Veröffentlicht in Follow Friday

Follow Friday – Autoren Live

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Welche Autoren hast du schon mal live getroffen?

Das wird recht kurz heute bei mir. Noch keinen. Da ich noch nicht auf Messen war und auch auf keinen Lesungen, ist der Kontakt zu Autoren nur der, wenn eine Anfrage für ein Reziexemplar kommt und der bleibt digital.

Aber eigentlich reizen mich die Autoren auch nicht. Ich weiss gar nicht ob ich wüsste, was ich sie fragen sollte. Das ging mir auch schon bei Musikern so. Ich hab nie verstanden, warum alle Backstage wollen, da ich immer die Befürchtung hatte, wie ein stummes Mäuschen da zu sitzen. Ich denke, mir reicht es ihre guten Bücher zu lesen. Ab und an mal einen Kommentar, wenn ein Autor sich über eine gute Rezi freut.

Wie ist das bei euch? Habt ihr schon viele Autoren live getroffen? Oder ist es eher wie bei mir – nur in Emailkontakt?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Liest du auch Zeitungen/Zeitschriften und wenn ja, welche?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buchreich – Life between books
Steinegarten
Just Some Bookstories – noch ein Bücherblog

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

25 Kommentare zu „Follow Friday – Autoren Live

  1. Hallo Rina,
    Ich hatte zu Beginn auch etwas Berührungsängste. Und es handelt sich ja auch nicht um so große Autoren wie Fitzek , da bin ich um dessen Stand auf der Messe auch nur rumgeschlichen. Man kann aber sehr gut mit Autoren diskutieren, sie sind genauso Menschen wie du und ich.

    Gefällt 1 Person

      1. Jetzt muss ich aber schmunzeln.
        Bei der Lesung von Andreas Gruber habe ich mich auch nicht an ihn getraut zu Beginn. Seine Frau war aber mit und mit ihr habe ich dann lang gesprochen -das war toll. Tja und dann sah ich auf FB einen Beitrag von einem Autor, der mir bis dato unbekannt war und der genau auf der gleichen Lesung war. Elias Haller aus Chemnitz. Da war ich erst mal baff. Mit ihm bin ich auch befreundet auf FB und habe ihn auch schon privat was gefragt.

        Gefällt 1 Person

    1. Hallo Jenny,

      Ich bemerke schon, dass ich die Bücher, der Autoren, mit denen ich Emailkontakt habe, anders lese…da kann ich mir das bei persönlichem Kontakt noch eher vorstellen.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  2. oh man ich komm zu nix mit dem Blog hoffe es wird hier endlich mal ruhiger – muss nun einiges nachholen ;-)

    Ich sehe das genau wie Du! (wen wunderts ;-)) Ich habe absolut kein Interesse daran Autoren persönlich zu treffen. Dennoch habe ich letztes Jahr – ne vorletztes vor Corona – Andreas Gruber getroffen aber nur weil der Goldmann Verlag mich eingeladen hatte. Es war in Hamburg und es ging um eine Filmvorführung – und Sat1 war dabei, da konnte ich doch nicht nein sagen :-D Auf ne Messe würde ich nun nicht für nen Autor gehen und da vielleicht noch stundenlang Schlange stehen für ein Autogramm … neee ich geb doch eh alle gelesenen Bücher weg ^^ lol

    https://nordlichtliest.de/2021/02/27/aktion-follow-friday-39/

    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    1. Haha – ja wen wunderts😉😉.
      Ich würde auf keinen Fall in einer Schlange stehen. Wenn ich einen Autor kennen lernen würde, würde ich natürlich nicht den Rücken kehren. Aber es ist mir nicht wichtig.
      Ich würde auch kein Geld für Lesungen ausgeben. Es ist zwar wohl was besonderes, wenn ein Autor aus seinem Buch vorliest – aber warum soll ich dafür noch mal Geld ausgeben, wenn ich schon für das Buch welches ausgebe??

