Veröffentlicht in Allgemein, Rückblicke, Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf den Lesemonat August 2021

| Kaffeerunde |

Ach, da ist er der September. Jetzt geht es schnell. Das Jahr wird jetzt ratz-fatz um sein. Und was war das für ein enttäuschender Sommer. Hoffen wir auf einen goldenen Herbst – heute sieht es ja nicht schlecht aus. Sonne scheint und die Temperatur ist sehr angenehm.

Wie ist es bei euch? Wie war euer Monat so? Kommen wir doch einfach zu meinem Rückblick. Das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Ich lese aktuell … |

Mellick III, Carlton – Quicksand House

| Neuzugänge |

Edenberg, Sophie – Im Schatten deiner Schuld Reziexemplar

Hebesberger, Roland – Ava Canary 02 – Red Eagle Reziexemplar

Negra, Cassandra – Wirbelwind an Kapitän Reziexemplar

| Gelesen/Gehört | 

Die Reziexemplare oben habe ich gleich alle gelesen und auch rezensiert, wie es sich gehört.

| Top & Flop des Monats |

Und sie haben mir alle sehr gut gefallen

| Rezensiert | Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden (Klick auf Titel)

| Gebastelt | 

Ich habe mit meinem Mann, das Arbeitszimmer wieder flott gemacht. Es sieht zwar noch aus wie Kraut und Rüben, aber ich hab jetzt auch schon wieder Lust aufs Basteln bekommen. Ich hab mich in Modelliermasse probiert – konnte ich aber noch nicht anwenden, da mein Gerüst erst noch verstärkt werden musste – ja man muss ein bisschen Erfahrungen sammeln. Ich habe meinen eigenen Kleister aus Stärke angerührt. Klappt sogar. Und man kann schön damit prassen und grosszügig verteilen, da er echt günstig ist. Sonst hab ich immer Leim mit Wasser verdünnt. Das kann ich jetzt sparen. Dann kann man den DiY Leim auch viel besser abwaschen.

Ach ja – paar Bilder – ich hatte ja schon mal gezeigt..aber hier kommt er halt noch mal. Der Werdegang.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

| Und sonst so |

Ja – und sonst so? Der Monat war recht unspektakulär. Die meisten Sommerferien sind vorbei und man merkt es an den Paketen. Mehr und schwerer. Nun – irgendjemand muss es ja machen, nicht? Ich bestelle ja auch…hihi…Ja – also ein langweiliger Monat.

Ach ja – ich musste feststellen, dass ich keine Lust mehr habe neue Mitarbeiter anzulernen. Wenn ich schon in die Gesichter gucke, die so wenig Interesse zeigen. Ich habe einfach keine Lust mehr. 23 Jahre fast habe ich neue Leute angelernt und Tipps gegeben. Aber es ist mir echt egal. Wir haben eine neue junge Rumänin. Sie kann deutsch und versteht mich wohl recht gut. Aber die Luft ist raus. Es macht keinen Spass mehr meine Erfahrungen und Tipps weiter zu geben.

Wie war euer Monat so?

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.