Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein Sub kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt von Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogweitergeführt.

Oh – Meine lieben Subs – ist das eine Hitze – Viele meiner Bewohner haben schon Angst Feuer zu fangen – ihre Seiten sind schon so trocken. Aber wir sind ja im Haus sicher – selbst wenn wir und da dann doch eher vor nass geschwitzten Händen in Achtung bringen müssen – Das ist doch schon eklig – also bitte. Wir mögen kein Nass. Vielleicht stehen Ebooks drauf? Wir Prints auf jeden Fall nicht. Uh – ich höre gerade die Ebooks meckern – natürlich nicht – sie sind ja voller Platinen und so….

Kommen wir zum Ernst zurück.

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook und Print zählst)?

Ich hatte ja schon erwähnt, dass Rina dieses Jahr mit unheimlich vielen Reziexemplaren verwöhnt worden ist und es geht weiter. Es wird schwierig Rina wieder an Verlagsbücher zu gewöhnen. Es waren soviel tolle Storys dabei.

436 Bücher waren es letzten Monat. Eins hat Rina sich gekauft und….warte 4 Reziexemplare sind eingezogen, von denen hat sie aber schon 2 gelesen. 439 Bücher – wobei die 2 Rezis ja schnell gelesen werden.

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Lundt, Mikael – AETERNA Reziexemplar – Es klingt spannend und das ist das nächste, das Rina lesen wird.

Bruckmann, Georg – Strähnchen und der Killer Band 2 – DROSSEL – Rezensionsexemplar Hier hat Rina gerade den 1. beendet und freut sich dass sie bald weiter lesen kann

Coates, Darcy – Der Fluch von Ashburn House Rina hat das erste in DE veröffentlichte schon toll gefunden, das ist gleich beim Verkauf eingezogen.

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Bruckmann, Georg – Strähnchen und der Killer Band 1 – Amsel Rezensionsexemplar. Das war ein Reziexemplar und Rina fand es wirklich gut. Die Rezi könnt ihr HIER lesen.

 

Liebe:r SuB, welche Bücher sind bei dir gelandet, die in diesem Jahr eingezogen und noch ungelesen sind?

Die Reziexemplare natürlich – die werden ja auch bevorzugt gelesen.

Henderson, Alexis – Das Jahr der Hexen Ein Festa – da kann Rina kaum widerstehen. Ausserdem sind Hexen schon spannend

Hagen, Hanna – Die Anstalt der verlorenen Mädchen Das Cover sieht schon gruselig aus.

Golden, Christopher – Der Fährmann Das wurde ziemlich gehypt. Mal sehen ob es was taugt.


Schauen wir uns noch das Ergebnis des letzten Monats an – da hat Rina wieder nichts geschafft da die Rezianfragen dazwischen kamen

Clancy, Sara – Scare Street – Die Bell-Hexe-Serie 01 – Die Ernte

Erdmann, Nadine – Die Totenbändiger 1 – Unheilige Zeiten

Taylor, Scarlett – Stefanie Purle 01 – Parapsychologin wider Willen

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein Sub kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Oh was eine Hitze. Wir mögen es ja schon gerne warm, aber das ist zuviel und vor allem zu schnell. Und Rina ist auch noch erkältet. Bei solchen Temperaturen ist eine Erkältung einfach ätzend. Nun es ist wie es ist. Geniessen wir die Wärme so gut wir können – wer weiss ob der Sommer dafür nicht wieder verregnet ist. Ich hab gehört, wenn man Geschichten über Schnee und Eis liesst, soll das abkühlen. Also kramt die Weihnachtsbücher raus. Es wird Zeit sich abzukühlen.

Kommen wir zum Ernst zurück.

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook und Print zählst)?

