Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat Dezember 2021

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

So – der letzte Tag des Jahres. Die Bowle steht bereit. Das Musikprogram wurde schon die letzten Monate zusammen gestellt. Sogar die Sonne lacht noch mal am letzten Tag des Jahres und beschert uns damit gute Laune. Und die sollten wir auch haben. Denn es wäre schade, das alte Jahr mit mieser Stimmung zu verabschieden. Vergessen wir kurz was alles schlecht im alten war und lassen uns einfach mal treiben. Ich hoffe ihr kommt alle gut rüber und wir lesen uns fleissig im neuen Jahr weiter.

Ich hab mich im kommenden Jahr für einige Challenges angemeldet. Ich will einfach wieder mehr mein Genre mixen und irgendwie brauch ich wohl bisschen Anstoss.

| Ich lese aktuell … |

Arte, Juan – Pyramidenspiel – Reziexemplar

| Neuzugänge |

Harrow, Alix E. – Die zehntausend Türen

Arden, Katherine – Winternacht 02 – Das Mädchen und der Winterkönig

Lambert, Karine – Das Haus ohne Männer

| Gelesen/Gehört | 

Eisfeldt, Carla – Gefährliche Weihnachten – Zwölf hinterhältige Kurzgeschichten

Beinssen, Jan – Mord im Santa-Express

Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel

Hebesberger, Roland – Die Spinnenreihe 2 – Cyberella – The Backup Link

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z

[Hörbuch] Charles Dickens – Weihnachtslied – Eine Gespenstergeschichte

[Hörbuch] Roberts, Sheila – Weihnachtsbote auf vier Pfoten

| Top & Flop des Monats |

Flop: Beinssen, Jan – Mord im Santa-Express – fand ich eher ein bisschen langweilig

Top: Keaton, Maja – Verliebt in einen Weihnachtswichtel

Top: Eisfeldt, Carla – Gefährliche Weihnachten – Zwölf hinterhältige Kurzgeschichten

 | Rezensiert | 

  • Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

Alles zeitnah rezensiert

| Gebastelt | 

Ich habe basteln mit Watte für mich entdeckt. Das ist wohl im russischen sehr beliebt, da ich nur von dort Videos gesehen habe

Das hier habe ich upgegradet. Letztes Jahr hatte ich nur den Kranz geschafft – dieses Jahr durfte das Kätzchen einziehen

Das ist mein erstes Watte Objekt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das ist mein diesjähriges Weihnachtsmeisterwerk. Ein Rentier aus viel Watte, Zeitungspapier, Alufolie und Kleister. Und nebenbei seht ihr auch noch mein Chaos in meiner Bastelwerkstatt. Aber wie sagt man – nur das Genie überblickt das Chaos. Hahaha. Für nächstes Jahr klügele ich schon an einem System.

Was auch nicht ganz so mein Ding ist – Schattierungen. Da muss ich noch bisschen üben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das war erstmal mein Monatsrückblick. Ihr wisst ja – es werden noch so einige Rückblicke folgen. Ende und Anfang des Jahres schaut man doch gerne mal was man alles so gemacht hat.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

6 Kommentare zu „Zurückgeschaut auf den Lesemonat Dezember 2021

  1. Hi Rina! Frohes Neues Jahr!

    Ein schöner Rückblick auf den letzten Monat mit tollen Bildern :)
    Weihnachten war bei mir wirklich schön und Silvester, joa, okay … was will man auch groß machen ^^
    Oh, die Reihe von Katherine Arden! Die hab ich im Blick seit Band 1 rausgekommen ist! Ich hoffe, dass ich die auch bald zu lesen anfange. Ich hab schon viel gutes darüber gehört und mich macht sie immens neugierig!

    Alles gute fürs neue Jahr und viele spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Lesemonat

    Gefällt mir

    1. Ich hab den ersten von Arden ja schon verschlungen und bin sehr gespannt auf die nächsten beiden.

      Silvester haben wir auch ruhig im kleinen Rahmen verbracht – eben, was will man gross machen.

      Ich wünsche dir auch ein tolles neues Lesejahr und auch sonst viel Glück.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..