Veröffentlicht in Sentence from my book

(Aktion) sentences from my book – Das Angstexperiment

Eine interessante Aktion. Bei Manuela von „Mamenus Bücher“ findet man mehr zu der Aktion.

Nimm die ersten drei Sätze von deiner aktuellen Seite und stell dein Buch vor.

Konrath, J. A – Das Angstexperiment

Besiege deine Angst. Oder stirb.

Eine Million Dollar: So viel bekommt jeder von ihnen, wenn er eine einzige Nacht in dem Butler-Haus überlebt, diesem Ort des Schreckens. Unvorstellbar sadistische Morde wurden hier begangen, seitdem soll etwas Böses in dem alten Gemäuer spuken. Für die acht Testpersonen kein Problem, glauben sie: Sie haben gelernt, sich zu verteidigen.

Das Experiment beginnt – und das Grauen erwacht. Etwas greift sie an, nimmt sie gefangen, weckt in ihnen Angst jenseits aller Vorstellungskraft. Aber sind es wirklich Geister, die ihren Tod wollen? Oder ist es etwas Reales? Sie haben nur zwei Möglichkeiten, um der Panik und dem Schmerz zu entkommen: möglichst schnell zu sterben. Oder zu kämpfen …

 

 

  1. Direkt neben dem bröckligen Fundament wuchsen Dornbüsche aus der Erde.
  2. In einem der Schornsteine fehlten mehrere Ziegel.
  3. »Es sieht beinahe so aus, als hätte jemand das Haus hochgehoben und wieder fallen gelassen«, sagte Sara, nachdem sie aus dem Wagen ausgestiegen war.

Pos 213/ 486

 

Meine Meinung

Das ist mein 2. Buch von Konrath – das erste war aber unter seinem Pseudonym Kilborn. Im Angstexperiment lässt Konrath mehrere seiner überlebenden aus seinen anderen Büchern wieder auftreten. Sie werden in das berühmte Butler-Haus eingeladen, zwecks Erforschung der Angst. Alle Charaktere haben extreme Situationen überlebt. Spannend finde ich, dass hier tatsächlich auch mal das DANACH erläutert wird. Wie es den Überlebenden jetzt mit ihren Traumata geht. Alle haben entweder Schlaflosigkeit, Panikattacken und Alkoholprobleme und besitzen Waffen. Es wird spannend. Wer wird wie überleben. Ich hab ja jetzt ungefähr die Hälfte und es ist noch nicht viel passiert. Trotzdem ist es spannend, da man die Personen kennen lernt, einen kleinen Ausschnitt ihrer Erfahrungen gezeigt bekommt und dann wissen will was ist denn denen alles passiert. Es ist keine Voraussetzung die Geschichten zu kennen. Aber es könnte von Vorteil sein. Eine kenne ich ja und werde es bald beurteilen können wie hilfreich es ist zu wissen was sie erlebt haben. Auf jeden Fall möchte man mehr wissen. Konrath/Kilborn ist bekannt für seine extremen Bücher. Das Hotel war schon Hardcore. Wie die Splatterfilme mit Hillbillies…aber super geschrieben.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

2 Kommentare zu „(Aktion) sentences from my book – Das Angstexperiment

  1. Huhu,

    ich bin etwas spät dran – viele Arzttermine grad wegen der OP. :-(

    DAS Buch kenne ich sogar. Hatte ich vor vielen Jahren mal als Rezi Exemplar und ich meine mich zu erinnern, dass ich das gut fand also mind 4 Sterne. Grad bei Netgalley geschaut – 2017 war das.

    Habs bei Amazon gefunden falls Dich meine Rezi interessiert. https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R166MT1HRFOEM6/ref=cm_cr_getr_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B06XWB441M

    Wünsch Dir weiterhin viel Spaß damit!

    LG

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab es schon fertig – deine Rezi entspricht dem, das ich auch empfand. Ich fand es sehr gut zu lesen und die Charaktere waren echt gut dargestellt. 2 kenne ich ja aus „Das Hotel“ und das war wesentlich extremer. Ein guter Einsteiger – ich hatte nämlich auch den Wunsch die Geschichten der anderen noch kennen zu lernen. Und auch gut für Zwischendurch.

      LG

      Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.