Letzten Monat hatte ich inkl. Ebooks 435 Bücher. Dieses Jahr ist ein Reziexemplarenjahr. Rina hat schon wieder eins. Aber sie hat auch ein SuB Buch geschafft. Sie hat sich aber diesemal auch nichts angeschafft. Also haben wir ein offenes Reziexemplar

436 Bücher

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Mo Kramer – Abwehr – ist ein Reziexemplar und auch schon gelesen. Rina war ziemlich begeistert. Mal was anderes.

Fragg, E. B. -Taranique Bay 01 – Bittere Wasser Rezensionsexemplar – Hat Rina auch schon gelesen. Hat ihr auch sehr gut gefallen.

Fragg, E. B. -Taranique Bay 02 – Vier Reiter Rezensionsexemplar – Das ist noch offen.

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Fragg, E. B. -Taranique Bay 01 – Bittere Wasser Rezensionsexemplar. Hat Rina gut gefallen. Ist sehr dünn. Nur 76 Seiten. Da komm ein bisschen Hintergrund zu wenig – aber sonst spannend.

  • Liebe:r SuB, alles neu macht der Mai: Welche Reihenauftakte schlummern auf deinen Stapeln?

Das ist nur ein Auszug. Die sind schon auf dem Reader, deswegen werden sie auch hier vorgestellt

Clancy, Sara – Scare Street – Die Bell-Hexe-Serie 01 – Die Ernte

Erdmann, Nadine – Die Totenbändiger 1 – Unheilige Zeiten

Taylor, Scarlett – Stefanie Purle 01 – Parapsychologin wider Willen


Schauen wir uns noch das Ergebnis des letzten Monats an – da hat Rina wieder nichts geschafft. Aber….aus einem anderen Monat konnte eins befreit werden. Allerdings ist das schon 2 Jahre her….puh.. Es ging um Hypes. Da hat Rina eins geschafft.

Battle Royal konnte befreit werden und es war trotz Hype ziemlich gut.


Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

 

Zeichnerin, Amalia – Berlingtons Geisterjäger 1 – Anderswelt

Gläser, Mechthild – Emma, der Faun und das vergessene Buch

Sten, Camilla – Das Dorf der toten Seelen

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein Sub kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Ostern ist vorbei. So schnell. Ich kann kaum glauben, dass wir schon wieder den 20. haben. Aber hey, das Wetter ist schön. Der Osterhase hat das ein oder andere Buch ins Nest gelegt. Wer will sich beschweren. Die Weltgeschichte will ich gar nicht einfliessen lassen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Rina hat paar freie Tage und kommt sogar recht gut voran. Es ist das Jahr der Rezianfragen. 2 hat sie beendet, schon ist eine neue eingetroffen. Sie mag es aber auch den Autoren zu helfen. Ausserdem bekommt sie so echt einen schönen Mix auf ihren Reader. Ich komme im Moment mit dem Zählen nicht so hinterher. Schauen wir mal. 2 Rezi waren neu und sind schon gelesen. Ich glaube es waren 435 letzten Monat. Hörbücher – da müsste man einen HuB aufmachen….aber soviel sind es ja noch nicht.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

[Hörbuch] Danny King – Das Haus der Monster – Rina fand das Buch so toll. Da konnte sie beim Hörbuch einfach nicht widerstehen.

Edenberg, Sophie – Gefängnis einer Ehe Reziexemplar – sehr spannend. Sie kann einfach gut schreiben. Rina wird auf jeden Fall jedes ihrer noch erscheinenden Bücher lesen.

Hebesberger, Roland – Social Project – P.I.K.E – Rezensionsexemplar – ebenso – ein super geschriebenes Buch. Rina kann kaum abwarten bis es weiter geht.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Edenberg, Sophie – Gefängnis einer Ehe Reziexemplar

Rezi ist noch nicht, fertig – Ostern kam dazwischen

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, der Frühling beginnt, zeig‘ uns passend dazu Bücher mit Blumen und Pflanzen auf dem Cover oder im Titel. Welche würdest du deiner/m Besitzer:in empfehlen? 

