CORLYS THEMENWOCHE

Corlys Themenwoche 61.2.: Erinnerungen: Kino u. TV – Erinnerungen

Weiter geht es mit den Erinnerungen bei Corly

Was sind deine schönsten TV/Kinoerinnerungen?

Wie passend die Frage – zur Zeit schauen wir in YouTube immer mal wieder hoch und runter. Und da sind wir bei Dick und Doof hängen geblieben. Kennt das noch jemand. Das haben wir Abends immer gesehen. Mein Vater und ich haben uns immer scheckisch gelacht. Meine Mutter kann dem nichts abgewinnen. Aber das macht so richtig Spass, da heute immer mal wieder reinzuschauen.

 

Kino Erlebnis.

Ein Schockerlebnis war damals Watership Down. Da bin ich damals mit meinem Vater ins Kino. Der Arme – keiner hat damals gewusst, dass das doch eher ein Horrorfilm, statt ein Kinderfilm ist. Ich denke er war mindestens ebenso entsetzt wie ich ;-/

Ein schönes Erlebnis war König der Löwen. Da bin ich drei mal ins Kino gegangen. Den fand ich so toll.

Montagsherz

Montagsherz #314 – Bananenherz

Montagsherzen ist eine Aktion von Frau Waldspecht. Hierbei fotografiert man Herzen, die einem über den Weg „laufen“ oder die man auch selbst herstellt, aus jeglichem Material – Holz, Metall, Lebensmittel, Wolken, was einen an ein Herz erinnert. Die Bilder dann einfach in seinem Blog veröffentlichen und auf Frau Waldspechtsseite verlinken…Ich finde dies eine nette Aktion die Woche zu beginnen….und man geht mit offenen Augen durch die Gegend um ein Herz zu erblicken….

Nach der Arbeit essen wir gerne mal eine Banane um die Energie wieder aufzuladen. Da die aber paar Stunden im Auto liegt haben sie manchmal leichte dellen. Und mit viel herzlicher Fantasy kann man da doch ein Herz erkennen, oder?

CORLYS THEMENWOCHE

Corlys Themenwoche 61.1.: Erinnerungen: Schönste Bucherinnerungen

Was sind deine schönsten buchigen Erinnerungen?

Die heutige Frage bei Corlys Themenwoche.

Ich kann mich nicht mehr genau an den Zeitpunkt erinnern, als ich von den gehassten Brüder Grimm Leseübung zu einer begeisterten Märchenleserin wurde. Als Kind musst ich immer aus Brüder Grimm vorlesen. Ich habe es gehasst. Aber irgendwann kam wohl der Knacks und ich habe freiwillig darin gelesen.

Ich habe zwar schon früh gelesen, aber lesen müssen, das gefiehl mir nicht so. Aber das war auf jeden Fall ein schöner Buchmoment.

Auch fand ich immer schön in einer Buchhandlung zu stöbern. Da bin ich durch die Stockwerke geschlendert und habe soviel Bücher mal rausgezogen und reingeblättert und ehrfürchtig wieder hinein gestellt.

Mein Jugendbüchereiausweis in einen Erwachsenenausweis zu ändern, das war auch ein schöner Moment. Denn ich hatte als Kind oft die Bücherei besucht, dann aber als Teenie eher Cora Romane gelesen. Und als Erwachsene wieder die Bücherei für mich entdeckt. Diese Stunden zwischen den Büchern zu verbringen. Das war auch ein schöner Moment. Nach dem Wegzug aus der Stadt ist das leider eingeschlafen.

 

Wochenrückblick

Wochenrückblick 14.08.17-20.08.17

Ich habe wieder einen wunderschönen Sonnenaufgang für Euch. So kann der Sonntag doch anfangen. So toll.

Ich nehme Euch dann mal wieder mit in meine Bloggerwoche.  HIER könnt ihr wieder gemütlich durchblättern. Ihr findet dort:

  • Corlys Themenwoche – dieses Mal geht es um Bücher
  • Lesewoche #14 Lieber Einzelbände oder Buchreihen?
  • BLOGAKTION: Follow Friday ~ Rezensionsexemplare – wie steht ihr dazu?
  • KopfKino – Nächstes Buch – abgebrochene Serie ist eine neue Aktion, die ich bei Corly entdeckt habe – sie klingt echt spassig. Bin sehr gespannt.
  • Mittendrin Mittwoch – [MM #78] – Fforde, Jasper – Dragonslayer 01 – Die letzte Drachentöterin
  • Serienmittwoch 84: Serie, die zum Film wird? Welchen Serien würdet ihr gerne noch einen Film geben?

Gehen wir noch kurz bei den anderen Aktionen vorbei.

Der 20. des Monats gehört immer dem SuB. Da kann er sich endlich mal auslassen.

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #17 Zeig noch schnell euer grösstes und euer kleinstes Buch


Machen wir einen kurzen Abstecher auf meinen Schreibblog. 

Ein Drabbel habe ich veröffentlicht – da kommt noch ein Double-Drabble und Tribble-Drabble – da muss ich mich noch dran setzen. Etüdensommerpausenintermezzo 2 – es drabbelt!

Meine Gefängnisgeschichte von Jette habe ich fertig – muss aber jetzt noch feilen dran.


Kurzrezi Serien

  • Die Telefonistinnen Staffel 1
  • Kevin Can Wait Staffel 1
  • Santa Clarita Diet Staffel 1
  • Good Witch Staffel 1
  • The last Man on Earth Staffel 1
  • Candice Renoir Staffel 1

Filme, gab es diese Woche nicht – aber ich geniesse gerade Monika Gruber auf YouTube. Ich liebe diese Frau. Ein Bayrisches Schlappmaul. Einfach sehenswert.

Das muss man sich echt mal geben.


