Veröffentlicht in Faktastisches

Faktastisches 2021 | Realität oder Fiktion? – Was gefällt dir besser?

Es ist wieder soweit. Eine neue Frage für diesen Monat. Die Aktion habe ich bei Viktoria entdeckt.

Realität oder Fiktion? – Was gefällt dir besser?“ ist das Thema des Monats Juni.

Da brauch ich gar nicht lange überlegen. Fiktion. Die Realität habe ich im Alltag zu genüge. Ich brauche eigentlich nicht die Probleme anderer oder Erfahrungen anderer zu lesen.

Allerdings muss ich auch zugeben, dass mich, z. B. Der Horror der frühen Medizin, als Realität ziemlich beeindruckt hat. Also bisschen Realität geht – aber nicht das dramatisch schmalzige. Ich greife fast zu 100% zu fiktiven Geschichten. Klar ist da auch irgendein Leben beschrieben. Aber irgendwie kann ich das besser weg stecken, als wenn mir eine Reale Person ihre/seine Probleme in einem Buch aufdrückt.

Ein Beitrag auf einem Blog finde ich interessant. Aber ein ganzes Buch…brauch ich nicht. Also her mit der Fiktion – da kann ich mich verlieren und finden.

 

Wie ist es bei euch. Wie oft wollt ihr über den 2. Weltkrieg lesen, oder sonst irgendwas reales? Oder denkt ihr auch – ich will eigentlich eher abschalten, selbst wenn es in den fiktiven Geschichten ja auch immer irgendwelche Probleme gibt?


Vorschau: Das Thema für den Juli lautet „Verlagsbuch oder Selfpublishing? – Zu welchem Buch greifst du eher?“.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

4 Kommentare zu „Faktastisches 2021 | Realität oder Fiktion? – Was gefällt dir besser?

  1. spannende Frage. Ich glaube ich lese lieber Realität ich bin ein großer Fan von Weltkriegsthemen und finde es wichtig zu wissen was damals passiert ist und dass den Menschen eine Stimme gegeben wird. Ich lese auch gerne Liebesgeschichten – auch Thriller sind ja eher Realität, weil das so genau passieren kann. Fiction wäre für mich jetzt Fantasywesen und Welten. Und ich lese fast gar keine Fantasy ich mag das einfach nicht – maximal Urban Fantasy wenn es in unserer Welt spielt aber mit fremden Wesen. Science Fiction ist neu bei meinen Genres dazu gekommen das ist das Fiction aber sonst überwiegt in meinen Augen die Realität. Da kann ich mich am besten wiederfinden und identifizieren.

    Spannend dass wir obwohl wir ja doch sehr gleich lesen so unterschiedliche Ansichten über so ne Wichtige Frage haben :-)

    LIebe Grüße

    Gefällt mir

    1. Ja, finde ich tatsächlich auch spannend, das unsere Ansichten sich da trennen…echt witzig.

      Ich habe eine sehr lange Zeit nur Historisch gelesen, bis ich irgendwann zu Thrillern kam..erst viel Später (abgesehen von King) kamen dann die Horror. Fantasy hab ich tatsächlich erst auf dem Blog angefangen. Vorher hat mich das gar nicht so interessiert.
      Klar sind in Thrillern viel wahre Geschichten, aber es ist halt doch auch erfunden….das macht es leichter für mich da abzutauchen.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

    1. Das ist es was ich mit dem Horror der frühen Medizin meinte – Es war so spannend zu lesen die Anfänge der Chirurgie und welche Probleme es damals gab….da macht es „Spass“ – war aber auch oft einfach unverständlich.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.