Veröffentlicht in Bücher, Rezensionen

Dreyer, Dan – SUMAVA Waldes Zorn – Ein Backwoods -Thriller

Hinterwäldler treffen auf Soziopathen

Dreyer, Dan – SUMAVA Waldes Zorn – Ein Backwoods -Thriller

Autor: Dreyer, Dan
Titel: SUMAVA Waldes Zorn
Verlag: Selfpublisher
Erscheinungsdatum: 3. Februar 2019
Seitenanzahl Printbuch: 214 Seiten
Genre: Thriller, Backwood, Horror, Splatter
Zeitraum: 24.09.21-10.10.21
Band einer Reihe: Nein
ASIN: B07ND1782D
Bereits gelesene Bücher

Klappentext

Ein Wald zwischen Deutschland und Tschechien.
Der größte Wald Europas.

Eine vergessene Siedlung.
Eine unheimliche Bedrohung.

Ben und seine Freunde wollen nur eine unbeschwerte Zeit verbringen.
Doch es kommt ganz anders. Aus einem lustigen Wandertrip wird ein Alptraum.
Ein Alptraum in dem sich das Böse offenbart.

Zwei Länder.
Zwei Polizisten.

Nur langsam kommen die Kommissare Thalhammer und Procházka hinter die Geheimnisse.
Sie entdecken den Ursprung der Bedrohung.
Menschen werden vermisst, Rätsel enthüllt.
Doch der wahre Schrecken schleicht im Dunkeln.
Wer oder was ist der Zorn des Waldes?

Meine Meinung: Jawoll, ganz mein Geschmack. Für alle die keine Probleme haben Filme zu sehen, wie Wrong Turn oder Silent Hill. Denn mit diesen Filmen kann man diese Geschichte schon vergleichen. Ich muss aber immer wieder feststellen, dass mein Kopfkino die brutalen Szenen immer abmildert. Und es gibt einige davon. Faszinierend ist, dass man es sich sogar vorstellen könnte, dass in diesem Knotenpunkt, in dem der Wald unendlich ist – eine unentdeckte Gesellschaft sich niedergelassen hat. Was zersprengt schon seit Generationen brodelt. 6 Freunde treffen sich einmal im Jahr um richtig Mann zu sein. Wandern, saufen und erinnern. Nur diesmal wird es anders werden. Wie ist das – wie gut kennt man seine Freunde wirklich. Lebt man sich nicht zu sehr auseinander und durch die Gewohnheit denkt man, man kennt sich. Ist das so? Hier werdet ihr auf jeden Fall mehr erfahren. Ich habe mir schön Zeit gelassen das Buch zu lesen. Es ist für deutsche Geschichten eher ungewöhnlich, da man solche Hillbillies nur aus Amerika kennt. Aber was wäre, wenn? Das wirkt leicht befremdlich, aber auch spannend, da man sich fragt – wie wird das hier gehen. Die Kämpfe könnten unrealistisch sein – aber hey – das ist ein Horror-Thriller. Und wer sagt, dass man da nicht bisschen kreativ sein darf? Ich fand es toll. Blutig, eklig und heftig.

Schreibstil: Super locker. Dan hat seine Freunde so miteinander kommunizieren lassen, wie man wirklich redet. Ich war schnell drin gefangen und man konnte gut folgen

Figuren: Es war ein hauptsächlich männlicher Cast. Frauen gab es bei den Ermittlungen aber ansonsten nur als Randfiguren. Ich fand es recht einfach sich in deren Rollen einzulesen. So stellt man sich als Frau auch eine reine Männergruppe vor.

Atmosphäre und Spannung: Der Wald und seine Geheimnisse – schon düster genug. Die Spannung war sehr hoch. Und ein bisschen Humor war auch vorhanden.

Originalität: Die Storyline – man kennt es – Ich erwähnte es schon. Wrong Turn und ähnliche – auch bei Kilborn findet man diese Story – aber es ist Originell es hier in Europa spielen zu lassen. Zu zeigen – auch wir können uns behaupten.

Fazit

Super spannend. Ich habe mir schön Zeit gelassen und es richtig wirken lassen können. Da es fast vor der Haustür passiert, schaut man vielleicht beim nächsten Gassigang im Wald genauer hin….knackt da was? Ist da ein Schatten, der nicht hingehört? Das Buch ist spannend, brutal, eklig und super zu lesen. Aber es fliesst wirklich einiges an Blut und es knacken ordentlich Knochen. Für Leser, die Kilborn und Co. mögen.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

11 Kommentare zu „Dreyer, Dan – SUMAVA Waldes Zorn – Ein Backwoods -Thriller

  1. Der Titel des Buches liest sich ja schon mal sehr vielversprechend, inhaltich für mich gruselig blutig und wie ich es weiter hier in deinem Text erkenne, sind ja auch solche Thriller genau dein Ding. 😀
    Liebe Grüße, Hanne

    Gefällt mir

  2. hey das liest sich super. Ich meine es war KU – ich habe das noch bis Januar – wenn ich mich von den spirituellen Themen mal lösen kann schaue ich bestimmt mal rein. Das Hörspiel hatte ich auch gehört nur keine Lust gehabt zu rezensieren – fand Teil 1 super! bei 2 bin ich 2mal eingepennt *lach* versuch es aber sicher nochmal :-)

    LG

    Gefällt mir

    1. Haha – ja ich will dann das 2. auch noch hören. Bin ich gespannt drauf.

      Ja das Buch ist KU – aber ich will dich warnen…es werden Augen gequetscht….. . 😣

      LG

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.