Veröffentlicht in Allgemein, Filme, Kurzrezi Filme

Kurzrezi Filme

Juli

Savva – Ein Held rettet die Welt Abenteuer/Fantasy Sehr nett. Eigentlich für Kinder jeden Alters geeignet. Sehr rührend. Ein Film über Freundschaft und Vertrauen

Meinung: Ein netter Anime Film.

The Reckoning Horror/Drama Schauspielerisch und Kulissentechnisch war der Film wirklich eher ein C-Movie. Die Hauptdarstellerin sieht trotz Folter immer noch viel zu gut aus. Also bisschen unrealistisch. Trotzdem war der Film eine Überraschung. Anders als erwartet. Sehr brutal – vorallem psychisch, da man nicht viel gesehen, sich aber bildlich vorstellen konnte. Hexenverfolgung in all seiner Grausamkeit.

Meinung: Trotz seinen leicht trashigen Touch war er wirklich spannend.

August

Monster Island – Einfach ungeheuerlich! Kinderfilm/Abenteuer Es gibt wenig animierte Filme, die noch überraschen können. So ist es leider auch hier. Die Message ist immer die Selbe. Freundschaft, Akzeptanz, und und und. Trotzdem ist es ein netter Film für Kinder und auch Erwachsene.

Meinung: Netter Film mit Schmunzeleinheiten

Palm Springs Komödie/Sci-Fi Ein witziger Film mit einigen Logikfehlern und am Ende ein bisschen schwächelnd. Ein Zeitschleifen Film – nichts neues und so ist es auch hier. Einzig die Möglichkeit des Ausbrechens ist hier neu. Aber trotzdem kann man sich gut unterhalten lassen.

Meinung: Nicht viel Neues im Zeitschleifen-Genre – aber Unterhaltsam allemal, selbst wenn das Ende ein klein bisschen schwächelt.

Skylin3rs  Sci-Fi/Action Ich kann mich kaum an den 1. erinnern, weswegen mir wohl auch entgangen ist, dass dies hier eine Trilogie ist. Ich denke der 2. Teil ist schon wichtig um hier den Zusammenhang zu sehen. Der 3. Teil war ok. Er war ein klein wenig trashig, aber noch spannend und empfehlenswert. Wenn man den 2. Teil geschaut hat, bestimmt besser. Irgendwann wird die Trilogie wohl von uns noch mal richtig geguckt.

Meinung: Sehenswert, aber nicht ganz so hochwertig wie der 1. Teil.

One last Call – ABGEBROCHEN Horror/Thriller Irgendwie ist es schade, dass manche Schauspieler anscheinend nur in ihren Reihen (Lin Shaye – Insidious; Tobin Bell – Saw) gut sind. Diesen Film haben wir abgebrochen, da er zu extrem in die 80er versetzt wurde. Es ist ja jetzt schon „modern“ die Kulisse der 80er wieder aufleben zu lassen. Allerdings haben hier die Macher noch gemeint, sie müssten auch den Stil aus den 80ern übernehmen. Und seinen wir mal ehrlich. Viele Filme aus den 80ern, konnte man auch nur zu dieser Zeit gucken und sie sollen auch da bleiben. Für Fans dieses Stils ist One last Call vielleicht gut – aber ich fand ihn einfach nur schlecht. Schlechte Schauspieler, Dialoge, Szenen…deswegen Abgebrochen

Meinung – Abbruch…

 

Projekt Rainfall Chapter 1 – Sci-Fi/Action Tja – auch hier wäre es hilfreich gewesen, wenn man vielleicht den Vorgänger Occupation gesehen hätte. Es ist eher ein B-Movie Tendenz zu C-Movie. Aber 2 Stunden wurden actionreich gefüllt und es kam keine Längen auf. Allerdings fehlt einfach der 1. Teil um einige Ungereimtheiten zu verstehen. Es gibt natürlich noch einen Cliffhanger, da wohl Chapter 2 noch geplant ist.

Meinung: Spannend, B-C Movie.

The Swordsman – Action/Drama/Asia Der war sehr spannend. Die Schwertkämpfe waren ein Schauspiel. Auf jeden Fall für Fans der asiatischen Kampfkunst, hier Schwerpunkt Schwertkampf. Es war mehr als fesselnd von Anfang bis Ende

Meinung: Sehenswert, unbedingt.

 

Schwarm der Schrecken Horror/DramaSuliane Brahim ist bekannt aus der düsteren Serie Zone Blanche/Black Spot. Auch hier mochte ich ihren Stil sehr gerne. Allerdings fand ich den Film eher langweilig als gruselig. Ein Insektenhorror, der eher zu einem Drama mutierte. Wie weit bist du bereit zu gehen, wenn du finanziell verzweifelt bist? Der Rausch des Erfolges unter welchem Preis? Überzeugt hat mich der Film nicht, selbst wenn die tiefere Botschaft recht gut war.

Meinung: Langweilig, eher Drama als Horror.

September

Come Play Horror/Thriller Ich finde der Film hat sich doch ein bisschen gezogen. Er war nicht schlecht, aber wenig gruselig. Gillian Jacobs ist bekannt aus der Serie Community und dort fand ich sie auch sehr gut. Aber hier konnte sie mich nicht so wirklich überzeugen. Sie war „unecht“. Sie hat ihre Rolle nicht so wirklich überzeugend rüber gebracht. So war der Film in Ordnung. Gruselig fand ich ihn jetzt nicht, aber doch kam etwas Spannung auf.

Meinung: Nicht gruselig, aber es reicht für einen spannenden Videoabend.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.