Veröffentlicht in Buch-Challenges, Challenge

[ANKÜNDIGUNG] Challenge – Mit Anja und Tanja durch die Jahreszeiten 2021/22

Bei dieser Challenge machen Tanja von Nordlicht liest mit Anja von Anjas Buchstunden gemeinsame Sache! Sie haben 60 fantastische Aufgaben für uns zusammengesucht – jeweils 15 für jede Jahreszeit und es kann jedes Genre mitmachen.

Zeitrahmen:
Die Challenge beginnt am 15.08.2021 (Sonntag) und geht bis 14.08.2022 (auch Sonntag) – es zählen Bücher die ihr AB eurem Starttag beendet habt. Man kann jederzeit in diese Challenge einsteigen, allerdings zählen dann nur die Bücher, die man ab dem Einstiegsdatum gelesen hat.

Bedingungen:
Bitte nennt uns unter diesen Beitrag eure Anmeldung und den Link zu eurer Challengeseite. Wir werden uns abwechseln und versuchen monatlich einen Zwischenstand zu posten, (den einen Monat auf dem einen Blog den nächsten auf dem anderen, deshalb solltet ihr BEIDE Blogs im Auge behalten) Dazu müsst ihr keine Rezis bei uns einreichen – es gibt keine Formulare oder soetwas, es reicht, dass ihr eure Challengeseite gut pflegt und aktuell haltet.

Alle Bücher müssen rezensiert werden – wir sind Buchblogger und bei uns gehts schließlich ums rezensieren, deshalb setzen wir das einfach mal voraus. Es zählen Printmedien genauso wie ebooks UND auch Hörbücher. Achtung – Bücher zählen erst ab einer Seitenzahl von 200, und Hörbücher erst ab einer Lauflänge von 5 Stunden. (dabei ist es egal ob gekürzt oder nicht, es muss nur über 5 Stunden Laufzeit haben, das machen wir, damit ihr eine größere Auswahl habt, viele haben ein Hörbuch Abo und dort gibt es nicht alles in der ungekürzten Fassung)

Ihr dürft die Punkte natürlich in der Reihenfolge abarbeiten wie ihr möchtet, ihr müsst nicht im Winter die Winterpunkte erfüllen, das wäre zuviel verlangt. Achso selbstverständlich zählt jedes Buch nur auf EINEN Punkt.

Gewinnchance:
Wie bei der vorherigen Challenge gibt es eine Gewinnmöglichkeit – ich sponsere ein Buch im Werte von bis zu 15 Euro. Für 30 erfüllte Aufgaben bekommt ihr 1 Los, für 40 bekommt ihr 2 Lose und bei allen erfüllten Aufgaben rutscht ihr mit 3 Losen in den Lostopf. Der Zufall entscheidet am Ende wer gewinnt. Ich verschicke den Gewinn direkt von Amazon aus. Deshalb dürft ihr für die Gewinnchance bitte nur aus Deutschland teilnehmen.

Die Aufgaben findet ihr bei Tanja und Anja. 

Veröffentlicht in Challenge

[Ankündigung] Nordlicht liest präsentiert: “Die extreme Horror & Thriller Challenge 2020

Ich finde das Horror und Thriller Genre wird irgendwie ein bisschen Stiefmütterlich behandelt. Thriller werden schon öfter mal gelesen – aber Horror, das sieht man schon seltener. Deswegen bin ich hier auch gerne dabei.

Das hier natürlich getriggert werden kann ist in dem Genre natürlich nicht zu vermeiden. Bitte lest euch erst die Aufgaben durch, bevor ihr dabei seid.

Eine  extreme Horror & Thriller Challenge – präsentiert von Nordlicht

Ich zitiere mal:

Ihr bekommt insgesamt 1 Jahr Zeit (bis 15.06.2021) aus den euch gestellten 50 Aufgaben mindestens 25 herauszusuchen und passende Bücher dazu zu lesen und zu rezensieren. Ebooks und Hörbücher gelten auch, WENN sie UNGEKÜRZT sind.

