Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 270: Eure liebsten Serienfamilien?

Heute beim Serienmittwoch

Was sind eure liebsten Serienfamilien?

Die Waltons – Waltons – Auf jeden Fall – aufgewachsen damit.

Die Ingalls – Unsere kleine Farm – die sehe ich heute noch gerne

Die Villanuevas – Jane the Virgin – Schön schräg und immer viel Action

Die Maisels – The Marvelous Mrs. Maisel – Da schliesse ich jetzt die Eltern mit ein – was ein Dreamteam

Die Timmins´- Lark Rise to Candleford – Da ich hier aktuell bin – muss man mögen

Die Wells´- Harlots – Eine Familie von Huren – aber wenn es hart auf hart kommt, stehen sie zusammen

Die Mackenzies – Outlander – Na wenn das mal nicht Patchwork ist. Einfach eine tolle Familie

 

Welches sind eure Lieblingsfamilien?

 

Was gucke ich zur Zeit?

Nachdem ich Lark Rise to Candleford Staffel 1 beendet habe, wollte ich mich noch nicht verabschieden. Man gewinnt diese urigen Leute einfach Lieb. Also war ich froh, dass die 2. Staffel schon da ist und gleich weiter gemacht. Und diese Special Christmas Folge…uhhh – die war toll. Eher schon gruselig als weihnachtlich.

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

41 Kommentare zu „Serienmittwoch 270: Eure liebsten Serienfamilien?

    1. Die beiden sind einfach gesetzt..😁

      Ach, das ist so eine englische Serie – 18hundertirgendwas…also so eine typische mit dem schrulligen Getue der Engländer…aber irgendwann verfällt man ihnen….man kann nicht anders.

      Gefällt mir

    1. Ich kenne fast keine der Serien. Outlander habe ich am Anfnag von Staffel 1 abgebrochen und unsere kleine Farm sagt mir zwar vom Titel was, kenne ich aber ansonsten auch nicht.

      Meine Lieblingsfamilien:
      1. Die Crawleys aus Downton Abbey
      2. Salvatore Family aus The Vampire Diaries
      3. Mikkaelsons aus The Originals
      4. Stilinskis aus Teen Wolf
      5. Die Kents aus Smallville
      das sind jetzt grad die ersten, die mir einfallen :)

      Gefällt 2 Personen

      1. „Outlander“ wurde mir auch wärmstens empfohlen und irgendwie ist das auch genau mein Genre, aber ich habe es bisher nie über die erste Episode hinaus geschafft. Packte mich bisher nicht. Vielleicht starte ich noch einmal einen Versuch.

        „Teen Wolf“ habe ich nicht gesehen, die anderen kenne ich alle :) 1. und 2. haben wir gleich :D

        Gefällt 2 Personen

      2. Ich hab das öfter – manchmal brauch ich so 2 Folgen um dann zu entscheiden, ja oder nein – so war es im Moment bei Lark Rise – die ersten 2 fand ich okay – aber erst ab der 3. hatten sie mich dann auch gefesselt.

        Teen Wolf hab ich die 1. Staffel gesehen und dann vergessen – aber ich fand sie ganz gut….müsste ich auch mal aufholen.

        Gefällt 1 Person

      3. 4. ist schon grosszügig. Manchmal entscheide ich aber auch, es einfach mal weiter zu probieren, wenn ich das Gefühl habe, da könnte noch was kommen. So war es bei Grace und Frankie – die erste Staffel fand ich eher solala…und jetzt bin ich froh, dass ich weiter geguckt habe.

        Lark Rise ist so eine Wohlfühlserie. Passt so zu den Fans von Downton, Jane Austen, wobei hier der Hauptangelpunkt, die Bevölkerung mit ihren Problemen ist.

        Gefällt 1 Person

      4. Ja, manchmal bin ich großzügig :D

        „Grace und Frankie“ habe ich auch noch auf der Liste und nicht angefangen.

        Ach, das ist die Serie, die du da auf deiner Blogseite hast. Nach der habe ich mal gesucht, habe sie aber nicht gefunden. Wo schaust du die denn?

        Gefällt 1 Person

      5. Stimmt – bei Outlander ist es am Anfang schon extrem viel Sex – das hat mich beim Buch auch echt gestört. Aber in den folgenden Staffeln wird das weniger.

        Gefällt 1 Person

      6. Das mit dem Sex fand ich im Buch schon nervig – aber das wird mit der Zeit weniger.
        Es ist so, wie ich mir das vorstelle in der Zeit – schmutzig, kalt und Gewalt….keine schöne Zeit zum Leben – aber faszinierend zum schauen. 😵

        Gefällt 1 Person

      7. Das sehe ich anders, das ist für mich das Gegenteil von faszinierend 😅 und das mit dem sex nunja leider orientiert sich die Serie ja dabei an got. Und das finde ich auf Dauer unnötig, einmal pro Person reicht.

        Gefällt 1 Person

  1. Huhu,

    huch, das sieht so anders aus hier. Musste erst mal gucken ob ich richtig bin.

    Was sind eure liebsten Serienfamilien?

    Die Ingalls – Unsere kleine Farm – die sehe ich heute noch gerne

    Mochte ich auch, wusste aber gar nicht wie die heißen.

    Die Mackenzies – Outlander – Na wenn das mal nicht Patchwork ist. Einfach eine tolle Familie

    Die Mackenzies sind echt toll. Immer wieder sympathisch zu gucken.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

      1. Zum Glück übernehmen sie die Einstellungen mittlerweile in die neuen Themes – du musst nur dann den Hintergrund anpassen.
        Das war früher schon schwieriger – da musstest du alles wieder neu einrichten….sonst hätte ich auch nicht gewechselt.
        Ist halt nervig sich die alle anzugucken..

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.