Ohhh – Durch die Reziexemplar hat Rina es nicht geschafft eins der beiden zu lesen.

Die Aufgabe für diesen Monat

Liebe:r SuB, in diesem Monat wollen wir die AutorINNEN unterstützen. Welche Bücher auf deinen Stapeln wurden von Frauen verfasst?

Oh – das ist nicht schwer…Frauen hat Rina viele auf dem SuB

Zeichnerin, Amalia – Berlingtons Geisterjäger 1 – Anderswelt

Gläser, Mechthild – Emma, der Faun und das vergessene Buch

Sten, Camilla – Das Dorf der toten Seelen

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein Sub kommt zu Wort

 

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Ach, Rina ist irgendwie gestresst. Sie schaut gerade alle ihre Sammlungen durch um zu sehen ob alles vollständig ist. Es gibt ja auch viele Reihen, die nicht weiter geführt werden und da will sie dann entscheiden ob sie diese weggibt. Also es gibt einen Frühjahrsputz auf mir – der SuB. Auch bei Hörbüchern will sie mal sehen, was sie so noch auf ihre Liste setzen will. Also sie ist sehr umtriebig am PC….Aber sie liest noch, wenn sie nicht zu müde ist – was fast immer der Fall ist. Also Arbeiten schadet wirklich dem SuB. Muss man schon so sagen.

Ach so – ja kommen wir doch zu den Zahlen: 435 waren wir letzten Monat. Die 3 Reziexemplare hat sie geschafft, also 432. Ach warte – sie hat natürlich noch was neues:

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Dicken, Dania – Sadie Scott 01 – Die Seele des Bösen – Finstere Erinnerung Um Dania Dicken schleicht Rina schon ewig rum. Sie hat mehrere Reihen geschrieben – also fängt sie einfach mal irgendwo an.

Arden, Katherine – Winternacht 02 – Das Mädchen und der Winterkönig Endlich ist die Reihe komplett. Der erste war so gut, jetzt kann man durchlesen. Ich hab gesehen, dass der erste Band schon als Hörbuch erschienen ist….da könnte man noch mal den 1. Teil auffrischen

Taylor, Adams – No Mercy – Diese Fahrt überlebst du nicht Rina hat schon No Exit gelesen und fand es klasse – es ist sogar jetzt verfilmt worden. Sie wollte dann auch gleich das hier lesen, ist aber in Vergessenheit geraten, da es damals noch nicht veröffentlicht war.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Zachariae, Christoph – DreamWalker 1 – Die Schatten Damit ist Rina erst gestern fertig geworden. Ein sehr interessanter Trilogieauftakt. Ein Reziexemplar, das Rina noch rezensieren muss


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, passend zum kurzen Monat Februar sollen diesen Monat besonders kurze Bücher gelesen werden. Welche möchtest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?

Rina hatte soviel Reziexemplare, dass ich wusste, dass sie diese nicht schafft und hab ihr auch nichts empfohlen.


Liebe:r SuB, der Frühling beginnt, zeig‘ uns passend dazu Bücher mit Blumen und Pflanzen auf dem Cover oder im Titel. Welche würdest du deiner/m Besitzer:in empfehlen? 

McPartlin, Anna – Die letzten Tage von Rabbit Hayes Das hat Rina schon lange auf dem SuB. Wollte sie auch schon immer lesen, da es richtig gut sein soll.
Harrow, Alix E. – Die zehntausend Türen Das war ein Weihnachtsgeschenk an sie selbst. Da ist sie auch ganz neugierig drauf.

Wie ist euer SuB-Monat gelaufen? Lasst es uns doch wissen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Liebe:r SuB, der Frühling beginnt, zeig‘ uns passend dazu Bücher mit Blumen und Pflanzen auf dem Cover oder im Titel. Welche würdest du deiner/m Besitzer:in empfehlen? 
Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.


