Veröffentlicht in Allgemein, Bücher, Rezensionen

Carroll, Emma – Nacht über Frost Hollow Hill

Carroll, Emma – Nacht über Frost Hollow Hill

Autor: Carroll, Emma
Titel: Nacht über Frost Hollow Hill
Verlag: Thienemann Verlag
Übersetzung: Gerda Bean
Erscheinungsdatum: 19. September 2017
Seitenanzahl Printbuch: 401 Seiten
Genre: Mystery
Zeitraum: 13.10.21-20.10.21
Band einer Reihe: Nein
ASIN: B071H8Y8DZ
Bereits gelesene Bücher

Klappentext

Tilly hat es geschafft. Endlich hat sie mit ihren zwölf Jahren eine Arbeit gefunden. Noch dazu auf einem so herrschaftlichen Anwesen wie Frost Hollow Hall. Und mit Gracie, mit der sie sich eine Kammer teilt, versteht sie sich wunderbar. Doch schon bald merkt Tilly, dass auf Frost Hollow Hall seltsame Dinge vor sich gehen. Ob es dort spukt? Als sie eines Abends zum Kühlhaus eilt, um Eiswürfel für den Lord zu schlagen, entdeckt sie eine Gestalt auf dem zugefrorenen See …

Meine Meinung

Ich bin lange um dieses Buch rumgeschlichen und war dann doch froh mich dafür entschieden zu haben. Eine schöne und spannende klassische Geistergeschichte. Es gibt ein vorwitziges Mädchen, das wild entschlossen ist einem Geist zu helfen. Aber wie kommt sie heimlich an Informationen über seinen Tod? Folgen wir Tilly in ein spannendes Abenteuer. Es hat sich wirklich gelohnt. Es ist nicht gruselig, aber doch spannend und auch rührend.

Schreibstil: Gut und Flüssig zu lesen. Keine Schwierigkeiten einzusteigen.

Figuren: Ich finde die Figuren wirklich gut dargestellt. Es entstehen Sympathien und Abneigungen so wie sie gewünscht sind. Tilly ist ein besonders aufgewecktes Mädchen, das weiss was sie will.

Atmosphäre und Spannung: Spannung ist definitiv genügend vorhanden. Man will unbedingt hinter das Geheimnis hinter diesen Mauern, bzw auf dem zugefrorenen See kommen.

Originalität: Es ist eine sehr klassisch gehaltene Geschichte, die nicht viel neues bietet. Es gibt paar Elemente, die einfach zu einer Geistergeschichte gehören und das ist hier vorhanden. Aber bekanntes kann trotzdem durchaus spannend sein.

Fazit

Eine klassische Geistergeschichte ohne Grusel, aber mit viel Spannung. Nicht nur für Mädchen ab 10. Man kann es auf jeden Fall auch sehr gut als Erwachsene genießen spannend durch dunkle Treppenhäuser zu laufen.  Schade, dass nicht noch mehr von Emma Caroll ins deutsche übersetzt ist.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

11 Kommentare zu „Carroll, Emma – Nacht über Frost Hollow Hill

  1. schade, ich finde schon wieder nichts was mich anspricht bei bookbeat und hätte das nun sofort gehört, aber leider gibts das nicht :-( Hab ewig keine Geistergeschichte gehört.

    Gefällt mir

    1. Ach – ich hätte das hier auch gerne als Hörbuch – das würde bestimmt noch viel besser kommen mit einem guten Sprecher.
      Aber ich könnte dir City of Ghosts von Victoria Schwab empfehlen. Das fand ich ganz ansprechend.
      Fluch über Carrow House ist auch raus gekommen. Schade nur, dass Kati Winter das vorliest – sie ist irgendwie die Stammleserin bei Festa – aber ich finde es hört sich immer an, als würde sie einen Erotikroman lesen…kannst ja mal bei YouTube Hörproben von ihr hören.

      Gefällt mir

      1. Wow vielen Dank für die Tips. Die gibt es alle sogar ich werd gleich mal reinhören. Kati Winter sagt mir nichts mal sehen ob ich Deine Meinung teile. Haha lg

        Gefällt mir

  2. Himmel hilf…. die geht ja gar nicht. Hilfe…. ne das geht echt nicht die stöhnt beim Titel schon das macht mich hochgradig aggro … sehr schade

    Gefällt mir

    1. Gell – das geht wirklich nicht – ich kann nicht verstehen, dass man ihr zuhören kann. Sehr schade, da gibt es soviel tolle Bücher die von ihr verhunzt werden….Wirklich eine Schande.

      Gefällt mir

  3. Schönen guten Morgen!

    Freut mich dass es dir auch so gut gefallen hat! Ich hab das Buch letztes Jahr um diese Zeit gelesen, ein richtig schönes „Geister“ Buch – auch wenn es für mich auch gerne hätte gruseliger sein können. Aber für Kids genau richtig :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt 1 Person

    1. Ja – ein bisschen gruseliger hätte es sein können – aber Tilly war so süss und vorwitzig…die muss man einfach mögen. Auf jeden Fall ein Buch, das ich bestimmt öfter mal empfehlen werde.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.