Es gelten wirklich NUR Bücher aus dem ThrillerPsychothrillerKrimi oder Horrorgenre. (inkl aller Unterarten wie zb humoristischer Krimi – Lokalkrimi etc)

Die Challenge beginnt ab dem 15.06.2020, das heißt Bücher die ihr ab dem Tag lest und beendet UND rezensiert zählen für diese Challenge. Die Anmeldung ist grundsätzlich länger offen, aber Bücher zählen dann erst ab dem Datum der Anmeldung!

Gewinn:

Wenn ihr am Ende 25 dieser Punkte erfüllt habt, bekommt ihr 1 Los für euren Lostopf, wenn ihr 40 erfüllt bekommt ihr 2 Lose , wer alle Punkte erfüllt rutscht mit 3 Losen in den Lostopf. Zu gewinnen gibt es am Ende ein Wunschbuch im Wert von bis zu 15 Euro. Ich versende das Buch direkt über Amazon zu euch, so dass eine Teilnahme nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Österreich möglich ist. Eine Teilnahme aus anderen Ländern ist leider nicht möglich. Teilnahme bitte erst ab 18 Jahren.

Hier kommen die Aufgaben.

Die Aufgaben:

  1. jemandem der Schädel eingeschlagen wird
  2. der Täter aus der Verwandtschaft kommt
  3. die Opfer in einem Keller gefangen gehalten werden
  4. mit einem Kannibalen
  5. Alkohol eine große Rolle spielt
  6. wo eine Frau vergewaltigt wird
  7. jemand von den Toten aufersteht
  8. ein Opfer mit mehr als 2 Kugeln erschossen wurde
  9. ein Kind der Täter ist (Kind = unter 18)
  10. eine Familie ausgelöscht wird
  11. ein Mensch durch Gift getötet wird
  12. kein Blut fließt
  13. der Täter weiblich ist
  14. ein Opfer lebendig vergraben wurde
  15. der Täter Suizid begeht
  16. der größtenteils in einem Krankenhaus spielt
  17. das Opfer den Täter umbringt
  18. keiner stirbt
  19. wo der Täter ein Psychologe ist
  20. es mehr als 3 Leichen gibt
  21. Okkultismus ein Thema ist
  22. ein Kind von einem Spielplatz entführt wird
  23. eine Wasserleiche vorkommt
  24. der Täter mit seiner Mutter zusammen agiert
  25. irgendwo ein Hund bellt
  26. Geister herumspuken
  27. Opfer bei einem Brand ums Leben kommen
  28. Gliedmaßen abgetrennt werden
  29. ein Massaker angerichtet wird (mehrere Tote auf einem Schlag)
  30. jemand brutal gefoltert wird
  31. jemand zusehen muss wie ein anderer gefoltert wird
  32. Die Täter Fotos des Opfers an die Angehörigen schicken
  33. die Täter Geschwister sind
  34. ein Monster drin vorkommt (hier ist wirklich ein unnatürliches Wesen gemeint)
  35. jemand Blut trinkt
  36. jemand verprügelt wird
  37. eine Hochzeit stattfindet
  38. das in 2 Zeitepochen (Vergangenheit und Gegenwart) spielt
  39. ein Charakter im Rollstuhl sitzt
  40. an den Du Dich bisher nicht heran getraut hast
  41. eine Frau ihr Baby verliert
  42. ein Tier gequält wird
  43. jemand in seiner Wohnung überfallen wird
  44. Du richtig Angst bekommen hast
  45. ein Täter pädophil veranlagt ist
  46. der Autor Deine Initialen hat (Vorname + Nachname)
  47. gerade Winter ist
  48. jemand Rache nimmt
  49. der Titel nur aus einem Wort besteht
  50. Welches Dein absolutes Highlight ist

 

 

Veröffentlicht in 100 Creative Challenges

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018

Die Challenge wird von Hitodrama angeboten. Hier soll der kreative Geist herausgefordert werden: Hier findet ihr die Details

10. Nimm etwas Altes und mach daraus etwas Neues.

Ich sammle immer alte Sachen um Flicken draus zu machen – so auch ein Shirt meines Mannes, dass ich jetzt nicht mehr retten kann. Der Stoff ist zu dünn und reisst ständig.