So so, der erste Monat ist schon gelaufen, ach der 2. ja eigentlich auch schon. Die Stürme sind echt übel. Es wird empfohlen mit einem guten Buch zu Hause zu bleiben, da es einfach zu gefährlich ist da draussen. Lieber die gefährlichen Abenteuer in den Büchern, als im Reallife.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Der letzte Monat war schon ein bisschen verrückt. Im Moment flattern Rina interessante Reziexemplare ins Haus. Und alle klingen schon interessant. Rina kann nicht nein sagen. Aber die Autoren sind alle nett und geduldig. Deswegen gab es zwar Neuzugänge, aber keine Neukäufe. 433 waren es – jetzt muss ich mal überlegen, was kam und ging. 5 Rezi kamen und ein SuB Buch und zwei Rezis gingen – also effektiv ist ein SuB Buch gegangen. 435 Bücher – incl Ebooks sind da.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

P., Jean; Novalis, Esther – Mr. und Mrs. Philips 1 – Gefährliches Spiel

Schultz, Alfred – Wenn das Virus ins Paradies eindringt

Zachariae, Christoph – DreamWalker 1 – Die Schatten

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Landin, Mike – Flucht – Rezensionsexemplar

Das Buch war extrem spannend.


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, frisch zum neuen Jahr sollen diesen Monat Bücher in besonderen Formaten (wie E-Book, Hörbuch, Comic, Manga, Graphic Novel etc.) unsere Aufmerksamkeit erhalten. Welche besonderen Formate hat dein:e Besitzer:in in ihren/seinen Regalen?

geschafft hat Rina die beiden Hörbücher, die ihr auch sehr gut gefallen haben. 

[Hörbuch] Chris Priestley – Schauergeschichten 2 – Schauergeschichten vom schwarzen Schiff

[Hörbuch] Nancy Springer – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

Nicht geschafft wurde das hier. 

[Graphic Novels] Nosferatu 1: Si Vis Pacem


 

Hier ist die neue Aufgabe
Liebe:r SuB, passend zum kurzen Monat Februar sollen diesen Monat besonders kurze Bücher gelesen werden. Welche möchtest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?
Ich glaube Rina wird wohl nur die Rezis schaffen. Deswegen wird diesen Monat ausgesetzt.

Wie ist euer SuB-Monat gelaufen? Lasst es uns doch wissen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Liebe:r SuB, passend zum kurzen Monat Februar sollen diesen Monat besonders kurze Bücher gelesen werden. Welche möchtest du deiner/m Besitzer:in empfehlen?
Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.


Hallo ihr lieben Subs. Habt ihr das Jahr gut angefangen? Lagen viele neue Bewohner unter dem Weihnachtsbaum? Habt ihr euren Besitzern paar gute Vorsätze eingeflüstert? Mehr Bücher für euch, mehr lesen und ähnliches?

Ich muss sagen, dass Rina hier echt ganz schön nachgelassen hat. Am Anfang letzten Jahres hat sie es noch geschafft die Aufgaben zu lösen. Immerhin mit wenigstens einem Buch, das hat dann schwer nachgelassen. Wollen wir mal sehen wie das dieses Jahr wird. Mein Vorsatz – ich versuche Rina mehr an diese Bücher hier zu bringen. Sie hat sich bei einigen Challenges angemeldet um ein bisschen Abwechslung in ihren Lesealltag zu bringen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

An Weihnachten nimmt nicht nur Rina zu..hahaha. 433 Bücher inclusive Ebooks. Dank Weihnachten sind noch paar eingezogen, aber sie hat natürlich auch gelesen. 4 Hat sie gelesen, wobei eins ein Rezi war und gar nicht richtig auf dem SuB gelandet ist – also eher 3 Subs. Hinzugekommen sind 3. Wie passend. Bleiben wir einfach bei 433 Büchern für das Jahr 2022. Könnte man doch am Tag ein Buch lesen.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Gelder, Ann-Kristin – The Evil of Salwood – klingt ziemlich spannend, oder?

