Veröffentlicht in Allgemein, Bücher, Rezensionen

Stenmans, Daniel – Der Friedhofsänger 2: Der Keller

Stenmans, Daniel – Der Friedhofsänger 2: Der Keller

*unbezahlte Werbung* Die Reihe ist bei Readfy in der App kostenfrei (mit Werbeunterbrechung alle 7 Seiten) zu lesen.

Autor: Stenmans, Daniel
Titel: Der Keller
Verlag: mainebook Verlag
Erscheinungsdatum: 20. November 2014
Seitenanzahl Printbuch: 123 Seiten
Genre: Mystery, Krimi
Zeitraum: 09.09.2022-18.09.2022
Band einer Reihe: Der Friedhofsänger
ASIN: B00PVX800I
Bereits gelesene Bücher

Stenmans, Daniel – Der Friedhofsänger 1 – Der Polizist

Inhalt

Der Friedhofsänger ist eine Horror-Mystery-Reihe. Jede Nacht zieht der Friedhofsänger, so nennen ihn die Leute, weil er so schaurige Geschichten zu erzählen weiß, durch die Straßen von Kevelaer, eine Kleinstadt am unteren Niederrhein, immer auf der Suche nach neuen Zuhörern …
BAND 2 DER KELLER: Anna und Paul Rieth tragen ein schweres Schicksal. Ihre neugeborene Tochter Lisa ist im Kindbett verstorben. Anna drohte daran zu zerbrechen und wollte sich sogar das Leben nehmen. Nach scheinbar erfolgreicher Therapie versuchen die beiden in dem niederrheinischen Kevelaer ein neues Leben zu beginnen. Sie kaufen das Haus der alleinstehenden, reizenden Witwe Gertrud Kamps. Doch die erhoffte Ruhe will sich nicht einstellen.
Unheimliche Dinge geschehen, die das junge Paar an den Rand des Wahnsinns treiben. Anna glaubt, dass ihre tote Tochter aus dem Jenseits mit ihr Kontakt aufnehmen will und sich in Gefahr befindet. Paul glaubt das natürlich nicht und befürchtet, dass seine Frau den Verstand verliert und nun vollends an dem Verlust ihrer Tochter zugrundegeht.
Doch in dem Haus geht wirklich etwas um; ein Dämon, der ein grausames Spiel treibt und Blut sehen will. Gertruds Blut. Denn so harmlos die alte Dame auch scheinen mag, ist sie nicht …

Meine Meinung

Band 2 aus der Reihe des Friedhofsängers, hat mir nicht ganz so gut gefallen, wie der 1. Band. Es wurde zwar immer schön Grusel dazwischen gestreut, aber irgendwie konnte es mich nicht so richtig erreichen. Die Story ist so eigentlich nicht schlecht, und auch bisschen gruselig – aber ich hätte mir mehr Gruseleinlagen gewünscht. Es ist ein bisschen flach geworden, da hier mehr auf die psychische Verfassung von Anna eingegangen ist. Trotzdem ist es ein nettes, leicht gruseliges Buch, das man mal dazwischen schieben kann.

Fazit

Nicht ganz so gelungen wie Band 1, trotzdem noch mit leichter Gruselstimmung. Es hätte noch bisschen mehr sein können – aber so als Buchsnack kann man es schon mal lesen. Es war nicht langweilig. Bisschen mehr Grusel wäre schön gewesen, aber es war noch genügend da.

Werbung

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

2 Kommentare zu „Stenmans, Daniel – Der Friedhofsänger 2: Der Keller

    1. Doch ist ganz netter Grusel, bisschen weniger Drama und mehr Grusel, dann wäre es richtig gut, aber es ist eine ganz gute Story.

      Ich hab schon paar Bücher da gelesen. Es nervt bisschen mit der Werbung, aber sie haben echt eine super Auswahl. Auch bisschen neuere Bücher.

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..