Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Evers, Horst – Früher war mehr Weihnachten

Horst Evers – Früher war mehr Weihnachten

Autor: Horst Evers
Buchtitel: Früher war mehr Weihnachten
Sprecher/in: Horst Evers
Verlag: Argon Verlag
ASIN: B07H4MN7HM
Dauer: 1 Stunde und 20 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 26 September 2018
Genre: Humor, Weihnachten, Kurzgeschichten
Bereits gelesene/gehörte Bücher der Autoren

Inhalt

Horst Evers erzählt die schönsten Weihnachtsgeschichten: Er berichtet von traumatischen Erlebnissen mit dem Weihnachtsmann und testet Geschenkideen, von Ich-selbst-ganz-nackig-mit-Schleife bis zur Smartphone Stirnhalterung. Was nach drei „alkoholfreien Glühwein mit Schuss“ auf der Eisbahn passiert, ist so lehrreich wie das, was uns der Romantik-Autodidakt für unsere Liebsten ans Herz legt. Und es bleibt Zeit für etwas Völkerkunde: Warum haben Eskimos 30 Wörter für Schnee, aber keins für Schadenfreude?

Meine Meinung

Ähhhh – naja – so richtig überzeugen konnte mich das hier nicht. Manche Geschichten waren recht amüsant, aber meistens fand ich es eher ein bisschen platt. Die Aufnahmen bestehen aus Lesungen und aus Mitschnitten seine Shows. Ich kenne Horst Evers jetzt nicht und werde wohl auch nichts mehr von ihm hören. Ich würde sagen es gibt besseres. Meins war es jetzt nicht so.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

4 Kommentare zu „[Hörbuch] Evers, Horst – Früher war mehr Weihnachten

  1. Na, bei 1 Stunde 20 hast Du ja nicht so viel Zeit dran verschwendet. Ich will nachher mit dem Nele Neuhaus-Krimi anfangen (der hat 11 Stunden), da es bei uns aber über Nacht geschneit hat, weiß ich noch nicht, ob das beim Autofahren eine gute Idee ist. Mal schauen.

    Bei Spotify gibt es übrigens auch viele Hörbücher.

    LG Babsi

    Gefällt mir

    1. Ne – da ist wirklich nicht viel verschwendet.

      11 Stunden ist schon recht viel. Ich höre gerade von Schwarzhuber – das geht 6:43 – aber ich denke, das wird eher eine Enttäuschung, da die Leser nicht so gut sind.
      Bookbeat muss wohl auch ganz gut sein.

      LG

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.