mir gar nicht gefallen. Es war mir zu Drama behaftet und doch tatsächlich zu amerikanisch. Die Reichen und die Schönen. Zu viel Sex – zu wenig Weihnachten. Es wird vielen wahrscheinlich gefallen – mir nicht. Rezi muss ich noch schreiben

| Gelesen ~ Gehört |

Fischer, Enrico – Guttäter

Edenberg, Sophie – Der Schweigepakt

Ahangar, Kaveh – Senf mit Safran

[Hörbuch] – Saul, John – Die Blackstone Chroniken 1-6

[Hörbuch] Petra Haghjou – Kleider machen Liebe

[Hörbuch] Sylvia Filz, Sigrid Konopatzki – Magischer Winterflirt

| Top & Flop des Monats |

Flop hatte ich in dem Monat zum Glück keins

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

Sturmport, Richard; Castellock, Robert – Die Planetenhändler

[Hörbuch] Kaa, Kathryna – Halloweenkind – Ein Flüstern im Dunkeln.

[Hörbuch] Walker, Alice – Die Farbe Lila

[Hörbuch] McDermid, Val – Das Mädchen, das den Weihnachtsmann umbrachte

| Neuzugänge|

von Massow, Patrick – Der Drache von Abelaya – Rezensionsexemplar

Hörbuch – Sylvia Filz, Sigrid Konopatzki – Wintertee ausverkauft

Hörbuch – Anja Marschall – Tage voller Weihnachtszauber

Serien diesen Monats|

Inside Man Miniserie

Dead to me Staffel 3 – Finale Staffel

In with the devil Miniserie

Wenn ich das gewusst hätte Staffel 1

|Filme diesen Monats|

Falling for Christmas

Weihnachten auf Rezept

Dune

The God of War

Nope

Big Octopus

Queenpins

| Geschrieben |

Ich schlittere gerade wieder in eine Flaute – ich hoffe weihnachtliche Themen holen mich da wieder raus

| Gebastelt |

Die meisten haben ja in den Wochenrückblicken meine Bastelarbeiten gesehen. Ich mach eine kleine Diashow noch mal rein.

Dieses mal habe ich hauptsächlich Dinge verarbeitet und nichts eigenes hergestellt. Da ist zwar noch was in Arbeit, aber ob ich den schaffe. Mal sehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wie war euer Monat so?

Was war so los?|

Welches Buch lese ich aktuell?|

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Geschrieben |

| Gebastelt |

Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum Oktober 2022

Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest?

Meine Bastelei starten
Den Urlaub in vollen Zügen geniessen
Ausschlafen
Aufräumen X
Lesen
Halloweendeko basteln und aufbauen

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Am 10.10 hatte ich die meisten Aufrufe 155 – davon wurden am meisten das Montagsherz, Das Herbst-Fotoprojekt angeschaut

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Hm – Also spezielles gab es diesen Monat nicht.

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Auch hier muss ich diesen Monat echt passen. Ich schau kein TV und Radio höre ich auch nicht. Aber auch auf YouTube ist nichts hängen geblieben

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

Mit Arbeitskollegen

Über die Tiere

Mit meinem Mann

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Nur Schmerzen vom Arbeiten

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

Schreiben war diesen Monat bisschen Mau – irgendwie hab ich keine Ideen mehr.

Basteln ging so. Ich bin nicht ganz so zufrieden, aber ihr wisst ja wie das ist – man ist immer am kritischsten

8) Was hast du dir gegönnt? 

Nur paar Bastelsachen

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Frosch im Keller, Maus im Schlafzimmer (noch nicht in die Falle getappt)

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

warm, relaxed, anstrengend

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?

Basteln

Ich versuch noch mal aufzuräumen

bisschen schreiben


Wie würdet ihr euren letzten Monat sehen?

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

8) Was hast du dir gegönnt? 

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Veröffentlicht in Allgemein, Zurückgeschaut

Monatsrückblick – September 2022

Was war so los?|

Ich war im September ziemlich erschöpft. Die Schulferienzeit war sehr anstrengend bei uns. Ich habe mir eine kleine Erholungsphase gegönnt. Dass ich dann in eine leichteren Abteilung arbeitete hatte ich schon paar mal erwähnt. Und wie gut mir das tat. Ansonsten war der Monat recht ereignislos. Das Wetter war ja eher wie im April. An einem Tag Regen, Sturm, Sonne und das im regelmäßigem Wechsel. Es ist nicht mein Wetter. Ausser es gibt die schönen Spätsommertage und es ist noch mal richtig angenehm warm. Das mag ich sehr gerne.