      Ich wünsche dir auch ein schönes und vorallem ruhiges Wochenende. 👍👍

      Liebe Grüsse.

      Gefällt mir

  3. Huhu,

    ich habe auch noch kein Autor/ Autorin getroffen. Dann müsste ich schon auf eine Buchmesse oder so gehen. Aber mir gehts da ähnlich wie dir. Ausserdem sprechen die meisten englisch. Bei Bands/ Sänger sieht das anders aus. War schon auf drei Konzerten. Ist allerdings alles länger her.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

    1. Ja – Konzerte ist was anderes – aber es sind immer so viele hinter diesen Backstage Pässen her um dann mit der Band – ja was? rumzuhängen? Quatschen könnte ich nicht mit denen…was denn?

      Und Messen, war ich auch noch nicht um sie kennen zu lernen. Vielleicht ist einem das dann auch so unwichtig – man geht eh nirgendwo hin, wo die sind..

      LG

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo Rina

    Es ist natürlich keine Notwendigkeit Autoren persönlich kennen zu lernen. Aber ich hatte schon tolle Erlebnisse. David Safir habe ich auf der Leipziger Buchmesse auch getroffen. Ein ganz toller Mensch. Mir fallen immer mehr ein.

    Hauptsache lesen macht Spaß. Alles andere ist nicht wichtig. Nur ein kleines Extra halt.

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe schon einige AutorInnen live getroffen: https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2021/02/27/follow-friday-47/

    Die Leipziger Buchmesse war 3 Jahre mein Anlaufziel im März, allerdings immer an den Tagen vor dem Wochenende, da mir das Gedränge zu viel ist. Als akkreditierter Blogger konnte man ja von Donnerstag – Sonntag rein und ich war Donnerstag + Freitag und das hat dann auch dicke ausgereicht. Im 1. Jahr war ich mit Susanne Kasper und Daniela Uehleke von Leserunden.de/Literaturschock.de in Leipzig, wir haben da auch zusammen in einer WG übernachtet und die beiden Jahre danach war ich im Yvonne von „Ein Anfang und kein Ende“ dort, habe dann auch bei ihr übernachtet. Wir kennen uns seit Jahren.

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

  6. Das war echt toll mit Babsi auf den Messen. Das fehlt mir…..ich hoffe, wir können das wieder erleben, auch wenn wir nun zahlen müssen. Diese 3 Tage ist es mir wert. Beim ersten Mal hatte ich auch noch Hemmungen und bei einem Fitzek stelle ich mich auch nicht in die Schlange. Der würde mich auch gar nicht interessieren, denn außer einem Foto kann man da keine Gespräche führen.

    Gefällt 2 Personen

    1. Das glaub ich, dass so schöne Erlebnisse fehlen. Hoffen wir das beste.

      Fitzek. Ich hab nur 1 und 1 als max Rhode gelesen. Fitzek war nicht meins, aber Rhode fand ich gut. Aber er ist eine Nummer zu gross für normalen Plausch. Zu viel wollen zu ihm

      Gefällt mir

  7. Hallöchen Rina,

    mir ging es genauso am Anfang, ich war bei einer Lesung von Emma Wagner und dachte mir nur Oh Gott was soll ich nur mit ihr reden und ganz ehrlich es ergab sich einfach und wir hatten an dem Abend ein echt nettes Gespräch und auf den Buchmessen habe ich es dann auch einfach auf mich zu kommen lassen und bei mir waren es auch eher kleinere Autoren bisher. Und im Grunde sind die meisten Autoren einfach nur super nett und man kann mit den meisten super plaudern.

    Liebe Grüße
    Jessie

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo,
      eigentlich würde ich auch erwarten, dass sie nett sind. Sie schreiben doch auch gute Geschichten und es muss doch auch ein inneres Bedürfnis sein zu seinen Lesern ein gutes Verhältnis aufzubauen…

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.