30 Days Book Challenge : Tag 18 – Zitat

Heute bei Blaupause7

 

ein Satz, den Du für zitierungswürdig hältst

Das Universum schert sich nicht darum, was uns fair erscheint, wer lebt und wer stirbt oder wie viele Tränen wir vergießen. Es interessiert sich nur für den ewigen Kreislauf und wir sind bloß die austauschbaren Einzelteile eines Uhrwerks, das niemals stillstehen darf

Jehanzeb, Sameena – Winterhof

Eine sehr schöne Adaption zur Schneekönigin. Traurig aber doch auch schön.

 

Nächste Frage.

ein Buch mit mehr als 1000 Seiten

30 Days Book Challenge : Tag 17 – ein Buch von Deinem Lieblingsschriftsteller bzw. -schriftstellerin

Heute bei Blaupause7

30 Days Book Challenge : Tag 17 – ein Buch von Deinem Lieblingsschriftsteller bzw. -schriftstellerin

Früher war Stephen King mein Lieblingsautor. Aber ganz ehrlich – hatten wir damals viel Auswahl. Es kamen ja nur die ganz bekannten über den Teich geschwappt. Deutsche Autoren wurden noch nicht so gefördert und blieben meist im Schatten der Amerikaner – also gab es nur wenig Autoren, und das waren dann unsere Lieblinge.

Heute sieht das doch ganz anders aus. Und das finde ich gut. Heute habe ich keinen Lieblingsautor. Es gibt Bücher, die ich gerne anschaffe, wenn ich schon gutes von dem Autor hatte. Oder von dem/der ich auf jeden Fall noch mal ein Buch lesen würde, wenn es kommt. Aber wenn nichts mehr kommt ist das auch ok – es gibt viele die gut schreiben können.

Wenn ich nur eine kleine Auswahl einstellen würde: Das würde schon eine lange Liste werden.

Definitv würde ich immer bei Stefan Krell zu schlagen und mein neuer Favorit ist

Roland Hebesberger, er schreibt auch Szenen, die langweilig sein könnten spannend.

Aber richtige Lieblingsautoren habe ich nicht mehr. Ich favorisiere allerdings wirklich die deutschen Autoren mittlerweile, da sie einfach realistischer schreiben. Die Kampf- und Actionszenen sind meist nachvollziehbar.

 

Nächste Frage:

ein Satz, den Du für zitierungswürdig hältst

30 Days Book Challenge : Tag 16 – Ich mag es nicht

Heute bei Blaupause7

 

ein Buch, das Du nicht magst, obwohl es aus deinem Lieblingsgenre ist

Rufty, Kristopher – Ein Hund namens Jagger (Rezi click aufs Cover)

Ich hab so ein bisschen auf Cujo gehofft. Tiermisshandlungen sind immer schwierig. Das war hier auch grausam. Aber warum ich dieses Buch wirklich nicht mochte – die Besitzerin, die ihren Hund nicht schützen konnte – fängt an ihm dann irgendwann die Schuld zu geben, für die ganze Situation und das hat mich richtig sauer gemacht. Ausserdem war es auch wirklich nicht gut.

 

Nächste Frage

30 Days Book Challenge : Tag 17 – ein Buch von Deinem Lieblingsschriftsteller bzw. -schriftstellerin

30 Days Book Challenge : Tag 15 – nie zu schaffen

Heute bei Blaupause7

 

eine Buchreihe, die mehr als drei Bände hat

Da wir ja gestern die komplett gelesenen haben – ach, da könnte ich fast den Rest meines Regales mit den Reihen veröffentlichen. Buchreihen mit mehr als 3 Bänden, die ich aber noch nicht gelesen habe:

Throne of Glass (Rezi Klick auf Cover)

Wieviel gibt es da mittlerweile? 7 Bände und gelesen habe ich nur den 1. Aber der hat mir ausgesprochen gut gefallen. Deswegen liegen die anderen ja auch ungelesen hier.

 

Nächste Frage:

 ein Buch, das Du nicht magst, obwohl es aus deinem Lieblingsgenre ist

30 Days Book Challenge : Tag 14 – komplett

Heute bei Blaupause7

eine Buchreihe, die Du komplett gelesen hast

Ich bin generell ein Typ, der Reihen anfängt und oft schleifen lässt. Weil – ich weiss ja, dass mir das erste, oder auch zweite Buch gefallen hat – also kann ich mich erstmal einem anderem Buch widmen. Und irgendwann – wenn ich dann komplett vergessen habe um was es in dem Vorgänger ging – lese ich vielleicht! mal weiter.

Nervt euch das auch so, dass gefühlt immer mehr Reihen erscheinen?