Arte, Juan – Pyramidenspiel – Reziexemplar – eine sehr spannende Dystopie. Sehr nah an unserem System mit Corona Folgen und noch so einiges mehr. Wirklich spannend.

Priestley, Chris – Mister Creecher – Rina hat letztes Jahr die erste Folge seiner Schauergeschichten gehört und war ziemlich begeistert. Deswegen kann der gute Mann weiterhin einziehen.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Noa, Kay – Der Werwolf unterm Tannenbaum

Es war von letzten Weihnachten noch auf dem SuB. Rina hat es sehr gut gefallen. Wenn ihr auf den Titel klickt kommt ihr zu Rezi. Ein sehr süsser aber nicht zu kitschiger Roman mit viel Witz.

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

Ja – was soll ich sagen? Rina hat es schon wieder nicht geschafft. Sehr schade.

Beisel, Nicole – Wo Schneeflocken zuhause sind

Felbermayr, Daniela – Christmas Miracle 01 – Zauberhafte Weihnachten

Guterson, Ben – Winterhaus 1


Hier ist die neue Aufgabe. 

Liebe:r SuB, frisch zum neuen Jahr sollen diesen Monat Bücher in besonderen Formaten (wie E-Book, Hörbuch, Comic, Manga, Graphic Novel etc.) unsere Aufmerksamkeit erhalten. Welche besonderen Formate hat dein:e Besitzer:in in ihren/seinen Regalen?

[Hörbuch] Chris Priestley – Schauergeschichten 2 – Schauergeschichten vom schwarzen Schiff

[Hörbuch] Nancy Springer – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

[Graphic Novels] Nosferatu 1: Si Vis Pacem

Veröffentlicht in Allgemein, Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.


Ich glaube, das ist das erste Mal, das Rina – natürlich Rina nicht ich – klar oder? Diese Aktion vergessen hat – oder kam das schon mal vor? Und das so kurz vor Weihnachten, wo wir doch noch Weihnachtswünsche loswerden wollen….Unfassbar

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

So – es gab Weihnachtsgeld und das hat Rina gleich gut investiert. Natürlich in wertvolle Anlagen – wie Bücher.

Aber sie hat sich noch gebremst – weil sie unbedingt noch bei einem Spendenmarathon mitmachen wolle für den Tierschutz. Wer noch was sucht um eine Spende los zu werden – HIER findet ihr was, was sie selbst unterstützt.

Aber kommen wir zu den Büchern.

Letztes mal hatten wir 429 Bücher und es sind noch paar dazu gekommen. 3 Neuanschaffungen und ein Reziexemplar. Also 433 inclusive Ebooks.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Das ist mal ein Mix, oder?

Harrow, Alix E. – Die zehntausend Türen – Da schleicht sie schon einige Zeit drum herum

Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel – der war spontan

Stilla, Pari – Hexenschrei – der war auf der Wunschliste, aber noch recht frisch

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel

Das war ja ganz frisch eingezogen und gleich gelesen. Das macht Rina eigentlich  nicht so oft. Aber sie fand es sehr witzig, wenn am Ende auch bissen wirr und plötzlich. Aber ein süsses, witziges Buch mit einem sehr schönen Happy End.


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, es ist schon November, deshalb die Frage: Welche Bücher soll Dein:e Besitzer:in dieses Jahr unbedingt noch lesen?

Naja – 2 waren ja ein bisschen gemogelt. Die Reziexemplare gehen natürlich immer vor. Aber Rina hat 2 geschafft.

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z – Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Cyberella 2 – The Backup Link – Rezensionsexemplar

Vielleicht schafft sie noch die beiden Weihnachtsbücher…die klingen so toll. 

Shane, Lizzie – Pine Hollow – Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

O’Neil, Annie – Das Wunder in der Christmas Street


Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

Das ist nicht schwer – da Rina ja ein Weihnachtsfan ist. Eins davon würde sie gerne noch schaffen.