Welches Buch lese ich aktuell?|

Hebesberger, Roland – Der Tempel von Edfu – Viper Reziexemplar

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

Ich finde es toll. Es spielt in London und Ägypten um 1900. Es ist so toll geschrieben, dass ich mich immer freue aufzuschlagen.

|Ich höre aktuell?|

Harper Lee – Wer die Nachtigall stört. 

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

Ich hab jetzt etwa 2-3 Stunden gehört. Es lässt sich sehr gut hören. Die Sprecherin macht ihre Aufgabe richtig gut. Bis jetzt finde ich auch die Geschichte gut.

| Gelesen ~ Gehört |

Bruckmann, Georg – Strähnchen und der Killer 03 – Fink – Reziexemplar

Heini, Bruno – Detektivin Palmer 05 – Auf die Knie! Reziexemplar

Bradshaw, Cheryl – Addison Lockhart 01 – Die Heimsuchung von Grayson Manor (Rezi noch offen)

[Abgebrochen] Adler, Sarah – Kann Spuren von Geistern enthalten (Rezi noch offen)

| Top & Flop des Monats |

Flop – [Abgebrochen] Adler, Sarah – Kann Spuren von Geistern enthalten (Rezi noch offen).

Top – Bruckmann, Georg – Strähnchen und der Killer 03 – Fink – Reziexemplar

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

[Hörbuch] Jaud, Tommy – Hummeldumm

| Neuzugänge|

Graham, Dana – Mit Kürbis, Katze und Skelett – Eine Halloween-Geschichte

Huyeng, Christian – Huya – Ermittler des Pharao 01 – Die Toten von Theben

Adrian, Julia – Aus Zauberseide und Schwanenfedern – 16 Märchen

Bates, Jeremy – Die beängstigsten Orte der Welt 03 – Helltown

Serien diesen Monats|

Die Köchin von Castamar Miniserie? (Im August gestartet – Im September beendet

Bridgerton Staffel 2 

Killing Eve Staffel 2

Killing Eve Staffel 3

Echoes Miniserie

Man vs. Bee 

 

|Filme diesen Monats|

Day Shift

Luck

| Gebastelt |

Ich hab noch nicht angefangen, da ich damit beschäftigt war, mein Bastelzimmer auf den Dachboden zu verfrachten. Und man sollte echt nicht glauben, was man so sammelt, wenn man bastelt. Das waren viele Kisten und Taschen.

| Geschrieben |

Ich habe viele kurze Texte geschrieben. HIER könnt ihr die Zusammenfassung sehen


Wie war euer Monat so?

Was war so los?|

Welches Buch lese ich aktuell?|

Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?|

|Ich höre aktuell?|

|Wie ist meine bisherige Meinung/Einschätzung zum HörBuch?|

| Gelesen ~ Gehört |

| Top & Flop des Monats |

| Rezensiert |
Bücher/Hörbücher die nicht diesen Monat gelesen/gehört, dafür aber rezensiert wurden

| Neuzugänge|

Serien diesen Monats|

|Filme diesen Monats|

| Gebastelt |

| Geschrieben |

Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum September 2022

 

Bei Corly hab ich einen interessanten Monatsrückblick entdeckt. Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

Weiterhin will ich schreiben – Hab ich gemacht – könnt ihr auf meinem Schreibblog sehen. 

Es kann sein, dass ich vielleicht mit dem Basteln wieder beginne – Sommerpause ist vorrüber. Ich bin mit meinem Bastelzimmer unters Dach gezogen – deswegen habe ich nur eine Kleinigkeit machen können – da noch nicht alles an seinem Platz ist. 

Bisschen mit Reis experimentieren. – Hab einen Reiskuchen – oder ein Reisbrot? gebacken – mir hat es geschmeckt – meinem Mann nicht so.

