Veröffentlicht in Blog-Challenge, Tag

Die 7 buchigen W-Fragen

wfragen7 buchige W-Fragen…..über unser Leseverhalten. Diese stellte sich Sternenbrise und gibt die Fragen an uns weiter…und da ich es jetzt schon bei so vielen gesehen habe….

 

  • Was liest du am liebsten?

Mein Hauptgenre ist Horror und Thriller….aber ich entdecke gerade die Fantasybücher für mich…mit Highfantasy habe ich noch nicht so viel Glück gehabt aber da findet sich bestimmt auch noch was…und eine alte Leidenschaft habe ich wiederentdeckt – historische Romane…es gab eine Zeit, da habe ich nur Historisch gelesen, bis ich meinen ersten Thriller in der Hand hatte….ich lese gerne historische Romane….aber meist sind sie so dick uns landen auf dem SuB….

  • Wer hat dich zum Lesen gebracht?

Nun, da ich echt schon seeehr lange lese….gehe ich davon aus, meine Eltern. Ich bin schon als kleines Mädchen immer mit den Pixie-Büchern rumgelaufen….es war also immer ein Buch dabei…

  • Wo liest du am liebsten?

Da ich zur Zeit keinen bequemen Leseplatz im Haus eingerichtet habe, ist es meist das Bett. Da lese ich dann wenn ich vor meinem Mann wach werde, oder vorm Schlafen…wenn denn dann mal schönes Wetter ist, sitze ich gerne draussen zum Lesen

  • Wann liest du am liebsten?

Eine Lieblingslesezeit habe ich so eigentlich gar nicht…ich geniesse es morgens vor dem Aufstehen – am Wochenende oder Urlaub – zu lesen….ansonsten immer dann wenn ich es einrichten kannst

  • Wie liest du?

Langsamer als ich dachte…ich glaube ich habe früher schneller gelesen….ansonsten bin ich fast gänzlich auf digitale Bücher umgestiegen. Da habe ich mein Buch immer dabei…sofern der Akku geladen ist..Zwinkerndes Smiley

  • Warum liest du?

Ich weiss nicht….es ist irgendwas in mir…ich werde unruhig und weiss nichts mit mir anzufangen, wenn ich Zeit habe….entweder ich schaue dann eine Serie oder ich lese….ich habe in unruhigen Zeiten festgestellt, das das Lesen mir eine innere Ruhe gibt…..wenn ich aufgewühlt bin und mir ein Buch nehme, kann ich so schön in eine andere Welt abtauchen und das beruhigt mich…viel besser als dem Alkohol oder den Drogen zu verfallen..

  • Welche Bücher empfiehlst du?

Ich möchte eigentlich kein bestimmtes Buch empfehlen….Ich habe dieses Jahr schon einige gute gelesen….aber was ich empfehlen möchte….da ich dieses Jahr an einigen Challenges mitmache habe ich viele Bücher gelesen, die nicht zu meinem bevorzugtem Genre gehören und freue mich, das ich endlich mal ausbreche und meine Wohlfühlzone verlassen habe um soviel schöne andere Bücher kennen zu lernen…nemmt Euch einfach mal ein Buch aus einem unbekannten oder nicht so bevorzugtem Genre und schaut mal in andere Welten….man kann da echte schlummernde Schätze entdecken

Veröffentlicht in Aktionen, Blog-Challenge, Challenge

#1 Es war einmal…WRITING CHALLENGE

[Schreiben braucht Zeit, Zeit die wir uns nur selten aus dem Alltag heraus nehmen. Doch mit dieser Challenge räumen wir uns wöchentlich #Schreibzeit ein. Egal ob Blogpost’s, Gedichte, Bücher oder Briefe, wichtig ist nur, dass man schreibt bzw. weiterschreibt. Eine Challenge, die elizzy91 sich selbst stellt, um ihr Schreibverhalten zu analysieren….

Da ich leider eine echt unkreative Ader habe und eher nichts selbst veröffentliche schau ich mir nur mein Schreibverhalten meines Blogges an…also wieviel ich so monatlich veröffentliche…Machen wir mit dem Mai den Anfang

Ich habe im Mai 144 Beiträge veröffentlicht Erstauntes Smiley

Davon waren 11 Buch-Rezensionen

und 17 Film-Rezensionen

verbleiben 116 Beiträge die durch Aktionen zustande kamen…Wow…WOW….meine Güte…wenn man das mal in Zahlen sieht.

Mein Ziel bis Ende Juni….

Ich glaube nicht wirklich, das sich da viel ändern wird. Denn Aktionen mache ich gerne mit und Rezis werden auch kommen…vielleicht etwas weniger da King ein dickes Buch war, das viel Zeit gekostet hat…