Beisel, Nicole – Wo Schneeflocken zuhause sind

Felbermayr, Daniela – Christmas Miracle 01 – Zauberhafte Weihnachten

Guterson, Ben – Winterhaus 1

 

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Eigentlich  müsste man doch jetzt auch so langsam Hörbücher dazu zählen. Wie heisst das dann? SuH (Stappel ungehörter Hörbücher?) Hahahaha…Ja Rina hat sich ein paar weihnachtliche Hörbücher angeschafft, da sie wohl nicht zum lesen kommt. Liegen gerade zwei Reziexemplare da. Aber kommen wir zu den Fakten..Zahlen, Zahlen, Zahlen.

426 inc Ebooks waren es letzten Monat – Rina hat sich tatsächlich nichts gekauft…hört, hört (ja Hörbücher zählen nicht). Trotzdem hat sie 3 Neuzugänge….Alles Rezis von Autoren.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Pan, Ghila – Das Eulenrätsel Rezensionsexemplar

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z – Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Cyberella 2 – The Backup Link – Rezensionsexemplar

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Pan, Ghila – Das Eulenrätsel Rezensionsexemplar – Es ist ein sehr interessantes Buch – aber eins, dass man nicht zwischen Tür und Angel lesen kann – Rina hat auch recht lange gebraucht und ich denke, die Rezi wird echt nicht leicht werden. Aber es hat was.

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Also Rina schafft die Aufgaben wirklich nicht….es kommt viel dazwischen. Reziexemplare, Leseflauten, Arbeit, Müdigkeit….ach ja…immer die Ausreden

Also immer noch ungelesen:

Hendrix, Grady – Der Exorzismus der Gretchen Lang

Hill, Susan – Die Frau in Schwarz

Liebe:r SuB, es ist schon November, deshalb die Frage: Welche Bücher soll Dein:e Besitzer:in dieses Jahr unbedingt noch lesen?

Das ist ja wohl klar….

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z – Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Cyberella 2 – The Backup Link – Rezensionsexemplar

Vielleicht schafft sie noch die beiden Weihnachtsbücher…die klingen so toll. 

Shane, Lizzie – Pine Hollow – Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

O’Neil, Annie – Das Wunder in der Christmas Street


Ich wünsche euch eine tolle Zeit mit vielen tollen Geschichten – wir lesen uns im nächsten Monat.

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

425 incl. Ebooks waren es letzten Monat – ich hab gar keinen Überblick was passiert ist – ich glaube ich bin irgendwie eingeschlafen in dem Monat. Uh – ja kein Wunder – Rina hat nur eins aus dem SuB gelesen. Ein weiteres bei Readfy – aber das ist ja nicht unseres….kein Wunder dass ich eingeschlafen bin. Pft…

Also 426 incl Ebooks

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Hinzugekommen sind….

Im Gruselmonat wollte Rina bisschen Horror-Witz.

Habersack, Charlotte – Bitte nicht öffnen 1 – Bissig!

Kaiblinger, Sonja – Scary Harry 01 – Von allen guten Geistern verlassen

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Mellick III, Carlton – Quicksand House – hat und als letztes verlassen – aber als letztes gelesen hat Rina. Das hier war nicht lange bei uns.

Priestley, Chris – Modermoor Castle 1 – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel Dieses hier hat sie kostenlos bei Readfy (Werbung) gelesen.

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

Ich hab aber nichts anderes erwartet. Es war klar, dass Rina dieses hier nicht schafft.

  • Liebe:r SuB, der Oktober ist bekanntlich der Gruselmonat par excellence; sei es nun aufgrund des trüben Wetters oder aufgrund von Halloween. Welche Bücher hat Dein:e Besitzer:in passend dazu aus den Genres Krimi, Thriller und Horror (oder außerhalb der Komfortzone, was beispielsweise Genres, Fremdsprachen etc. betrifft) auf Deinen Stapeln?