Bei YouTube bin ich über mehrere Videos gestolpert, wie man aus alten T-Shirts Taschen macht. Und da ich gerade paar Stoffbeutel wollte um meine Kartoffeln und Karotten im Keller aufzuhängen, passte das gerade. Also hier kommt mein aus Alt mach Neu.

Da es ein wirklich altes Shirt ist, hat es schon ziemlich die Form verloren und ist nicht hübsch geworden dafür halt praktisch.

 

Veröffentlicht in 100 Creative Challenges, Allgemein

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018

Die Challenge wird von Hitodrama angeboten. Hier soll der kreative Geist herausgefordert werden: Hier findet ihr die Details

41. Schreib eine Gruselgeschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie.

 

  • Dunkelheit, du bringst Grauen in mein Herz. Mein Herz gefressen.
  • Monster in der Seele lachen finster in dir – töten dich.
  • Einsames Haus, knarrende Türen, Schatten an der Wand – du alleine.
  • Alleine. Der Friedhof auf dem Weg. Wohin fliehst du?
  • Dein Herz schlägt laut. Du bist wach. Etwas lauert dort.
  • Sicher schon lange nicht mehr. Verkaufte Seele – du bist verloren.

Das war jetzt nicht so schwer wie ich dachte – man kommt tatsächlich in Fahrt wenn  man so die ersten Sätze hat. Witzige Spielerei.

Veröffentlicht in 100 Creative Challenges

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018

Die Challenge wird von Hitodrama angeboten. Hier soll der kreative Geist herausgefordert werden. Daher hat sie sich 100 Aufgaben ausgesucht, die man 2018machen könnte. Größtenteils sind sie aus dem „A Daily Creativity Journal“ von Noah Scalin (mit leichten Veränderungen) übernommen worden, aber auch eigene Ideen hat sie eingebaut. Dieses Jahr wurden übrigens noch zwölf zusätzliche Challenges eingebaut, entweder als Ergänzung oder als Ersatz für eine der 100 Challenges. Die findet ihr ganz unten.

HIER findet ihr meine Challenge-Seite

80. Zeichne einen Umriss deiner Hand auf ein Blatt Papier und male die Hand aus.

Hier habe ich tatsächlich lange dran gesessen, da ich das immer nur gemacht habe, wenn ich auf irgendwas, oder jemanden gewartet habe – manchmal war das auch nur 5 Minuten – meistens – da kommt man nicht so weit – gegen Ende sind mir dann noch die Muster ausgegangen. Aber schaut selbst.

Veröffentlicht in 100 Creative Challenges

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018 – Liebe in zehn Worten

Die Challenge wird von Hitodrama angeboten. Hier soll der kreative Geist herausgefordert werden

81. Schreibe eine Liebesgeschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie.

Da hab ich mich letzes Jahr bisschen schwer getan – aber es wirklich so, wie mir gesagt wurde – wenn man erstmal angefangen hat…Aber hier bin ich  nicht zu gut im illustrieren. Beim nächsten bin ich dran ;-)

  • Mein Herz lacht. Der Bauch fliegt. Du bist bei mir
  • Sonnenschein und Musik in der  Luft. Die Liebe befreit mich
  • Lange Einsam, jetzt Zweisam. Du meine Liebe vervollkommst mich.
Veröffentlicht in 100 Creative Challenges

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018

Die Challenge wird von Hitodrama angeboten. Hier soll der kreative Geist herausgefordert werden

Endlich konnte ich mal wieder weiter machen. Heute hatten wir einen Bandausfall in der Firma und eine Zwangspause. Bei uns werden Pakete für die Fahrer mit Wachsmaler markiert. Und man findet immer mal welche rum liegen. Heute habe ich bisschen visualisiert. Ich bin nicht sehr kreativ im Zeichnen und mir fällt nicht wirklich was ein.

