Veröffentlicht in Fragen-Aktionen

SELF-STATEMENTS: THE IMPORTANCE OF BEING ASKED

FRAGEN VON LYDIA HUXLEY
IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY MAGNOLIABORGIA 

1. Wenn du die Garderobe einer Filmfigur komplett übernehmen könntest, von wem würdest du dir die Klamotten zulegen?

Da es noch frisch ist – die Garderobe aus Bridgerton. Vielleicht die von Edwina Sharma. Sehr unpraktisch – aber schön anzusehen.

2. In dem “Cinderella “-Film aus dem Jahr 2015 soll die Tochter der Mutter versprechen, stets freundlich und mutig zu sein. Inwiefern ist es heutzutage möglich bzw. lohnt es sich, immer freundlich zu sein?

In den meisten Fällen lohnt es sich. Denn wenn man freundlich ist, bekommt man das zurück in Form von Hilfe…unhöflich – ja muss nicht sein. Geht aber manchmal auch nicht anders.

3. Rache-Thriller erfreuen sich schon immer großer Beliebtheit. Bietet Selbstjustiz nur dem Film eine unterhaltsame Storyline oder wäre sie situationsbedingt auch in der Realität eine Lösung für dich?

Ne – auf keinen Fall in der Realität. Im Film ist es ok – aber da sollte es auch bleiben. Denn was Filme uns auch zeigen. Selbstjustiz trifft auch sehr oft die Falschen. Ne – nicht mein Ding.

4. Welche/r Alltagsheld/in aus Film und Fernsehen beeindruckt dich am meisten?

Laura Diamond – alleinerziehende Detective und witzig.

5. Wenn du eine Woche lang bei einem Hollywood-Star mit im Haus leben dürftest, bei wem würdest du dich einnisten?

Oha – ne, ich hätte kein Interesse den Prunk und Putz der Stars zu sehen. Ich wüsste, dass ich davon eher abgestossen als imponiert wäre.

6. Du läufst durch die Straßen und entdeckst in einer Gasse den DeLorean aus „Zurück in die Zukunft“. Kein Mensch zu sehen, die Türen stehen offen, der Schlüssel steckt im Zündschloss. Was tust du?

Puhhh….ich würde mich reinsetzen, aber ob ich dem Mumm hätte ihn zu starten? Wer weiss wo ich lande und was passiert.

7. Welche/r Schauspieler/in bekommt viel zu wenig Beachtung und mit welcher Filmfigur könnte er/sie sein/ihr volles Potential ausschöpfen?

Mae Whitman – Wahrscheinlich ein Superhelden Film. Selbst wenn ich die nicht so mag – aber es würde sie bisschen pushen.

8. Es überkommt dich auf einmal und du willst wie Christopher in „Into the Wild“ alles hinter sich lassen. Wie würde dein persönliches Ausstiegs-Szenario aus der Gesellschaft aussehen?

Ich kenn den Film jetzt nicht – aber ein Ausstiegs-Szenario….hm…auf jeden Fall weg von der nahen Zivilisation. Erreichbar, aber nicht sichtbar. Autarkes Leben. Viel Ruhe und Selbstfindung.

9. Du findest den Ring der Macht aus „Herr der Ringe“. Benutzt du ihn, um dein Leben etwas zu verlängern oder siehst du dich in der Verantwortung, ihn so schnell wie möglich zu zerstören?

Ne – Leben verlängern ist mir doch zu egoistisch. Wenn ich was ändern könnte…dann vielleicht – aber besser vernichten

10. Angenommen in naher Zukunft wäre es möglich eine künstliche Intelligenz in Gestalt eines Menschen als Haushaltshilfe, Kindermädchen o. ä. nach Hause zu holen. Dabei würden die drei Gesetze aus „I, Robot“ vollste Sicherheit garantieren. Würdest du die Möglichkeit wahrnehmen?

Puh – für den Haushalt….wäre echt zu überlegen. Kostet aber wieder Arbeitsplätze – wobei – ich mach ihn eh alleine – also her mit dem Roboter….

11. Du darfst 5 Prominente zum Essen bei dir zu Hause einladen. Wer kocht und wen lädst du ein?

Mein Mann kocht.  Ach, wen würde ich einladen?

Meryll Streep

Johnny Depp

David Bautista

Robert de Niro

Melissa McCarthy

12. Eine neue Ausgrabung gibt Hinweise auf einen riesigen historischen Schatz. Indiana JonesRobert Langdon und Benjamin Franklin Gates begeben sich auf die Suche. Wen schließt du dich an?

Indiana Jones – den kenn ich am Besten.

13. Du darfst deine/r Lieblingsregisseur*in eine einzige Frage stellen. Welche wäre das?

Hab keinen

14. Du bist der Richter von Alexander in „Uhrwerk Orange“. Sprichst du ihn schuldig, und überlässt ihn der grausamen Gehirnwäsche-Folter im Gefängnis? Oder sprichst du ihn unschuldig und lässt zu, dass er seine furchtbaren Verbrechen fortführt. Was ist dein Urteil?

Ach Mensch, das steht noch auf meiner Read- bzw Watchlist. Da kann ich leider jetzt nicht antworten.

15. Uwe Boll will dich als Hauptrolle in seinem neuen Film über Kriegsflüchtlinge. Die Gage ist immerhin fünfstellig. Sagst du zu?

Uh – ich glaube da müsste ich erstmal richtig, richtig, abnehmen.

16. Du erwachst in einem menschenleeren Raumschiff. Was ist dein erster Gedanke?

Verdammt, Außerirdische gibt es doch?

17. Du kannst jeden Morgen mit einer perfekt gestylten Frisur einer Filmfigur aufwachen. Welche wählen Sie?

Holly Golightly – Frühstück bei Tiffanys

18. Du hast eine sehr realistische Vision, dass das Flugzeug, indem du gerade sitzt, nach dem Start explodiert. Verlässt du das Flugzeug? Versuchst du, die anderen Insassen aufzuklären?

Ja – Final Destination. Ich würde es so machen und wissen – ich sterbe sowieso. Hm…Vielleicht wäre der Flugzeugabsturz weniger schlimm.

19. Was hältst du von der deutschen Filmindustrie und ihren Finanzierungssystem?

Ähm – kein Plan wie die sich finanzieren. Leider ist die deutsche Filmindustrie noch immer nicht zu alten Grössen zurück gekommen. Also halte ich nicht viel von.

20. Wie in „Vergiss mein nicht!“ kannst du einzelne Ereignisse oder Zeitabschnitte in deinem Gedächtnis löschen lassen? Würdest du das Angebot nutzen wollen?

Ne – auf keinen Fall. Wenn ich was falsch gemacht habe, will ich dazu stehen und mich daran erinnern um es nicht wieder zu machen. Und wenn ich einen Verlust vergessen will – vergesse ich dann nicht den ganzen Menschen….PS: Den Film kenne ich auch nicht

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

2 Kommentare zu „SELF-STATEMENTS: THE IMPORTANCE OF BEING ASKED

  1. Ich finde auch, Mae Whitman verdient mehr. Sie kann echt gut schauspielern und in „Good Girls“ fand ich sie klasse!
    Einen Roboter nur für den Haushalt und fürs Fenster putzen würde ich mir auch zulegen wollen!

    Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..