Veröffentlicht in Bücher, Rezensionen

[Abgebrochen] Correia, Larry – Monster Hunter 01 – Die Monster, die ich rief

Correia, Larry – Monster Hunter 01 – Die Monster, die ich rief

Autor: Correia, Larry
Titel: Die Monster, die ich rief
Verlag: Bastei Lübbe
Übersetzung: Michael Krug
Erscheinungsdatum: 18. Juli 2014
Seitenanzahl Printbuch: 657 Seiten (Ebook Pos 862/2299)
Genre: Horror, Aktion
Zeitraum: 15.03.21 – 10.04.21 (8 Tage Unterbrechung wegen Reziexemplar)
Band einer Reihe: Monster Hunter
ASIN: B00GWF007U
Bereits gelesene Bücher der Autoren

Klappentext

Owen Pitt ist Buchprüfer. Eines Abends erfüllt er sich einen lang gehegtenTraum und wirft seinen Boss aus dem Fenster. Allerdings aus gutem Grund – denn dieser hatte sich vor seinen Augen in einen Werwolf verwandelt und ihn angegriffen. Als Owen im Krankenhaus erwacht, ist ein Mann bei ihm, der ziemlich beeindruckt von Owens Überleben ist. Er offenbart ihm, dass Monster wirklich existieren und seine Organisation, die Monster Hunter International, sie unter strenger Geheimhaltung im Zaum hält. Und dann macht er Owen ein interessantes Jobangebot …

Meine Meinung

Eigentlich hat das Buch wirklich vielversprechend angefangen. Ziemlich schnell kam der erste Kontakt zu einem Werwolf und der war wirklich spannend. Dann wurde Owen Rekrutiert und zur Ausbildung als Monster Hunter geschickt. Da war dann schon der erste Dämpfer. Die Ausbildung selbst war noch einigermassen Spannend. Aber diese Waffenvernarrtheit, die so mancher Amerikanischer Autor so ausführlich niederschreibt, hat mich richtig genervt. Für mich als Leserin war das total uninteressant. Ich kenne: Sniper, Pistole, Schrotflinte, Maschinenpistole. Mehr brauch ich nicht zu wissen. Eine Information, dass sie modifiziert sind um spezielle Munition zu tragen – gut ist. Aber ich brauch keine Liebesbriefe an irgendeine Waffe. Das langweilt mich und füllt die Seiten mit Dingen, die die Geschichte nicht weiter bringen. Dann kam der nächste Kampf gegen Vampire. Auch wieder sehr spannend und viel Action. Da dachte ich – gut – endlich geht es weiter. Um dann, nach diesem Kampf ja schon wieder auf die Waffen zurück zu kommen. Das war dann der Grund warum ich abgebrochen habe.

Schreibstil: Der Stil hat mir sehr gut gefallen. Er war locker und schön sarkastisch.

Figuren: Mit den Charakteren bin ich nicht ganz so warm geworden. Es waren auch viele Personen und ich hab bisschen gebraucht um sie zu zuordnen.

Atmosphäre und Spannung: Die Kämpfe waren sehr spannend und actionreich. Leider flachte das dann schnell ab, als es wieder zu den Waffen ging.

Originalität: Mir hat die Idee sehr gut gefallen. Eine Welt in der die Monster real sind, aber nicht von allen wahr genommen werden und Jäger, die ihr Leben für unseren Schutz riskieren

Fazit

Eine Geschichte, die wirklich bestimmt sehr spannend ist. Wenn denn diese Waffenvernarrtheit nicht alles kaputt machen würde. Die Spannung verliert rasch in der Erklärung einzelner Waffen und deren Modifikationen. Das hat mich schnell gelangweilt. Es ist schade um einen spannenden Plot.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

3 Kommentare zu „[Abgebrochen] Correia, Larry – Monster Hunter 01 – Die Monster, die ich rief

  1. Deine Kritikpunkte kann ich wirklich gut verstehen. Die ständige Beschreibung von Waffen, würde mir auch die Lust zum Weiterlesen vermiesen.

    Nochmal zu deinem Blog. Der Schmetterling ist ja genial. Dein Blog ist richtig zum Wohlfühlen.

    Gefällt 1 Person

    1. Oh vielen Dank…das freut mich.

      Wenn ich Action lese, weiss ich, dass Waffen dabei sind – aber so eine Verliebtheit brauch ich nicht. Das ist zuviel.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.