Veröffentlicht in Allgemein, Bücher, Rezensionen

Little, Bentley – Haunted

Little, Bentley – Haunted

Autor: Bentley Little
Titel: Haunted
Verlag: Voodoo Press
Übersetzung: Verena Hacker
Erscheinungsdatum: 8. Februar 2016
Seitenanzahl Printbuch: 400 Seiten
Genre: Horror
Zeitraum: 17.06.21-28.06.21
Band einer Reihe: Nein
ISBN/ASIN: 3902802553 (derzeit keine Neuauflage, da der Verlag geschlossen hat)
Bereits gelesene Bücher der Autoren

Bentley Little – Böse  (Keine Rezi vorhanden)

Bentley Little – Furcht – als Hörbuch (keine Rezi vorhanden)

Klappentext

Das neue Haus der Familie Perry scheint perfekt, mit Ausnahme des seltsamen Verhaltens der Nachbarn und des eigenartigen Geruchs aus der dunklen Ecke des Kellers. Leider hatte niemand die Familie gewarnt … jetzt ist es zu spät. Das Dunkle steigt bereits den Keller empor

Meine Meinung

Dave2311 schreibt hier eine sehr gute Rezi zu.

Haunted Houses – so alt wie Gruselgeschichten überhaupt. Sie werden auch immer wieder kommen. Denn jeder hat doch Angst davor, dass Jemand oder Etwas in seinem Haus ist. Deswegen ein Dauerbrenner. Ist auch kein Problem, solange alles spannend bleibt. Leider hat Bentley Little es hier überhaupt nicht geschafft Spannung aufzubauen, geschweige diese dann auch zu halten. Die Amis legen wirklich sehr viel Wert auf Show, don´t tell – ein Leitsatz für Autoren. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass ich einen Film sehe. Da wäre es auch nicht schlecht geworden. Aber lesen war einfach zu langweilig. Der Alltag der Familie wird genau beleuchtet. Auch wie sie mit dieser Spukhaussituation umgehen.

Sie hatte in ihrem Leben noch nie so viel Stress empfunden wie in den letzten zwei Wochen, und es war ein Wunder, dass sie nicht durchgedreht war. Genau das wurde in Filmen nie gezeigt, die verdrehten und komplizierten Rituale, die eingeführt werden mussten, um mit dem alltäglichen Leben in einem Spukhaus fertigzuwerden.

Dieser Geist, oder dieses Wesen taucht oft auf und terrorisiert die Bewohner auf psychischer Ebene. Aber es verpufft 3-4 Sätze später wieder. Es passiert nichts Weltbewegendes, ausser ein Wäschekorb, der ständig auftaucht und andere Dinge die bewegt werden. Die Familie wird auf jeden Fall sehr sympathisch dargestellt. Leider wird aber mehr Wert auf ihren Alltag, als auf das Spukhaus und dessen Wesen gelegt. Es gab auch einige Situationen, die blieben ungeklärt oder zu oberflächlich. Da hätte man vielleicht mehr Augenmerk drauf legen sollen, statt jede Gefühlsregung der Familie zu beleuchten.

Der Schluss war dafür noch mal gut. Zwar eher rührend als gruselig, aber wenigstens noch ein kleiner Ausgleich für die langweilige Geisterhaus Geschichte.

Schreibstil: Der Stil ist gut und lässt sich leicht lesen.

Figuren: Die Charaktere sind sehr sympathisch beschrieben. Natürlich hat so ein ausschweifender Schreibstil den Vorteil, die Personen sehr gut kennen zu lernen.

Atmosphäre und Spannung: Atmosphäre war schon manchmal düster, da das Haus ja auch sehr gut beschrieben wurde und auch die Gefühlswelt der Charaktere in ihrer unmöglichen Situation. Leider fehlte es fast vollständig an Spannung.

Originalität: Haunted Houses – da ist nicht mehr viel Originalität vorhanden. Aber man kann es trotzdem spannend verpacken.

Fazit

Leider konnte dieser Little mich nicht überzeugen. Die wenigen Spannungsmomente verpufften wenige Sätze später gleich wieder und ließen einen etwas unbefriedigt zurück. Auch das Ende, dass eher rührend, als gruselig war, konnte das nicht mehr kitten. Leider war die Geschichte doch eher langatmig statt spannend.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.