Veröffentlicht in Allgemein, Filme, Kurzrezi Filme

Kurzrezi Filme

Mai

 

Klick – Rewatch – Komödie/Romanze Ich konnte mich auch beim erneuten gucken amüsieren. Das ist noch ein Sandlerfilm, der Spass macht. Seine neueren Sachen sind ja doch eher nicht so gut. Aber hier kann man sich schon noch richtig amüsieren. Ein Film, der Spass macht und so manchmal wünscht man sich auch so eine Fernbedienung.

Meinung: Spassiger Filmgenuss.

Die Mitchells gegen die Maschinen Komödie/Sci-Fi/Anime Die Gefahren, die von einer K.I. ausgehen werden hier ganz gut dargestellt. Ich konnte nicht so oft lachen, wie ich es erwartet hatte, aber fühlte mich doch ganz gut unterhalten. Natürlich war der Hund das beste und hat ja auch einiges an der Rettung der Menschheit bewirkt.

Meinung: Kurzweilig, spassig,

Thunder Force Komödie/Action Melissa McCarthy hat einen besonderen Stil von Humor – eher immer etwas burschikos, selten vulgär. Sie spielt gerne so ein bisschen den Trampel. Ich sehe sie ja schon ganz gerne – aber es wirkt jetzt schon ein bisschen abgenutzt – austauschbar. Die Kombi mit Octavia – ich weiss nicht, die beiden haben irgendwie nicht so ganz harmoniert. Trotzdem ist es eine nette Unterhaltung, die man schon sehen kann. Nichts aussergewöhnliches.

Meinung: Nett, Austauschbar, Unterhaltung vorhanden

Keanu Komödie/Action Eher etwas langatmig und wenig lustig. Die Katze ist natürlich das Highlight und ich bin kurz davor unsere umzutaufen, da sie auch immer so meckert. Es fehlt ziemlich der Witz. Obwohl genug witzige Situationen geschaffen wurden. Aber wahrscheinlich war das „Schaffen“ eher das negative daran.

Meinung: Nicht unbedingt nötig zu schauen

Girls Trip Komödie/Drama Ei – ich hab ziemlich gelacht. Wirklich. Es war teilweise so komisch, dass man manchmal Luft holen musste um beim Lachen nicht zu ersticken…das meine ich Ernst. Aber…..der Rest des Filmes war mir teilweise einfach zu vulgär. Trotzdem würde ich ihn empfehlen. Denn die witzigen Passagen sind es echt wert. Nur wie gesagt….zu oft unter der Gürtellinie und dadurch eher geschmacklos

Meinung: Total witzige Szenen, aber leider zu vulgär.

Raya und der letzte Drache Fantasy/Anime Top. Der Film hat mir mehr als Spass gemacht. Er war einfach Zucker. Nicht nur, dass es kein Romantikfilm war – auch die Figuren waren total klasse. Ich kann hier wirklich uneingeschränkt empfehlen – schaut es euch an. Ich hatte viel Spass.

Meinung: Super Spass für die ganze Familie. Total süss und herzig

 

 

Juni

Great White Thriller/Tierhorror Es ist nicht die Neuverfilmung des Kultfilms „Der Weisse Hai“. Das ist schon mal gut. Ansonsten ist der Film sehr durchschaubar und birgt keine Überraschungen. Aber für einen Tierhorror zählt er schon zu den besseren und wenn man mal Lust auf einen Haifilm hat, kann man hier mal einschalten.

Meinung: Unterhaltend, aber nicht überraschend. Klischeebehaftet, keine Überraschungen.

Army of the Dead Horror/Action/Zombies Der Hype ist wohl doch ein bisschen übertrieben. Dann hat er noch Überlänge. Fast 2,5 Stunden. Er war schön Actionreich und die Masken waren schon ziemlich gut. Allerdings fand ich die Story eher mittelmässig zusammen geschustert. Klar es muss ein Zugpferd geben, das die Menschen in die abgesperrte Zone bringt, aber mir war einfach zuwenig von den Zombies – diese Alpha da hätte mehr drin sein müssen. Die Nebenstory war total überflüssig. Und das Ende war schon irgendwie unbefriedigend. Man kann den Film kann man schon mal gucken, aber man sollte sich nicht von dem Hype anstecken lassen. Dann kann man vielleicht den Film richtig einordnen.

Meinung: Viel Action, Hype übertrieben, Story verhungert bisschen.

Shadow in the Cloud Krieg/Horror Kann man sich denn nicht auf eine Storyline einigen? Japaner, Gremlins, Frauenrechte? Wenn man sich auf eins konzentrieren würde, wäre vielleicht ein guter Film entstanden. So ist alles eher mal angeschnitten und nicht richtig aufgeklärt. Ich war doch eher enttäuschend. Einfach zuviel Kochstellen.

Meinung: Keine gerade Storyline, gefühlt nur lose Fäden. Potential vorhanden, aber leider verhungert.

[Abgebrochen] Nereus – Geh‘ nicht ins Wasser Horror/Mystery Wir hatten schon lange keinen Abbruch mehr – aber hier waren dann doch unsere Grenzen. Die Synchro hätte man noch verkraften können. Aber das Drehbuch – die Schauspieler….Nein – das wäre Zeitverschwendung gewesen.

Meinung: Lasst es

 

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.