Veröffentlicht in Allgemein, Filme, Kurzrezi Filme

Kurzrezi Filme

März

 

Bad Trip Komödie/Drama/Jackass Am besten war immer noch Tiffany Hadish. Ansonsten war der Film doch eher eine Zeitverschwendung. Es gab zwar auch paar Situationen, bei denen man lachen konnte – aber es lohnt sich nicht einzuschalten – ausser man ist Jackass-Fan – dann wird das was für dich sein.

Meinung: Zeitverschwendung

Apocalypse of Ice – Die letzte Zuflucht Katastrophe Hier wurde, glaub ich, zuviel reingepackt. Nicht nur dass es eine Eiszeit geben wird, nein – es ist auch noch eine Pandemie am Start. Das ist mir doch bisschen zuviel an die jetzige Situation angepasst. Ausserdem gab es soviel Logikfehler. Was aber immer wieder gut ist – diese grottigen Z-Movies haben mehr unterhaltungswert als eine Komödie. Wir haben eigentlich gut gelacht. Wer also eine Komödie sucht, kann sich den hier anschauen, wer einen Katastrophenfilm möchte, wird hier eher enttäuscht werden. Er ist einfach nicht mal Fernsehtauglich.

Meinung: Zeitverschwendung

APRIL

Stay Alive – Überleben um jeden Preis Horror/Zombies Nach der Vorlage von #AMLEBENden ich auch gerne sehen möchte und hoffe, dass der ins Deutsche synchronisiert wird (ich denke, der ist besser) Obwohl dieser hier schon gut war. Er hatte zwar mal zwischendrin einen Hänger, bei dem er echt abgebaut hat, aber durchweg war er schon gut uns spannend. Das Ende ist Geschmacksache – ich hätte gerne bisschen mehr gehabt – aber man kann damit leben. Ist schon ganz gut geworden.

Meinung: Spannend – Sehenswert

Fatman Action/Weihnachten Im ersten Moment stutzt man. Es dauert ein bisschen und fordert viel Interpretation. Aber ich finde den Film ziemlich gut. Er ist so absolut nicht weihnachtlich, aber vermittelt einem absolut was aus dem Weihnachtsfest geworden ist – ein kommerzielles Irgendwas. Ich fand ihn richtig gut – aber er dauert, bis er wirkt. Am Anfang ist man eher verwirrt und nicht schlüssig, ob man ihn nicht abbrechen soll. Ich empfehle ihn durchzuziehen. Die Message ist traurig. Das mit dem Angriff und den Waffen ist wohl zur Unterhaltung.

Meinung: Ungewöhnlich

Sentinelle Action/Thriller Ich fand ihn ok. Mehr aber leider nicht. Mir hat die unbesonnene Art der Hauptakteurin nicht gefallen. Ich denke Olga hat da schon bisschen mehr drauf. Er unterhält schon, aber er wäre jetzt kein Film, den ich noch mal schauen müsste. Ich denke es gibt bessere Revenge Filme. Klar kann man diese Unbesonnene Art auf ihr Trauma schieben und Drogen und und und…aber es wirkt leider etwas unprofessionell für jemanden, der Terroristen verfolgt.

Meinung: Ganz Ok.

Octalus – Rewatch Horror/Action Ein Film aus 1998. Ein Monsterfilm, der in einer Unterwasserstation spielt. Für sein Alter und die damalige Ausstattung ist er wirklich gut. Heute noch, zu gucken. Natürlich ist es ein C-Movie. Aber dafür in den 90ern war er echt ok. Wer also mal einen alten Monsterfilm sehen will.

Meinung: Ganz gut

A Quiet Place – Rewatch Horror/Sci-Fi Immer noch gut. Auch beim erneuten schauen und wissen was passiert. Der Film ist einfach mehrfach sehenswert. Schauspielerisch einfach grosse Klasse und spannend bis zur Atemnot. Ich kann kaum den 2. Teil abwarten. Wir warten schon so lange.

Meinung: Atemlos spannend

Underwater – Rewatch Horror/Action Bleiben wir doch unter Wasser. Wo der Mensch eingreift passiert was. Wenn man zu tief in der Tiefen See bohrt, kann es sein, dass etwas erwacht, das besser geschlafen hätte. Es dauert nicht lange und wir sind mitten drin. So mag ich das. Zu langes geplappere macht die Filme einfach unnötig langweilig. Gleich drauf und gut ist. Kirsten Stewart kann überzeugen. Hier darf sie auch ihr komisches depressives Verhalten ausleben.

Meinung: Sehenswert

Honest Thief Action/Thriller Liam Neeson – die letzten Filme fand ich eher grenzwertig langweilig. Dieser hier bewegt sich auch an der Grenze. Er ist besserer Durchschnitt. Es würde echt mal Zeit werden, dass Liam das Genre wechselt. Seine Heldenzeit ist abgelaufen. Aber der Film reicht trotzdem noch aus um einen unterhaltsamen Filmabend zu geniessen.

Meinung: Ganz Ok.

Zerplatzt Komödie/Fantasy/Drama Das war mal ein schräger Film. Eine Komödie ist es auf keinen Fall. Eher ein Drama. Jugendliche aus einem Jahrgang explodieren einfach. Ohne ersichtlichen Grund. Es wird herumexperimentiert, nach und nach explodieren die Jugendlichen weiter. Keiner weiss warum. Ich weiss nicht so genau, was der Film für eine Aussage hatte. Er ist interessant, aber wirklich schräg. Vielleicht für Fans von Tarantino?

Meinung: Ungewöhnlich

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

7 Kommentare zu „Kurzrezi Filme

  1. Bei „Eiszeit“ schau ich dann doch lieber den „Day after tomorrow“ :)
    Sentinelle war ganz nett und ich bin da ganz bei dir, was die Hauptdarstellerin angeht.
    A Quiet Place habe ich immer noch nicht gesehen…

    Gefällt 1 Person

    1. lieber 10x Day after tomorrow…wirklich….

      Ohhh – Ich hoffe, dass die Erwartungen dann bei Quiet Place nicht zu hoch sind. Ich finde ihn genial und freue mich auf den 2. der eigentlich im April kommen sollte und jetzt auf Juni verschoben wurde…grrrr.

      Gefällt mir

      1. Sag ich ja .lol:

        Ich hab nie wirklich Erwartungen an Filme ;) Ich lasse mich weder von irgendwelchen Nominierungen, Gewinnen oder übermäßigen Werbungen beeinflussen. Ich schau nur, was ich will.
        Bei Walking Dead bzw. Game of Thrones bin ich eher durch Zufall auf die damaligen Trailer gestoßen… :)

        Gefällt 1 Person

      2. Ist am Besten – Trailer verwirren und zeigen nur das Beste – am Ende ist man enttäuscht.
        Walking Dead hab ich damals zufällig in der Fernsehzeitung meiner Eltern gesehen, da war eine ganze Seite Werbung – vorher hab ich gar nichts gehört….GoT weiss ich gar nicht mehr.

        Gefällt mir

      3. Ich hatte bei beiden Serien irgendetwas ganz anderes bei Youtube gesucht. Keine Ahnung mehr was das war. Und plötzlich hatte ich da den jeweiligen Trailer vor Augen…
        Bei GoT bin ich angefangen, da gab es sogar schon die 2. Staffel oder so.

        Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.