Veröffentlicht in Allgemein, Bücher, Rezensionen

Blazon, Nina – Der Winter der schwarzen Rosen

Blazon, Nina – Der Winter der schwarzen Rosen

Autor: Blazon, Nina
Titel: Der Winter der schwarzen Rosen
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2015
Seitenanzahl Printbuch: 545 Seiten
Genre: Fantasy
Zeitraum: 16.02.21-02.03.21
Band einer Reihe: Nein
ASIN: B00XSQDMBW
Bereits gelesene Bücher der Autorin

Klappentext

Ein Epos über Magie, Verrat und Liebe

In einer Festung, geschützt durch dunkle Magie, suchen die Zwillingsschwestern Tajann und Lili Zuflucht vor ihren Verfolgern. Die eine Schwester versteckt sich hier mit dem Junglord Janeik, um ihre verbotene, aber leidenschaftliche Liebe leben zu können. Die andere ist auf der Flucht vor der zerstörerischen Liebe eines Gestaltwandlers. Doch mit den dunklen Mächten spielt man nicht. Das beginnen auch Tajann und Lili bald zu ahnen. Denn etwas lauert in den Mauern, etwas Unberechenbares, etwas Böses …

Meine Meinung

Toll. Wieder ein Buch, bei dem man sich ärgert, dass man so lange gewartet hat zuzugreifen. Ich habe es mehrmals empfohlen bekommen und es wegen seines Umfangs immer vor mir hergeschoben. Aber ich muss sagen, man merkt nicht, dass es so dick ist. Denn die Geschichte ist echt spannend. Was mir sehr gut gefiel – obwohl Liebe eigentlich das Hauptthema war, dominierte es nicht die Geschichte. Es spielte diskret im Hintergrund. Man wusste es ist DIE Geschichte, aber sie blockierte nicht den Lauf, der Geschichte. Das fand ich sehr angenehm. Fragt mich nicht – aber ich hatte immer die beiden Schwestern aus Frozen vor den Augen – obwohl sie so eigentlich keine Ähnlichkeit hatten. Aber wenn ich sie mir vorstellte, sahen sie wie die beiden aus (sprich, für Fans der Filme gut geeignet)…Es ist also wirklich eine spannende Fantasy Geschichte, die ich wirklich empfehlen kann. Auch Erwachsene können hier zugreifen. Es ist nicht wirklich nur für Jugendliche.
Schreibstil: Der Schreibstil war sehr angenehm. Die Geschichte wird immer in unregelmässiger Abwechlsung von den Schwestern erzählt. Dadurch war man richtig plastisch dabei. Die Trennung der Schwestern und ihr Leben jetzt ganz auf sich gestellt ist sehr spannend geworden. Man hatet manchmal die gleichen Szenen aber aus ihren jeweiligen Sichten, was dann viele Lücken schliesst. Sehr gut geschachtelt. Es erklärt sich alles wunderbar. Das Ende ist überraschend, aber gut.
Figuren: Die Schwestern konnten mich leider aber beide nicht so wirklich erreichen. Sie waren gut geschildert. Aber durch den Verrat der einen und das eher ständig unterwürfige Verhalten der anderen, konnte ich nicht so warm werden. Aber sie machen ihre Sache in ihrer Gestalt gut.
Atmosphäre und Spannung: Die Atmosphäre war oft düster und geheimnisvoll. Spannung war sehr hoch. Was auch der Grund war, warum die hohe Seitenzahl nicht so schlimm war.
Originalität: Da ich nicht sooft im Fantasybereich unterwegs bin, war das für mich eine originelle Geschichte. Vorallem nicht so wie erwartet/befürchtet.

Fazit

Wenn ihr zögert, ob ihr das Buch denn jetzt endlich mal lesen sollt, hört auf damit und fangt an. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Es war spannend und aufreibend. Ich habe mich immer wieder gefreut die Seiten aufzuschlagen um zu erfahren wie es den Schwestern weiter ergeht.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

5 Kommentare zu „Blazon, Nina – Der Winter der schwarzen Rosen

  1. Gerade Jugendbücher enthalten oftmals eine wertvolle Botschaft. Diese Buch klingt wirklich gut. Ich habe auch so viele SubLeichen im Regal. Wer weiß was da für tolle Abenteuer auf mich warten.

    Mir geht es auch oft so, dass mich bestimmte Charaktere nicht begeistern können, aber dennoch passen sie gut in die Geschichte.

    Tolle Rezi von dir.

    Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.