Ohhhhh – da könnte ich extrem viele nennen…Ich zeig euch paar, die sie aktuell auf dem Reader hat – ach ich sollte einfach den gesamten Reader einkopieren..hahaha.

Hendrix, Grady – Der Exorzismus der Gretchen Lang

Hill, Susan – Die Frau in Schwarz


So – das war es wieder für diesen Monat….wir lesen uns nächsten und lasst euch nicht erschrecken.

Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Rina ist ziemlich aus dem Fluss gekommen. Letzten Monat waren wir 423. Sie hat ja ihren aktuellen Roman, Outlander 2 unterbrochen. Es kamen 3 Reziexemplare und eins das sie dazwischen geschoben hat, weil sie kurzzeitig vergessen hat, dass noch ein offenes Buch hat. Outlander ist ein Buch bei dem man schnell wieder den Anschluss findet, aber sie kommt nicht mehr richtig rein. Die Luft ist raus. So, was machen? Abbrechen will sie nicht, denn sie mag die Outlanders, aber richtig Spass am Lesen hat sie auch nicht…so ein Mist, oder?

Also kommen wir zurück. 423 letzten Monat. Eins ist noch weg 422. Aber Rina sorgt schon für die dunkle und kühle Zeit vor. Bücher halten warm. Drei neue sind eingezogen. Also 425 incl. Ebooks.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Halls, Stacey – Die Verlorenen – eigentlich sprengt dieses hier echt das Budget. Aber der Text klang so interessant, da konnte Rina nicht vorbei.

Winter, Maria – Halloween in Nebelwald – Klar, oder? Der Horrorctober steht vor der Tür, da muss noch was gruseliges her.

Summer, Halo – Aschenkindel 3 – Der wahre Kaiser – hier hat Rina den 1. gelesen und war erstaunt über den 2 und noch erstaunter dass ein 3. kam. Ja – es wird dann wohl Zeit den 2. zu lesen.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Mellick III, Carlton – Quicksand House – das hier war das erste von Mellick für Rina. Er ist Bizzarro-Autor und schreibt sehr skurrile Geschichten. Das hier hat ihr sehr gut gefallen. Es ist nicht zu abgedreht, gut geschrieben und spannend. Rina konnte sich überhaupt nicht vorstellen in welche Richtung sich diese Geschichte bewegen wird und das hat ihr sehr gut gefallen, so im Dunkeln zu schweben. Das Buch war noch recht neu.


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

  • Liebe:r SuB, im August ist Urlaubszeit, also hat Dein:e Besitzer:in vielleicht etwas mehr Zeit, um in längere Geschichten abzutauchen?! Deshalb sind diesmal die richtig starken Wälzer, also Bücher ab 500 Seiten, gefragt.

Abbott, James – Höllenkönig 608 Seiten

Abbott, Jeff – Drei Bethanys 544 Seiten

Henderson, Alexis – Das Jahr der Hexen 528 Seiten

KEIN EINZIGES HAT SIE GELESEN. Unfassbar. Da hab ich ihr so schöne Bücher rausgesucht. Und, missachtet hat sie sie…..*schneuz*


Kommen wir einfach zur neuen Aufgabe. Die allerdings nicht leicht wird.

Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

Rina liest so gut wie keine Prints mehr, da sie einfach unpraktisch und schwer sind. Und dann noch ein Hardcover. Ich muss mal gerade schauen. Ich glaube sie hat eins oder zwei doppelt. Als HC und Ebook.

Ach ja. Die Nebel von Avalon Reihe. Die hat sie in HC und als Ebook.

Ich sag es euch aber gleich. Ich befürchte sie wird sie nicht lesen. Obwohl ein Wiedersehen mit den Charakteren schon was hätte.

Ihr werdet es nächsten Monat erfahren. Haltet die Seiten steif.