Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?

Rina ist ziemlich aus dem Fluss gekommen. Letzten Monat waren wir 423. Sie hat ja ihren aktuellen Roman, Outlander 2 unterbrochen. Es kamen 3 Reziexemplare und eins das sie dazwischen geschoben hat, weil sie kurzzeitig vergessen hat, dass noch ein offenes Buch hat. Outlander ist ein Buch bei dem man schnell wieder den Anschluss findet, aber sie kommt nicht mehr richtig rein. Die Luft ist raus. So, was machen? Abbrechen will sie nicht, denn sie mag die Outlanders, aber richtig Spass am Lesen hat sie auch nicht…so ein Mist, oder?

Also kommen wir zurück. 423 letzten Monat. Eins ist noch weg 422. Aber Rina sorgt schon für die dunkle und kühle Zeit vor. Bücher halten warm. Drei neue sind eingezogen. Also 425 incl. Ebooks.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig uns deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!

Halls, Stacey – Die Verlorenen – eigentlich sprengt dieses hier echt das Budget. Aber der Text klang so interessant, da konnte Rina nicht vorbei.

Winter, Maria – Halloween in Nebelwald – Klar, oder? Der Horrorctober steht vor der Tür, da muss noch was gruseliges her.

Summer, Halo – Aschenkindel 3 – Der wahre Kaiser – hier hat Rina den 1. gelesen und war erstaunt über den 2 und noch erstaunter dass ein 3. kam. Ja – es wird dann wohl Zeit den 2. zu lesen.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem(r) Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Mellick III, Carlton – Quicksand House – das hier war das erste von Mellick für Rina. Er ist Bizzarro-Autor und schreibt sehr skurrile Geschichten. Das hier hat ihr sehr gut gefallen. Es ist nicht zu abgedreht, gut geschrieben und spannend. Rina konnte sich überhaupt nicht vorstellen in welche Richtung sich diese Geschichte bewegen wird und das hat ihr sehr gut gefallen, so im Dunkeln zu schweben. Das Buch war noch recht neu.


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

  • Liebe:r SuB, im August ist Urlaubszeit, also hat Dein:e Besitzer:in vielleicht etwas mehr Zeit, um in längere Geschichten abzutauchen?! Deshalb sind diesmal die richtig starken Wälzer, also Bücher ab 500 Seiten, gefragt.

Abbott, James – Höllenkönig 608 Seiten

Abbott, Jeff – Drei Bethanys 544 Seiten

Henderson, Alexis – Das Jahr der Hexen 528 Seiten

KEIN EINZIGES HAT SIE GELESEN. Unfassbar. Da hab ich ihr so schöne Bücher rausgesucht. Und, missachtet hat sie sie…..*schneuz*


Kommen wir einfach zur neuen Aufgabe. Die allerdings nicht leicht wird.

Liebe:r SuB, im September wollen wir unseren Fokus auf die Hardcover in Deinen Stapeln legen. Welche Hardcover soll Dein:e Besitzer:in bis zum nächsten Monat lesen?

Rina liest so gut wie keine Prints mehr, da sie einfach unpraktisch und schwer sind. Und dann noch ein Hardcover. Ich muss mal gerade schauen. Ich glaube sie hat eins oder zwei doppelt. Als HC und Ebook.

Ach ja. Die Nebel von Avalon Reihe. Die hat sie in HC und als Ebook.

Ich sag es euch aber gleich. Ich befürchte sie wird sie nicht lesen. Obwohl ein Wiedersehen mit den Charakteren schon was hätte.

Ihr werdet es nächsten Monat erfahren. Haltet die Seiten steif. 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

7 Kommentare zu „Mein SuB kommt zu Wort

  1. Huhu :)

    Für kalte Jahreszeit kann man nie früh genug vorsorgen, vor allem da es jetzt ja auch schon ziemlich frischlich draußen ist. Wobei Rina ja auch so genügend Bücher da hätte ;) aber Bücher scheinen Rudeltiere zu sein^^
    HC finden sich hier auch kaum, sie sind Andrea meistens zu teuer. Deswegen steht da heute auch nur ein Buch, aber so ist vielleicht die Chance größer, dass sie es auch zeitnah liest. Immerhin konnte sie aus den vergangenen Monaten ein paar Bücher lesen.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    Gefällt mir

  2. Hallöchen Rina,
    ohje. Schade, dass du keines der dickeren Bücher geschafft hast, aber vielleicht ergibt sich das ja in der kalten Jahreszeit, wenn man gemütlich eingekuschelt auf dem Sofa oder im Sessel sitzt.
    Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass manche wirklich nahezu nur noch digital lesen, obwohl ich das auch recht praktisch finde. ^^ Vielleicht findest du ja trotzdem die Lust Die Nebel von Avalon zu lesen. Ich finde, dass Nebel auch total gut in den Herbst passt, von daher wäre es ja gleich doppelt passend…
    Liebe Grüße
    SuBy & Vanessa

    Gefällt mir

    1. Huhu Vanessa und Suby.

      Auf die Nebel hätte ich tatsächlich mal wieder Lust. Und es passt wirklich sehr gut in diese kommende Jahreszeit. Vielleicht lese ich mal rein und mal sehen ob es mich einfangen kann.
      Digital ist tatsächlich auf dem Vormarsch. Schön sind Prints immer, aber halt immer unpraktischer.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  3. Hallo cully, :)
    das ist aber wirklich eine Zwickmühle, in der Rina steckt. Eine gute Reihe abbrechen ist blöd, aber wenn man gar keinen Spaß beim Lesen hat, ist das auch nicht schön. Da hilft wohl nur pausieren.

    Quicksand House klingt sehr interessant, gerade, dass es nicht vorhersehbar ist und man gar nicht weiß, in welche Richtung es gehen soll, klingt gut. :)

    Ich bin gespannt, ob Die Nebel von Avalon nächsten Monat gelesen ist. :)
    Es ist aber total interessant, dass Rina fast gar keine Hardcover hat. Marina besitzt total viele, weil sie die so gerne im Regal stehen hat.^^

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu Leo,

      Wir hatten auch mal ganz viele Hardcover – aber durch Umzüge hat Rina eingesehen, dass sie zwar hübsch sind, aber einfach zu unpraktisch.

      Es ist schon blöd ein Buch abzubrechen, weil man keinen Spass mehr dran hat. Eigentlich ist Outlander wirklich gut – aber die Luft ist raus. Und nochmal pausieren, dann wird sie es wohl abbrechen. Also hoffe ich, dass die Geschichte sie wieder gefangen nimmt.

      Aber das wird wohl ein Grund werden, warum sie Avalon nicht lesen wird. Es ist auch so dick.

      Liebe Grüsse
      Cully

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.