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 
Fotoprojekt – der Herbst Hat die meisten Aufrufe.
Fundstücke – Kotbeutel Hatte danach einige Aufrufe – das war echt ein Aufreger
Ansonsten gab es nicht viel zu entdecken.
Auf meinem Schreibblog war dieser Beitrag am meisten Besucht
3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum? 
Indie Author Day DE – 2022 – Meine Buchtipps für euch – konnte man bei Weltenwanderer finden. Da gibt es paar interessante Selfpublisher und Indiverlage
4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 
Nö – ich schaue äusserst selten noch TV und Radio höre ich noch seltener
5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? Was war besonders gut an/ in diesem Monat? 
Ich hatte einen guten Monat, da ich in einer Abteilung arbeiten durfte, die körperlich leichter war. Das hat sich auf meinen kompletten Alltag gut ausgewirkt. Dadurch konnte ich auch öfter mal lachen
6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 
Das Wetter – definitiv. Selbst wenn wir vereinzelt mal schöne Tage hatten, war mir das ganze echt zu kalt
7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 
Ich bin mit meinem Bastelzimmer auf den Dachboden gezogen, da ich dort mehr Platz habe und es aus dem Sichtfeld von Besuchern ist – denn so ein Bastelzimmer auf  kleinem Raum ist echt unordentlich. Das sieht dann nicht schön aus.
Ausserdem habe ich jetzt das erste mal Wäsche dort oben zum Trocknen. Muss mir den Platz aber noch mit so einigen Spinnen teilen.
8) Was hast du dir gegönnt? 
Lebensmittel…hahaha….Spass – Ähm. Ich bin im Moment sehr zurückhaltend was Neukäufe angeht. Nicht, dass ich mich schon über das Weihnachtssortiment im Woolworth hermachen wollte, war aber tapfer und bin an den schönen Dekoteilen vorbei gegangen.
9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 
Ja – das mit der Arbeit hatte ich schon erzählt. Ich bin nur sehr überrascht wie stark mich diese schwere Arbeit im Allag ausbremst. Ich bin richtig energiegeladen. Hab meine Tischplatte alleine hochgetragen – eine kleine Kommode und noch ein Computertisch. Alle gefüllten Bastelkisten. Das hätte ich nie geschafft sonst. Das wäre ständig vor mir her geschoben worden. Ich hab mich schon lange nicht mehr so Powervoll gefühlt.
10) Der Monat in maximal 5 Worten: 
Kalt, Nass, Sonnig, Leicht, Erholsam
11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 
Meine Bastelei starten
Den Urlaub in vollen Zügen geniessen
Ausschlafen
Aufräumen
Lesen
Halloweendeko basteln und aufbauen
Veröffentlicht in Rückblicke, Zurückgeschaut

Rückblick-Monatsfragen zum August 2022

Bei Corly hab ich einen interessanten Monatsrückblick entdeckt. Mehr dazu könnt ihr bei Pusteblumenwetter sehen.


1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

Aufgeschrieben hatte ich da nichts – ich hatte eigentlich auch so keine grossen Pläne an die ich mich erinner

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

Hm – da muss ich mal in die Statistik schauen: Die meisten Aufrufe hatte mein Fund beim Einkaufen am 11. 08 in der grossen Hitze – Lebkuchen

Ansonsten sind die Beiträge „Meine Woche“ auch recht beliebt. Aber ich muss noch mal sehen, wie es auf meinem Schreibblog aussieht.

Oh ja – da war meine Urbane Legende recht beliebt. Mit dem Drabble Dienstag.

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

Neben den ständigen Erhöhungen und Schliessungen kleiner Betriebe? Winnetou. Natürlich. Ach, das brauch ich auch nicht auszuschmücken. Das habt ihr alle wohl mitbekommen.

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

Ne – ich hab weder Radio gehört  noch Fern gesehen

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

Oi – Am meisten über die Tiere…..sie erreichen mit ihren Aktionen immer das Herz

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

Schulferien – dadurch bedingt Personalmangel. Dadurch – Übertriebene Beanspruchung meinerseits. Und natürlich auch der anderen Kollegen.

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

Schreiben. Ich hab fleissig am Dienstag Drabble mitgemacht. Endlich mal bei Judiths Themengeschichten und ein Intermezzo geschrieben.

8) Was hast du dir gegönnt? 

Eine 14 tägige Auszeit

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

Es war super heiss. Ich mag es ja warm – aber schwitzen brauch ich nicht. Und Kreislaufprobleme auch nicht. Aber ohne das – könnte es mir gefallen. Aber so wie heute ist es besser.

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

Anstrengend, heiss, kurz, teuer.

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen? 

Weiterhin will ich schreiben

Es kann sein, dass ich vielleicht mit dem Basteln wieder beginne – Sommerpause ist vorrüber.

Bisschen mit Reis experimentieren.


Wie würdet ihr euren letzten Monat sehen?

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest? 

2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken? 

3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?

4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum? 

5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? 

6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 

7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 

8) Was hast du dir gegönnt? 

9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 

10) Der Monat in maximal 5 Worten:

11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?