Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Es gibt gar nicht viel zu berichten. Rina ist fleissig am lesen – kommt aber echt lahm voran…sie liest sooo langsam…aber sie liest – das heisst doch was gutes.

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Letzen Monat waren es 424 incl Ebooks. Und ich bin ganz stolz auf sie – sie hat 4 Bücher vom SuB befreit. Wobei zwei zwar noch nicht so lange bei uns waren – aber egal. Weiter so…Aber es sind auch 2 wieder eingezogen.

Also haben wir 422 Bücher im Moment im Haus.

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Und….*tusch* keine Horrorbücher. Das passiert immer, wenn Rina Fantasy gelesen hat.

Hargrave, Kiran Millwood – Der Winter des Bären – Das war, weil sie die Wintertrilogie angefangen hat und da sucht sie immer gerne nach ähnlichem.

Summer, Halo – Aschenkindel 02 – Der wahre Prinz – Da hat sie vor Jahren mal den 1. gelesen und fand ihn eigentlich ganz gut – sie war etwas überrascht einen 2. Teil zu finden.

Arden, Katherine – (Winternacht-Trilogie 2) – Das Mädchen und der Winterkönig – Ein Must-have nach dem sie den 1. gelesen hat.

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Arden, Katherine – Winternacht 01 – Der Bär und die Nachtigall (Rezi)

Das war gar nicht lange Gast bei uns – Rina hat sich auch schon gleich den 2. gesichert. Sie mochte diese Geschichte wirklich sehr.


Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Lieber SuB, wir wünschen ein gesundes neues Jahr! Und mit dem neuen Jahr kommen ja immer gerne gute Vorsätze, die meist schnell vergessen sind. Deswegen gilt unsere erste Aufgabe diesen Vorsätzen, auf das sie direkt gemeistert werden: Welches Buch soll dein Besitzer:in auf jeden Fall 2021 lesen?

  • James, Simone St. – Die schwarze Frau
  • Roberts, Aileen P. – Winterfeuer
  • Thiemeyer, Thomas – Korona

Noch hat sie keins davon angefangen – aber das Jahr ist ja noch jung…Vielleicht schaffen wir wenigstens eins davon


 

  • Lieber SuB, der Februar ist der kürzeste Monat im Jahr – das sollten wir mit besonders langen Titeln ausgleichen! Stell uns deine längsten Titel vor, die auf deinen Stapeln schlummern. :)

Thomas L. Hunter – Danas Abenteuer 1 – Dana und das Geheimnis des magischen Kristalls – Eigentlich will ich keine neue Reiha dieses Jahr starten – deswegen ist das hier eher nicht geplant

Genki Kawamura – Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden – Das hier ist ein gehyptes – ich werde mal sehen ob ich darauf Lust habe. Es soll ja schon ziemlich interessant sein.

Blazon, Nina – Der Winter der schwarzen Rosen – Hier schummle ich ein bisschen – das lese ich nämlich gerade – aber da ich da noch ein bisschen beschäftigt sein werde – kann man das vielleicht akzeptieren – ich hatte es hier in der Aktion auch eh mal vorgestellt und nicht geschafft – also ist es gar nicht so ganz geschummelt. 😌

 

So, das war es wieder für diesen Monat – wir sehen uns dann im März. Lasst die Ohren nicht hängen – die Sonne scheint.

6 Kommentare zu “Mein SuB kommt zu Wort

  1. Hallöchen :)

    Ein Kommen und Gehen von Büchern … das kommt mir sehr bekannt vor. Vor allem bei den Ebooks. Da liest Andrea mal eine Ebook-Leiche, aber prompt zieht ein neues Rezensionsexemplar ein, was erstmal pausiert, weil sie was anderes liest. Von den Büchern kenne ich bisher keins.

    Es grüßt,
    Subs
    Mein Beitrag

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo lieber SuB, :)
    toll, dass ihr einen Abbau verzeichnen könnt. :)
    Der Winter des Bären hat ein tolles Gewand! Gefällt mir. :)
    Der Winter der schwarzen Rosen hat Marina sehr gefallen. Weiterhin noch viel Spaß damit! :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Danke schön.
      Ich finde auch – Winter des Bären hat wirklich ein hübsches Gewand – passt so gut.

      Bis jetzt gefällt mir der Winter der schwarzen Rose sehr gut – ich bin gespannt wie sich das weiter spinnt.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  3. Huhu,

    Mein SuB besteht momentan aus 83 Büchern und ich versuche unter 100 zu bleiben und mein Ziel für Ende des Jahres sind tatsächlich unter 70 Bücher zu kommen. Mal schauen ob das wirklich funktioniert. Ich denke aber, dass bei mir beim Umzug noch das ein oder andere Buch aussortiert wird und dann wird er vielleicht von alleine kleiner.

    Ganz liebe Grüße
    Jessie

    Gefällt 1 Person

    • Oh ja – ein Umzug ist immer gut zum Abbauen. Da habe ich auch schon einige frei gelassen. Denn das tragen dieser Schätze, ist dann echt übel.
      Ich hab meinen SuB teilweise schon sehr lange – aber ich kann mich sehr schlecht trennen. Deswegen – ein Umzug steht erstmal nicht ins Haus – da wird er wohl erstmal bleiben dürfen. 😊😊

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.