Erst dachte ich, ich könnte nur die Tuchvilla nennen – die Triologie ist schon sehr umfangreich und gut – aber ich stelle euch eine Reihe vor, die nicht so lange ist und mir gut gefallen hat. Ein Jugendthriller

(Rezi durch Klick auf die Cover)

Janet Clark – Finstermoos

Die Bücher sind schon eine lange Zeit her und die Rezi ist echt schlecht geschrieben. Ich muss irgendwann mal – wahrscheinlich so in 20 Jahren – wenn ich in Rente gehe – noch mal die Rezis überarbeiten.

Nächste Frage

eine Buchreihe, die mehr als drei Bände hat

30 Days Book Challenge : Tag 13 – nicht mein Genre

Heute bei Blaupause7

ein Buch, das Du magst, obwohl Du das Genre sonst nicht so gerne liest

So gar nicht lese ich Erotik – da hätte ich auch nichts hier zum empfehlen. Romantik ist auch nicht so mein Ding – das ist gerade mal zu Weihnachten was für mich. Und auch folgendes Buch gehört überhaupt nicht in mein Jagdschema – und als ich das Buch mal vorstellte, wegen des witzigen Titels und erwähnte, dass es nicht mein Genre ist – hat mich die Autorin angeschrieben und es mir als Reziexemplar angeboten um mich selbst zu überzeugen. Und ich war tatsächlich positiv überrascht. Ich mochte es.

Jana Leonis – Seksi Ürlaub

Nächste Frage

eine Buchreihe, die Du komplett gelesen hast

30 Days Book Challenge : Tag 12 – Über die Grenzen

Heute bei Blaupause7

ein Buch aus einem anderen Kulturkreis als dem eigenen

Ich bin da nicht ganz so flexibel – da muss ich mal gucken ob ich was passendes in meiner Leseliste habe. Oh ja – hab einen Jugendroman gefunden, der auf jeden Fall auch für Erwachsene geeignet ist

Bradford, Chris – Samurai 1 – Der Weg des Kämpfers

Hier treffen zwei unterschiedliche Kulturen zusammen und es ist spannend mitzuerleben, wie es sich als plumper Europäer in dieser fremden Kultur lebt. Es spielt um 1611 und da ist alles noch extrem streng – kann ich nur empfehlen.

Nächste Frage

ein Buch, das Du magst, obwohl Du das Genre sonst nicht so gerne liest

30 Days Book Challenge : Tag 11 – Empfehlung

Heute bei Blaupause7

Ein Buch, das Du gerne anderen empfehlen möchtest

Es gibt soviel tolle Bücher – aber wenn es um Empfehlungen geht – kann ich, seit ich es gelesen habe – einfach nur an ein Buch denken

Goldman, William – Die Brautprinzessin

Es war einfach nur gut – ich hab mich so amüsiert und wenn man dann noch den Film kennt – dann kann es einen nicht halten. Hier ist einfach alles drin. Romantik, Action, Humor. Einfach nur genial

 

Nächste Frage

ein Buch aus einem anderen Kulturkreis als dem eigenen

 

30 Days Book Challenge : Tag 10 – Lieblingsgenre

Heute bei Blaupause7

Ein Buch aus meinem Lieblingsgenre 

Mein Lieblingsgenre ist Horror/Thriller – aber die letzten Jahre waren es mehr Horrorbücher, da mich bei Thriller langsam angefangen hat zu nerven, dass hier immer der selbe Typus an Protagonisten genommen wurde. Einsamer Wolf mit irgendeinem traumatischen Erlebnis.

Sehr gerne lese ich Zombiebücher – dabei geht es nicht unbedingt um die Zombies – die sind berechenbar. Es geht hier mehr um die Menschen, wie sie sich verhalten. Und ich muss sagen, dass sich da die deutschen Autoren sehr gut machen. Deswegen werde ich mal eine Duologie vorstellen, die mir sehr gut gefallen hat

Gabriel Kerem – Der Tod ist ein Versprechen 1

Gabriel, Kerem – Der Tod ist ein Versprechen 2

Nächste Frage

Ein Buch, das du anderen gerne empfehlen möchtest.

30 Days Book Challenge : Tag 9 – Zeitverschwendung

Heute bei Blaupause7

Das Buch, bei dem ich mich über die Zeitverschwendung geärgert habe

Da gibt es zwei Lager, habe ich feststellen können. Entweder man liebt ihn oder halt nicht. Ich gehöre zu der zweiten Klasse. Ein Buch, bei dem ich unbedingt wissen musste, was denn hinter seiner Beliebtheit steckt. Ich habe es nicht herausgefunden.

Moers, Walter – Zamonien 01 – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär 704 Seiten

Am Anfang fand ich es noch witzig – habe aber schon gemerkt, dass es schnell nervig sein könnte. Und es wurde auch so. Irgendwann hatte ich das Gefühl es wurde nur noch aufgezählt nicht mehr erzählt. Ich behaupte mal – 350 Seiten weniger und es hätte mich durchweg amüsieren können.

Nächste Frage

Ein Buch aus meinem Lieblingsgenre –