Veröffentlicht in Allgemein

GERADE JETZT – Momentaufnahme

denke ich: Boah, bin ich k.o.

mag ich: mich eigentlich nur hinlegen und schlafen

mag ich nicht: Was so alles in den Nachrichten läuft

spüre ich: dass ich tatsächlich nicht mehr 20 bin

freue ich: mich, dass ich bisschen mehr Zeit habe

fühle ich: ständig Durst

trage ich: Meine erste Lesebrille und das ist total nervig, da man nur lesen kann und wenn man wegguckt alles verschwommen ist.  

brauche ich: Eine Auszeit

höre ich: Die Autos, die an unserem Haus vorbeifahren

mache ich: am liebsten nichts

lese ich: Ein gruseliges Buch

trinke ich: Wasser, Eistee

vermisse ich: unbeschwerte Jugend

schaue ich: Aus dem Fenster – die Sonne scheint

träume ich: wenn ich schlafe


Wie sind eure Momentaufnahmen heute?

denke ich:

mag ich:

mag ich nicht:

spüre ich:

freue ich:

fühle ich:

trage ich:

brauche ich:

höre ich:

mache ich:

lese ich:

trinke ich:

vermisse ich:

schaue ich:

träume ich:


Mit dabei:

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

8 Kommentare zu „GERADE JETZT – Momentaufnahme

    1. Das ist eine gute Frage – aber ich glaube wir hatten es schon besser – schon alleine weil wir öfter draussen waren.
      Viele Kinder gehen nicht mehr so locker raus.
      Es sind ständig die Eltern dabei oder es wird eine Verabredung.
      Wir sind nach den Hausaufgaben raus und hat immer jemanden getroffen.

      LG

      Gefällt 1 Person

      1. vielleicht kommt uns das auch nur so vor, aber vielleicht ist es auch so. Das stimmt natürlich. Hier im Ort ist es noch was anderes, aber in der Stadt. Allerdings sind die auch lange in der Schule und mit den Hausaufgaben beschäftigt. Dann ist noch dies und das. Dann muss man natürlich auch Kontakte im Ort haben. Heute gibts halt auch nicht mehr so viele Kinder. Vor allem hier im Dorf. Manches ist leichter, manches schwerer. Ich denke das ist immer so.

        LG Corly

        Gefällt mir

      2. Das stimmt – bei uns gibt es auch nicht viel Kinder –

        Wir haben einen grossen Familienclan hier in der Strasse – die haben…keine Ahnung wieviel Kinder – aber die spielen unter sich.
        Dann noch eine Familie mit 3 Kindern – das war es in der direkten Umgebung.

        Gefällt 1 Person

      3. Ja, das ist ja meistens so mit den Familienclans. Haben wir ein paar Orte weiter auch. Wir haben schon ein paar Kinder. Insgesamt 7 glaub ich. Aber im Alter von 1 Jahr – 14 oder 15. Und die meisten sind nicht in einem Alter. Sie haben nicht wirklich was miteinander zu tun.

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..