Veröffentlicht in Allgemein

GERADE JETZT – Momentaufnahme

denke ich: Ich freue mich so, für eine Kollegin, die jetzt in Rente gegangen ist. Endlich hat sie es geschafft. 

mag ich: meinem Hund zuschauen, wie sie versucht eine Fliege im Haus zu fangen und dann nicht weiss was sie damit anfangen soll, wenn sie es geschafft hat. 

mag ich nicht: Deprimiert sein

spüre ich: Ein bisschen Frust nach dem alle Rechnungen bezahlt sind. 

freue ich: dass wir den Frosch gefunden haben und ihn frei lassen konnten

fühle ich: bisschen bedrückt.

trage ich: ein blödes Funkgerät auf der Arbeit, das mir immer ins Ohr quakt. 

brauche ich: gute Laune

höre ich: nur als Nebengeräusch, was mein Mann auf YouTube schaut

mache ich: müsste ich machen – bisschen Flicken

lese ich: Ein gruseliges Buch

trinke ich: Als Test – Medium Wasser – sonst trinke ich still

vermisse ich: einen positiven Eindruck unserer Zukunft

schaue ich: Videos aus Aserbaidschan – Wie dort Obst und Gemüse eingekocht wird

träume ich: Ja – wovon kann man noch träumen? 


Wie sind eure Momentaufnahmen heute?

denke ich:

mag ich:

mag ich nicht:

spüre ich:

freue ich:

fühle ich:

trage ich:

brauche ich:

höre ich:

mache ich:

lese ich:

trinke ich:

vermisse ich:

schaue ich:

träume ich:


Mit dabei:

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

21 Kommentare zu „GERADE JETZT – Momentaufnahme

    1. Das ist tatsächlich möglich. Die Woche war bisschen Stimmungsdrückend. Aber es geht wieder besser.

      Der Frosch – ich hab nicht damit gerechnet ihn zu finden. Witzigerweise, da wo er das erste Mal war. Diesmal war ich aber auf das Geraschel der Blätter vorbereitet und hab ihn gleich in ein Glas setzen können. Hoffe er hat es geschafft. Bei uns im Hof ist Wasser – aber auch der Hund.

      Gefällt 1 Person

    1. Hahaha – ja ich hab eine Zeitlang Magenschmerzen bekommen, von der Kohlensäure. Jetzt, wo ich soviel trinke, geht mir das Stille Wasser auf den Senkel – also probiere ich Medium – obwohl da schon einiges an Kohlensäure drin ist – schmeckt schon viel besser.

      Das Buch wäre richtig gut, wenn sie nicht mit Gewalt noch ein Liebesdrama reingequetscht hätte. Das nervt.

      Gefällt mir

      1. Dann eher Medium. Ich trinke normal das Classic – Mineralwasser.

        Das ist doch immer so. Irgendwie muss überall Liebe mit drin sein.

        Gefällt mir

      2. Das mit den aufgezwungenen Liebesgeschichten nervt. Es steht ja im Klappentext – aber ich hab nicht damit gerechnet, dass es mich doch so nervt.

        Gefällt mir

      3. Wahrscheinlich nicht….😳Es gibt bei Festa noch soviel interessante Geister/Horrorbücher – wenn Frauen sie schreiben, muss ich wohl damit rechnen….

        Gefällt mir

    1. Ja – ich glaube vor einer Woche – kein Plan wo der her kam. Vielleicht hat ihn ein Storch fallen lassen. Bei uns in der Nachbarschaft gibt es nichts, wo sich ein Frosch wohlfühlt. War morgens vor der Arbeit. Da hab ich nur Zeit gehabt ihn in den Hundewassernapf zu setzen. Dann war er weg.
      Jetzt ist er im Wald.

      Der Hund ist zu süss, wenn er auf der Jagd ist…man muss nur immer aufpassen, dass es auch wirklich eine Fliege und keine Wespe ist.

      LG

      Gefällt 1 Person

      1. Ah okay. Wir hatten bei uns auch schon mal den ein oder anderen Frosch. Dabei haben wir hier auch keinen See oder so, aber halt recht viel grün und weiter unten ist ein Bach. Aber da hast du ja einen guten Ersatzplatz für ihn gefunden.

        Ja, stimmt. Das ist dann natürlich gefährlich.

        LG

        Gefällt 1 Person

  1. Ich trinke tatsächlich schon seit Jahren zu 98% nur noch stilles Wasser. Da wo es genießbar ist auch nur Leitungswasser.
    Bei gekauftem Wasser ist es aber für mich auch extrem Markenabhängig. Viele Marken finde ich für mich nicht (dauerhaft) trinkbar, da musste ich mich durchtesten.

    Gefällt mir

    1. Ich trinke die letzten Jahre auch immer Stilles. Aber jetzt, durch diese lange Hitze – geht es mir echt auf den Senkel. Und da mein Wasser letzt leer war, hab ich von meinem Mann getrunken und er hat Medium – aber unseres hat doch ganz schön Kohlensäure…..das war schon lecker…jetzt hab ich einen Kasten Still und einen Medium. Wenn es lange steht, dann nehme ich Still, wenn ich weiss ich trinke es schnell Medium.
      Aber ich glaube, dass man echt öfter mal wechselt sollte, da es oft nicht mehr schmeckt.
      Unser Leitungswasser schmeckt nicht so gut – aber paar Orte weiter haben wir eine Quelle – da holen wir auch manchmal Wasser.

      Gefällt mir

      1. Ne, also bei uns sind die Leitungen auch offenbar in keinem Zustand, dass das Leitungswasser 100%ig genießbar wäre. Sind vor 1 1/2 Jahren hergezogen und nach knapp nem halben Jahr habe ich wieder angefangen gekauftes stilles Wasser zu trinken.
        Aber mit einer Quelle „um die Ecke“ ist das ja auf jeden Fall super! Ich kaufe momentan immer 5l-Kanisterwasser, die könnte man da dann prima neubefüllen :D

        Gefällt mir

      2. Die sind natürlich super zu befüllen.
        Meist fahren wir am Wochenende mal vorbei – es ist zwar nicht so weit – aber nicht auf dem täglichen Weg.

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..