Was gibt es sonst noch so?

Gestern hatten wir tatsächlich noch mal Glück gehabt. Wir konnten die Grillsaison noch mal abschliessen. ein netter Grilltag. Sonne und Spass. Pünktlich, als wir zu Hause ankamen hat es dann angefangen zu regnen. Aber heute gab es ja noch mal bisschen Sonne für die Batterie – die muss noch richtig voll gepumpt werden.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche.

Eure Rina

Mein SuB kommt zu Word

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #17

Hallo Ihr lieben SuBs. Wie erging es Euch so diesen Monat? Viele Besitzer waren in Urlaub – haben sie Euch was mitgebracht? Ich werde mal bei Euch vorbeischauen um zu sehen, was es neues gibt. Ich nutze gerade mal die Zeit, die meine SuB-Tante mit Kaffeetrinken und quatschen verbringt.

Anna hat wieder an uns gedacht und wir können endlich mal wieder zu Wort kommen 🙂

  • Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Wie immer kann ich Euch sagen – es passiert nicht viel. Meine Grösse bleibt einfach Stabil. 450 +-.Meine SuB Tante hat sich einfach an uns alle gewöhnt. Und immer wenn sie mal an ausmisten denkt, nimmt sie uns zur Hand und zum Glück liest sie vorher noch mal den Klappentext und erinnert sich, warum sie uns gekauft hat. Dann werden wir wieder behutsam in das Regal geräumt. Mal bisschen umgeräumt, damit man sich auch mal mit den anderen Kollegen austauschen kann.

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Fforde, Jasper – Dragonslayer 01 – Die letzte Drachentöterin

Das liest sie gerade aktuell. Es ist wirklich sehr schräger Humor. Es hat schon seinen eigenen Charme. Ist aber wirklich sehr schräg.

Lance, Rubin – Denton Little 01 – Bin mal kurz tot

Es sollte mal wieder was humorvolles einziehen. Und bei dem Titel mit dem makaberen Cover musste sie einfach zugreifen.

Kretz, Ingrid – Die Erben von Snowshill Manor

Hier war das Cover als erstes ein Eye-Catcher – und da es schon interessant klingt – habe ich es eingeladen 🙂

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Nach dem wir letzten Monat festgestellt haben, dass wir unsere älteren SuB-Bewohner total ignoriert haben – hat sich meine SuB-Tante gedacht, wenn die Frage nächstes Jahr wieder kommt, wollen wir wenigstens etwas geändert haben. Und sie hat es nicht bereut. Das Buch hat ihr gut gefallen.

Yarbro, Chelsea Quinn – Hotel Transylvania

  • Lieber SuB, zeige uns doch mal dein kleinstes und dein größtes Buch! (Frage von Conny – danke!)

Irgendwie ist die Frage doppelt? Aber macht nichts – da hat sich vielleicht was geändert – mal sehen.

Margaret Mitchell Vom Winde verweht 1.120 Seiten – da das einer meiner Lieblingsfilme ist, wollte ich natürlich auch das Buch haben – ich habe mal rein gelesen – war nicht so meins – aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben.

Richard Bach Die Möwe Jonathan 78 Seiten – Das Buch habe ich auch irgendwann mal gekauft, weil man es irgendwie mal gelesen haben sollte. Nun – da ich es jetzt in der Hand habe – sollte ich das auch mal machen 😉


Seht ihr – wenn  man seine Regale immer mal links macht – da ändert sich da doch mal was. Ich wünsche Euch noch einen tollen Monat mit viel Sonnenstrahlen. Bis zum nächsten Monat.

Eure Cully

CORLYS THEMENWOCHE

Corlys Themenwoche 60.7.: Bücher: 1. Mal Buchmomente 2017

Die Buchwoche von Corly geht heute wieder zu Ende. Nächste Woche geht es um Erinnerungen.

Hattet ihr im Bereich Buch dieses Jahr ein paar Erste Male und welche waren das?

Da muss ich überlegen.

Ähnlich wie bei Corly hatte ich tatsächlich auch das erstem Mal Probleme von einem Buch mit eher modernen Ausdrucksweise zu einem mit alter adligen Ausdrucksweise zu wechseln. (Sinclair Academy zu Hotel Transsilvanien)

Ich hatte ein erstes Mal, wo ich mich so richtig über eine, durch zuviel Sexszenen, ruinierte Geschichte geärgert habe. (Jordan Bay – Seelengold)

Ich hatte das erste Mal, dass mir fast alle Personen in einem Buch unsympathisch waren (Jagger)

 

CORLYS THEMENWOCHE

Corlys Themenwoche 60.6.: Lieblingscharaktere 2017

Wahnsinn – wir sind gerade nach hause gekommen, und hatten einen schönen Grilltag bei der Tante. Und jetzt zieht es sich zu und ich glaube es regnet. Puh – da danke ich, dass wir so ein Glück hatten.

Jetzt sitze ich gemütlich und will noch schnell diesen Beitrag für Corlys Themenwoche machen, bevor wir vielleicht noch was anschauen.

Viel Lieblingscharaktere kann ich Euch gar nicht bieten. Ich hänge selten an den Charakteren fest. Aber – und ich könnte Euch überraschen – aber wer meinen Beiträgen bisschen folgt – wird sich jetzt nicht wundern – meine Lieblinge kommen aus…Taadaa..

Brautprinzessin

Westley – klar als Held der Geschichte

Butterblume – sie war süss, aber manchmal nervig

Fezzik – Ein gutmütiger, kräftiger bisschen einfältiger Riese.

Inigo Montoya – der Fechter auf Rachezug. Der Satz, der mit ihm in Verbindung gebracht wird:

»Tag, mein Name ist Inigo Montoya. Du hast meinen Vater getötet, mach dich gefasst, zu sterben«