Veröffentlicht in Fragen-Aktionen

SELF-STATEMENTS: THE IMPORTANCE OF BEING ASKED

FRAGEN VON ANONYM
IDEA BY PASSION OF ARTS
TITLE BY MAGNOLIABORGIA 

1. Welche drei nicht elektronischen Dinge dürfen beim Reisen nicht fehlen?

Natürlich Buch/Hörbuch, Unterwäsche im Handgepäck (Weiss jeder, dessen Koffer zu spät kam), Reisepapiere

2. Frühstück: herzhaft oder süß? Und warum?

Eher herzhaft – süss wird vielleicht mal das letzte Brot zum Abschluss. Aber sonst mag ich lieber herzhaft. So süss mag ich den Tag nicht beginnen. Bekomme ich meist Sodbrennen.

3. Welchen Job, den du noch nicht gemacht hast, würdest du für keine Bezahlung dieser Welt annehmen?

Prostituierte (hoffe ich, Hut ab an die Frauen, die sich mit jeglichem Kerl beschäftigen müssen)

4. Wenn du dich von jetzt auf gleich dazu entschließen würdest, dein Leben komplett zu verändern, womit beginnst du?

Natürlich die Arbeit – die ist das meist störende im Leben

5. Einem verrückten (oder genialen?) Wissenschaftler ist es gelungen jede Tierart auf Handgepäckgröße zu schrumpfen/vergrößern. Welche(s) Haustier(e) bestellst du bei ihm?

ähm…Hund und Katze

6. Wem würdest du gerne mal vor versammelter Mannschaft eine Torte ins Gesicht knallen, und wofür?

Ich verstehe diese Tradition bei den Amis bei Geburtstag und Heirat nicht – ich ess doch lieber das gute Stück. Was eine Verschwendung von Genuss. 

7. Wärst du lieber Politiker*in oder Anwalt*in?

Toll, Pest oder Cholera – lieber Anwältin – da kann man noch was gutes bewirken. Politiker sind alle Korrupt – das wäre nichts für mein Selenheil.

8. Dein erster majestätischer Erlass als König*in von Deutschland?

Die jetzigen Politiker, sollen den Scheiss, den sie verzapfen möglichst unkompliziert auflösen

9. Erzähl uns den bösesten, weder rassistisch noch sexistischen Witz den du kennst.

Bin nicht gut in Witzen

10. Dein Leben wird verfilmt! Wer ist im Cast?

Was soll an meinem Leben interessant sein. Das würde ein C-Movie werden und da nimmt man ja bekanntlich alles. Also wer gut vorspricht bekommt die Rolle

11. Wenn du es dir aussuchen könntest: lieber jemanden haben der dich für den Rest seines/ihres/div Lebens bekocht und dann selbst den Abwasch machen musst, oder anders herum?

Das lebe ich gerade – naja der Abwasch ist schon Mist – aber er kocht wirklich besser als ich.

12. Wenn Geld nicht glücklich macht, weinst du trotzdem lieber im Ferrari als im Golf?

Im Golf, da kann ich wenigstens aussteigen. Obwohl – den Ferrari könnte ich verkaufen…hm..

13. Welches ist die schönste Beleidigung die du kennst, ohne Fäkalsprache oder fluchen?

Eine Beleidigung ist doch irgendwie nie schön.

14. Hast du ein Standardrezept gegen Langeweile?

Serien gucken.

15. Wie sagt man jemandem am besten, dass seine/ihre/div Hose *DEFINITIV* zu eng ist?

Uh – unangenehmes Thema. Es kommt drauf an, wie nah wir uns stehen. Wenn, würde ich vielleicht sagen: Ist das nicht bisschen Eng und unbequem. Sieht jedenfalls nicht angenehm aus.

16. Deine Pizza hat welchen Belag?

4 Käse

17. Solltest du ungeplant Nachwuchs bekommen: welchen Namen wird das Kind tragen?

Leni bei einem Mädchen

Lennie bei einem Jungen

18. Kennst du einen (oder mehrere) Neue-Deutsche-Welle-Songs auswendig? Zitiere mal, aber ohne zu schummeln!

Ohhh – ne – die Zeit ist vorbei. Ich kann mitsingen, wenn es läuft, aber aus dem Stehgreif. Nope.

19. Glaubst du, Sigmund Freud hatte recht? Wieso glaubst du das oder wieso glaubst du es nicht?

Mit was? Wurde seine Thesen nicht schon revidiert? Ich mag die Freud´schen Versprecher. War das nicht mit dem Mutter/Vaterkomplex. Ach ich weiss es nicht genau….

20. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dir einen Bart stehen zu lassen?

?? Ne – ich bin kaum Eitel, aber das…nenenene. Mir reicht mein Mann mit Bart

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

8 Kommentare zu „SELF-STATEMENTS: THE IMPORTANCE OF BEING ASKED

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..