Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Eigentlich  müsste man doch jetzt auch so langsam Hörbücher dazu zählen. Wie heisst das dann? SuH (Stappel ungehörter Hörbücher?) Hahahaha…Ja Rina hat sich ein paar weihnachtliche Hörbücher angeschafft, da sie wohl nicht zum lesen kommt. Liegen gerade zwei Reziexemplare da. Aber kommen wir zu den Fakten..Zahlen, Zahlen, Zahlen.

426 inc Ebooks waren es letzten Monat – Rina hat sich tatsächlich nichts gekauft…hört, hört (ja Hörbücher zählen nicht). Trotzdem hat sie 3 Neuzugänge….Alles Rezis von Autoren.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Pan, Ghila – Das Eulenrätsel Rezensionsexemplar

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z – Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Cyberella 2 – The Backup Link – Rezensionsexemplar

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Pan, Ghila – Das Eulenrätsel Rezensionsexemplar – Es ist ein sehr interessantes Buch – aber eins, dass man nicht zwischen Tür und Angel lesen kann – Rina hat auch recht lange gebraucht und ich denke, die Rezi wird echt nicht leicht werden. Aber es hat was.

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Also Rina schafft die Aufgaben wirklich nicht….es kommt viel dazwischen. Reziexemplare, Leseflauten, Arbeit, Müdigkeit….ach ja…immer die Ausreden

Also immer noch ungelesen:

Hendrix, Grady – Der Exorzismus der Gretchen Lang

Hill, Susan – Die Frau in Schwarz

Liebe:r SuB, es ist schon November, deshalb die Frage: Welche Bücher soll Dein:e Besitzer:in dieses Jahr unbedingt noch lesen?

Das ist ja wohl klar….

Kornblum, Dennis – Martin Hais – Generation Z – Rezensionsexemplar

Hebesberger, Roland – Cyberella 2 – The Backup Link – Rezensionsexemplar

Vielleicht schafft sie noch die beiden Weihnachtsbücher…die klingen so toll. 

Shane, Lizzie – Pine Hollow – Zwölf Körbchen unterm Weihnachtsbaum

O’Neil, Annie – Das Wunder in der Christmas Street


Ich wünsche euch eine tolle Zeit mit vielen tollen Geschichten – wir lesen uns im nächsten Monat.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

30 Kommentare zu „Mein SuB kommt zu Wort

      1. Ich würde ja fast sagen: Das ist mein Traum. Aber ein einziges Buch auf dem Sub ist ja auch keine Lösung, da hat man ja gar keine Leseauswahl mehr. ^^

        Gefällt mir

      2. Ihr „SuB“ – Besitzer träumt davon… ist logisch :lol:
        Meine Frau hat auch einen großen Berg ungelesener Bücher. Ich mag das nicht. Wenn ich mir ein Buch kaufe, dann immer erst, wenn ich mit dem vorherigen fertig bin.

        Gefällt mir

      3. Oh – das war noch so die Anfänge….da hab ich noch auf einem Palm Text Dateien gelesen. Ich hab sogar mal dünne Bücher gescannt um sie darauf zu lesen…hahaha…was ne Arbeit – in der Zeit hätte ich sie längst gelesen…hihi..

        Gefällt mir

      4. Ich hab bisschen später angefangen – aber halt nur gescannt oder später dann abfotografiert. Bücher, die mir zu dick waren mitzuschleppen.

        Gefällt mir

  1. Hallo Cully, hallo Rina,
    die beiden Weihnachtshörbücher klingen echt toll. Vanessa ist auch auf der Suche nach weihnachtlichen Büchern und freut sich schon auf das ein oder andere, das hier nur auf mir wartet, aber bisher hat sie da noch nicht so viel Auwahl. Vielleicht sollte sie nochmal losziehen und nach ein paar Weihnachtsromanen störbern. ^^
    SuH finde ich übrigens toll nur etwas schwer auszusprechen. =D Das Problem ist, dass die Hörbücher bei Vanessa immer recht schnell wieder weggehört werden und in diesem SuH damit viel Bewegung wäre, deshalb wird sie die drei Stapel (ja, es gibt ja auch noch den E-SuB) wohl noch eine Weile zusammenfassen. ^^
    Liebe Grüße
    SuBy (& Vanessa)

    Gefällt mir

    1. Hörbücher hört Rina eigentlich auch recht schnell weg. Das kann man ja auch so praktisch überall machen. Ein sehr grosser Vorteil. Da wäre bei uns wahrscheinlich auch kein grosser Rückstau. Ich denke es ist wirklich am einfachsten sie in die Kategorie SuB einzubeziehen.

      Liebe Grüsse und viel Spass beim Stöbern nach Weihnachtsbüchern.

      Gefällt mir

  2. Hallo Cully, hallo Rina!

    Ich kenne das von Kira, sie kommt auch aus welchen Gründen auch immer oft nicht zum Lesen. Keine Lust, keine Zeit, zu müde …. aber langsam schaffen wir es und solange sie Bücher hat, die ihr Spaß machen, geht es auch. Das ist leider nicht immer der Fall (´;ω;`)

    Aber wir dürfen nicht aufgeben und ich bin mir sicher, ich habe auch viele Bücher, die sie im Nu verschlingen wird!

    Liebe Grüße,
    Katharina (& Kira)

    Gefällt mir

  3. Hallo Rina und Cully, :)
    SuH klingt auf jeden Fall witzig.^^ Marina hört wenig Hörbücher, aber würde das gerne noch mehr machen. Das lässt sich ja eigentlich auch gut in den Alltag integrieren. Sie hat auch ein paar bei sich stehen.
    Die letzte Aufgabe hat Marina gelesen, aber einige schleppt sie auch mit sich. :D
    Weihnachtsbücher sind auf jeden Fall eine tolle Auswahl, habe ich für Marina auch getroffen. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt mir

    1. Huhu – Rina sucht jetzt immer mehr die Hörbücher – da sie mittlerweile das Basteln fest in ihren Alltag integriert hat, nutzt sie das sehr gerne.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  4. Huhu Cully :)

    Hörbücher … die hört Andrea zwar immer wieder, aber die holt sie sich aus der Bibliothek … also hab ich mir noch nie Gedanken machen müssen, ob sie hier mit zählen sollen^^

    Von den Büchern kennt Andrea bisher keins. Reziexemplare hat sie momentan gar keine, also konnte sie die Liste an Büchern, die sie noch lesen will, frei wählen. Aber irgendwie scheint sie sich momentan wieder auf Fortsetzungen einzuschießen^^

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    Gefällt mir

    1. Die Bücherei ist natürlich eine gute Alternative – da werde ich wohl auch mal einfallen.
      Ein Reziexemplar ist von einem Autor, dem sie von Anfang an folgt. Da freut sie sich schon sehr und das andere hat sie bereits angefangen und es gefällt ihr bis jetzt auch gut.
      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.