Veröffentlicht in Gemeinsam Lesen

Weekly Reading – Was liest du neben Büchern noch?

Roxxie hat sich der ehemaligen Aktion Gemeinsam Lesen von Schlunzenbücher angenommen. Es läuft jetzt wie gewohnt Dienstag unter neuem Namen – Weekly Reading. Das Format ist geblieben.

Diese Woche

Ja, wir lesen wohl alle gerne, aber was liest du neben Büchern noch? Zeitschriften/Magazine, Comics und/oder Mangas? Erzähl uns davon 

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bruckmann, Georg – Strähnchen und der Killer Band 1 – Amsel Rezensionsexemplar

ich bin gerade an Position 403/687

 

Der furiose Auftakt der Thriller-Serie um Strähnchen und den Killer!

ERMITTLER. SABOTEUR. SPION. MÖRDER.

Seine Feinde würden wohl entweder das Wort Krimineller oder Verräter benutzen, um ihn zu beschreiben. Falls sie ihn je zu sehen bekommen, natürlich.
Der zwielichtige Problemlöser Robert Capou wird engagiert, um einen verschwundenen Enthüllungsjournalisten zu finden. Schnell wird Capou klar, dass er sich mit einem äußerst gefährlichen Gegner angelegt hat, der bereit ist, alles zu tun, damit seine Verbrechen niemals ans Licht kommen.
Während sich Capou mit menschlichen Abgründen und einem Schatten aus seiner dunklen Vergangenheit konfrontiert sieht, hat die junge Elli alles satt. Die Schule, die suchtkranke Mutter – einfach alles.
Ein traumatischer Übergriff treibt das eigenwillige Mädchen dazu, seinem Zuhause ein für allemal den Rücken zu kehren.
Elli begibt sich auf einen gefährlichen Pfad, von dem eine Rückkehr nahezu unmöglich ist.

ELLI UND CAPOU – BIS AUF EINEN ZUFÄLLIGEN ZUSAMMENSTOSS VERBINDET DIESE BEIDEN MENSCHEN, DIESE BEIDEN WELTEN REIN GAR NICHTS. ABER DAS WIRD SICH NOCH ÄNDERN – AUF DRAMATISCHE ART UND WEISE

Ein rasanter Thriller, der trotz einem gewissen Maß an Härte das Herz am rechten Flecken hat!

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Robert Capou saß vor seinem Tempel und starrte auf einen der Monitore.

Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Es ist ein Reihenauftakt. Deswegen lernt man die Charaktere auch ein bisschen besser kennen. Ich finde es ganz ok. Es ist jetzt kein krass temporeicher Thriller und auch nicht sehr blutig. Allerdings nicht harmlos. Gerade das Mädchen hat einiges an dunklen Dämonen, die gerade ausbrechen. Ich bin sehr gespannt. Wie das endet.

Ja, wir lesen wohl alle gerne, aber was liest du neben Büchern noch? Zeitschriften/Magazine, Comics und/oder Mangas? Erzähl uns davon 

Zeitschriften und Magazine lese ich überhaupt nicht mehr. Irgendwann wurde mir das zuviel Werbung. Das hat mich dann angenervt. Günstig sind sie ja nicht und dann ist die Hälfte davon mit irgendwelchen Werbungen zugepflastert – ne – da ist mir mein Geld doch zu schade.

Mangas sind nicht ganz so mein Ding – Aber ich hab von vielen gehört, dass sie doch sehr gut sein sollen. Noch konnten sie mich nicht überzeugen

Comics und Graphic Novells lese ich manchmal. Die lese ich auch ganz gerne. Aber auch sie sind, mit Recht, ziemlich kostspielig. Deswegen sind sie dann eher so ein Goodie zu besonderen Anlässen. Oder wenn ich halt ganz unbedingt eins haben will. Dann gönne ich mir auch so mal eines.


Wie ist es bei euch? Was lest ihr noch ausser Bücher?

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

3 Kommentare zu „Weekly Reading – Was liest du neben Büchern noch?

  1. Hallöchen Rina,

    zurück aus dem Urlaub und nun endlich Zeit, auch bei dir vorbeizukommen.

    Ich hab mal in der Buchhandlung durch ein paar Mangas geblättert. Da ich aber schon nicht auf die Figuren in den „Manga Verfilmungen“ stehe, bin ich auch kein Fan der gedruckten Versionen. Als Kind gehörten enige Ausgaben der „Lustigen Taschenbücher“ zu meinen Lesefavoriten. Aber das hat sich schon lange gelegt und ich bin kein Fan mehr von Bildern mit Sprechblasen.

    Ich lese lieber einfach nur und strenge meine eigene Fantasy an. Das Kopfkino reicht mir. :)

    Cheerio
    RoXXie

    Gefällt mir

    1. Mit Mangas werde ich auch nicht so warm. Weder Gedreht noch zum lesen.
      Lustige Taschenbücher hab ich als Kind auch sehr gerne gelesen.
      Später wurden es dann Geistercomics. Hat sich schon früh rauskristallisiert mein Lieblingsgenre. 😁

      Graphic Novells gehen manchmal auch schon – vorallem die düstern….ich bin aber auch eher Fan von Buch und Hörbuch.

      Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..