Veröffentlicht in 100 Creative Challenges, Challenge

[Blogprojekt] 100 Creative Challenges 2018

Letztes Jahr hat das so Spass gemacht, dass ich mich dieses Jahr gerade wieder angemeldet habe. Die Challenge wird von Hitodrama angeboten – die #100CreativeChallenges oder #100CC

Heute habe ich bisschen mit einem Bildbearbeitungsprogramm herum gespielt. Ich bin aber nicht sehr gut darin. Inspiriert von einem Bild, dass ich bei meiner Ärztin gesehen habe – das aber viel, viel besser aussieht. Würde ich fast kaufen – hab aber leider noch kein Foto davon. Aber ich habe bisschen gespielt und diese Aufgabe gewählt:

56. Erschaffe ein visuelles Werk, das in Blautönen gehalten ist.

blaue katzen

Hier ist das Original

 

Veröffentlicht in Allgemein, Challenge, Jahresrückblick, Rückblicke

Jahresrückblick Challenges 2017

Ich habe 2016 das erste Mal an Challenges teilgenommen und das hat mir Spass gemacht – ich habe mein Jagdfeld ausgedehnt und gute Bücher erwischt – auch 2017 hatte ich viel Glück mit meinen Büchern, aber die Challenges haben mich nicht mehr so angesprochen. Deswegen setze ich dieses Jahr auch aus. Allerdings haben diese Challenges mir gut geholfen über meinen Bücherdeckel hinaus zu schauen und ich habe mir eine eigene kleine Leseliste zusammengestellt. Genre sind schön gemixt und es sind alles SuB-Senioren. Natürlich bleibt nicht aus, das sich da mal ein Newbie einschummelt.Lange Rede kurzer Sinn – jetzt kommt der Rückblick auf die Challenges

HIER 

könnt ihr einen Überblick haben, bei wem ich mitgemacht habe. Und ein klick auf die Bildchen bringt euch auf meine Challengeseite

Hier war ich recht erfolglos, da ich einige Serien  mit mehreren Bänden habe. 4 von 12 habe ich beenden können.

 

Diese Challenge ist recht gut gelaufen und auch schön flexibel. Ich habe einige Bücher die ich ursprünglich hatte ausgetauscht, gegen die, die ich dann wirklich gelesen habe. Hier mag ich, dass man wirklich schön mixt, da man sich auf Cover und nicht auf Genre einlässt. 16/19

Diese Challenge hat mir im letzten Jahr den Einstieg in die Fantasywelt erleichtert und auch dieses Jahr dafür gesorgt zu den passenden Büchern zu greifen. Es gibt so viel gute Fantasy Bücher – aber sie sind echt auch sehr, sehr dick. Ist immer bisschen doof für eine langsame Leserin. Aber ich habe mir auch für dieses Jahr einige herausgesucht, die ich lesen werde. 11/30. 

Goes around the world. Eine buchige Weltreise. Da habe ich auch bewusst zu Büchern gegriffen, die ich schon länger auf dem SuB und immer beiseite geschoben habe. So bin ich nach Japan, Afrika, Schweden, Finland gekommen. Ich habe 12 von 12 Ländern bereist.

Diese Challenge hat mich angesprochen, da man einfach mal was anderes macht – einfach mal in sich hinein und seine kreative Ader aufspürt. Leider habe ich sie zum Ende hin etwas vernachlässigt. Aber sie hat viel Spass gemacht. 22 von 100 Aufgaben habe ich erledigt. Und das ist auch die einzige Challenge, die ich auch im diesen Jahr wieder mitmachen möchte, da es wirklich Spass macht und einen auch bisschen ablenkt.