Veröffentlicht in Follow Friday

Follow Friday – Kontakt in Öffis

Ab sofort findet der Follow Friday bei Babsi statt.

Dir gegenüber in Bus/Bahn sitzt jemand, der in einem Buch liest, welches Dich rein anhand von Titel und Covergestaltung interessieren würde. Sprichst Du denjenigen an, wie ihm/ihr das Buch gefällt?

Eher nicht. Das hab ich schon vor dem Handyzeitalter nicht gemacht. Da hab ich mir das gemerkt und in der Bücherei dann geschaut ob ich es ausleihen kann. Heute zück ich mein Handy und google danach.

Ich bin da auch eher schüchtern, jemanden so anzusprechen. Auch wurde ich früher, als ich noch regelmässig selbst in den Öffentlichen gefahren bin, noch nie angesprochen.

Vielleicht wäre ich heute bisschen mutiger – aber jetzt fahre ich keine Öffis mehr. Also erübrigt sich das.

Ich könnte mir aber gut vorstellen, das da sehr interessante Gespräche zustande kommen würden. Gerade wenn man sogar das Buch schon selbst gelesen hat.

Wo ich sofort anspringen würde, wäre wenn es umgekehrt wäre und mich jemand ansprechen würde. Da würde ich mich gerne austauschen.

Wie ist das bei euch? Sprecht ihr Lesende an um mehr über deren Buch zu erfahren?


Hier kommt die Frage für Freitag, den 08.07.2022

Erinnerst Du Dich noch daran, welches Buch in Deiner Schule Pflichtlektüre war und wie hat es Dir gefallen?

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

4 Kommentare zu „Follow Friday – Kontakt in Öffis

  1. haha ich glaub ich bin ein Eremit, ich mags nichtmal selbst angesprochen zu werden. Blocke dann immer schnell ab und flüchte. Würde also nie auf die Idee kommen wen anzusprechen wegen seinem Buch. ABer weniger weil ich zu schüchtern bin, als vielmehr weil ich es nicht mag mit Fremden zu sprechen. Gerade durch diese ganze Corona Misere hab ich noch mehr Grauen vor menschlichem Kontakt und krieg schon einen zuviel wenn sich jemand neben mich setzt ;-) Deshalb fahre ich fast überall mit dem Moia hin – sowas wie Uber was man bei uns in Hamburg bestellen kann wie ein Taxi nur da passen 6 Personen rein. Da sitzt niemand neben mir und es ist für mich vieeeeeel entspannter.

    LG und ein schönes WE

    Gefällt mir

    1. Ah ja – Moia – hab ich noch nicht gehört. Cool.
      Seit wir ländlich wohnen, bin ich nicht mehr Öffentlich gefahren. Locker 20 Jahre her. Aber als ich noch in der Stadt wohnte bin ich täglich auf die Arbeit gefahren. Später auch mal mit 50er. Aber meist mit Öffentlichen.
      Ich brauch es auch nicht mehr. Hier auf dem Land ist es ohne Auto extrem schwer. Öffentliche sind einfach zu selten und kompliziert, wenn du einkaufen willst.

      Ich bin jetzt auch keine, die gerne angesprochen wird. Aber wenn mein Gegenüber sympathisch wirkt, könnte ich mich drauf einlassen.
      Ich hab jetzt nicht so ein Grauen vor menschlichem Kontakt. Ist auf der Arbeit auch nicht möglich, da man sich bei schweren Paketen oft helfen muss.

      Bin trotzdem froh dass ich auf das Auto zurückgreifen kann.

      LG und dir auch ein schönes WE

      Gefällt mir

  2. Das Buch über Google suchen ist ja langweilig :-)
    Stell Dir vor – in umgekehrter Situation – Dein Gegenüber ist genau so schüchtern wie Du und traut sich nicht, Dich anzusprechen und nach dem Buch zu fragen. Vielleicht verpasst man da einen wunderbaren Menschen. :-) Das erklärt vielleicht auch, warum die Dating-Apps so boomen, niemand traut sich mehr, jemanden anzusprechen *lach*

    LG und einen schönen Sonntag
    Babsi

    Gefällt mir

    1. Ja – das ist wohl wahr. Aber ich hab mich auch früher nicht getraut. Bin eigentlich super schüchtern. Vieles ist wirklich Überwindung, die ich eingehe um mir zu beweisen, dass mich keiner frisst..hihi..

      Dir auch einen schönen Sonntag

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..