Follow Friday – Leserunden

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Wie findet ihr Leserunden und nehmt ihr an Leserunden teil?

Ich hab bei noch keiner Leserunde teilgenommen. Aber ich glaub auch nicht, dass das was für mich wäre. Ich bin generell ein sehr langsamer Leser. Ich glaube ich würde mich nicht wohlfühlen wenn ich bestimmte Abschnitte zu einem bestimmten Zeitraum lesen müsste. Und dann habe ich auch eher bedenken, dass ich mich gar nicht austauschen könnte, da ich manchmal auch bisschen brauche um das Gelesene richtig in den Kontext zu bringen. Ich lasse mir oft die gelesenen Szenen nochmal Revue passieren um sie mir richtig vor Augen zu führen. Wahrscheinlich könnte ich also noch nichts schlaues dazu sagen.

Was ich aber sehr angenehm mal fand, war ein Austausch mit Corly über die Tuchvilla – die hatte ich schon gelesen und sie dann bisschen später – sich da so ein bisschen über die Szenen und Personen auszutauschen fand ich ganz nett.

Wie ist es bei euch? Mögt ihr Leserunden? Oder doch lieber nicht so?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Welche Autoren hast du schon mal live getroffen?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz
Buchreich – Life between books
Steinegarten
Just Some Bookstories – noch ein Bücherblog

14 Kommentare zu “Follow Friday – Leserunden

  1. Hallo Rina

    Das ist doch okay. Es muss nicht jeder das Gleiche mögen. Sich mit einer einzigen Person austauschen gefällt mir auch. Bei mir gibt es auch Bücher, bei denen ich erst alleine über das Gelesene nachdenken möchte, bevor ich mit irgend jemanden darüber schreibe/spreche.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

  2. Nabend Rina,

    ich habe auch erst 1 oder 2 LR mitgemacht, die haben mir dann allerdings auch gereicht. Die User (war bei Lovelybooks) wollten nur die Bücher abgreifen haben die rasend schnell durchgelesen – l.ieblos in die Bereiche ihre Sätze geknallt und waren nie wieder gesehen.

    Überhaupt finde ich einen Austausch in LR schwer weil ich das mit dem Tempo doof finde. Ich brauche auch genau wie Du manchmal noch etwas Zeit um das gelesene zu überdenken. Gern würde ich auch manchmal einfach schneller lesen wenn es gerade spannend ist. Und manchmal grätscht einem das Provatleben dazwischen und man kommt nicht mit, dann sind alle fertig und du kannst dann als letzter von Dienst reinposten, dann kommentiert aber keiner mehr von den ersten. – Ne das ist nichts für mich.

    Mit einer Freundin zusammen lesen würde gehen aber selbst da is es schwer wegen der unterschiedlichen Geschwindigkeiten.

    LIebe Grüße und ein schönes WE
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Das klingt so, wie ich es mir vorgestellt habe….Das klingt nicht nach entspanntem Lesen.

      Was das Lesen mit einer Freundin angeht – lieber ist es mir, dass beide das Buch in ihrem Tempo fertig lesen und dann sich austauschen. Das fand ich sehr angenehm damals mit Corly. Ich hatte das Buch schon bestimmt ein Jahr vor ihr gelesen.

      Dir auch ein schönes WE

      Gefällt mir

  3. Huhu,

    ich mache Leserunden, aber meistens nur mit einer Person. Da weiß ich wie es läuft und jeder liest in seinem eigenen Tempo. Läuft gut. Früher habe ich aber auch noch andere gemacht.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Rina,

    ich kann verstehen, das man auch gerne alleine liest und so selbst das Tempo bestimmen kann. So geht es mir auch. Allerdings mag ich auch Leserunden udn vor allem auch den Austausch mit den Autoren, wenn sie denn teilnehmen.

    Viele Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

      • Es kommt halt auch drauf an, WO man eine Leserunde mitmacht. Auf meinem Blog habe ich ja meine favorisierten Leserunden-Plätze beschrieben und das machte damals echt Spaß, sonst hätte ich es nicht knapp 5 Jahre gemacht. Ich lese auch gerne ein Buch in meiner eigenen Geschwindigkeit, aber das kann man ja nebenher lesen, wenn man in dem anderen Buch anhalten muss, weil die LR-Teilnehmer noch nicht so weit sind.

        Gefällt 1 Person

      • Das ist so bisschen das Problem. Ich denke ich wäre eh eine der langsameren und würde wohl nicht in diese Lage kommen. Aber ich lese echt ungerne parallel.

        Gefällt mir

  5. Hallöchen Rina,

    ich hab noch nie an einer Leserunde teilgenommen und was ich nun so gelesen habe, werde ich das auch lassen. Ich mag mich beim Lesen nicht unter Druck setzen und denken „ich muss heute noch so und so viel Kapitel lesen“. Das mag ich nicht wirklich und von daher werde ich das wohl auch weiterhin sein lassen.
    Über Bücher austauschen ja, gerne, aber nicht mit Druck.

    Ganz Liebe Grüße
    Jessie

    Gefällt 1 Person

    • Genau – so austauschen, wenn man das gleiche Buch gelesen hat, das macht Spass – aber so unter Druck – da kann man schnell in eine Leseflaute rutschen.

      Liebste Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.