Aktion Stempeln Rückblick auf Januar 2019

Eine tolle Aktion, die einen Rückblick der anderen Art gibt. Was habe ich gelesen vor wenigstens einem Jahr? Wie habe ich es bewertet? Allem voran die Frage: Warum ist es nicht mehr präsent oder eben doch im Kopf geblieben? (Klick auf den Titel führt zur Rezi)

Allen, Sarah Addison – Mein zauberhafter Garten

Das hat mir gut gefallen – erinnert bisschen an Zauberhafte Schwestern nur besser, fand ich. Es ist nicht so düster und macht mehr Spass zu lesen.

Kilborn, Jack – Das Hotel

Oh – soooo böse…Natürlich ein Splatterfilm in Buchformat – aber war gut – man konnte sich – bedingt durch manche Filme – richtig reinversetzen. Hard aber gut.

Ross, Christopher – Sunrise Africa 01 – Die weiße Löwin der Serengeti

Eigentlich keine schlechte Geschichte – ich fand sie manchmal bisschen oberflächlich. Allerdings muss ich auch gestehen, dass es nicht tief genug geht um mich richtig an Details zu erinnern. Wenn ich mich jetzt einige Zeit mit beschäftige – ja da fällt mir einiges wieder ein – aber so auf den ersten Blick…vieles vergessen.

Ross, Christopher – Sunrise Africa 02 – Die Nacht der Jäger

Hier wird es noch schlimmer – Es ist vom Stil her, wie der Vorgänger – aber irgendwie war hier die Luft bisschen draussen. Aber die Erinnerung ist noch schemenhafter.

 

Wie ist es bei euch? Könnt ihr euch noch an die Bücher erinnern, die ihr vor einem oder zwei, oder sogar noch mehr Jahren gelesen habt?

2 Kommentare zu “Aktion Stempeln Rückblick auf Januar 2019

  1. mein Blog startete im Februar 2019 also ab nächsten Monat kann ich auch mitmachen ;-)

    Lustig, bei dem ersten Buch hätte ich vom Titel und Cover gedacht es wäre ein Gartenratgeber :-D Von Kilborn habe ich noch nichts gelesen (und natürlich auch nicht gesehen) hab ich aber immer vorgehabt. Irgendwie ist es nur immer wieder durchgerutscht es gibt einfach zuviele Neuerscheinungen.

    Die anderen beiden sagen mir nichts und wären glaube ich auch nichts für mich zumindest aktuell.

    LG

    Gefällt 1 Person

    • Bin auf deine Auswahl gespannt.

      Ja – sieht wirklich wie ein kleiner Ratgeber aus. Es spielt auch viel mit den Pflanzen. Ein bisschen mystisch.

      Kilborn war schon heftig. Wie man aus amerikanischen Hillbillie Filmen kennt. Aber war gut zu lesen.
      Du hast absolut recht – zuviel neue interessante Bücher.

      Christopher Ross schreibt eigentlich ganz nette Abenteuergeschichten mit Romantik. Aber halt eher seicht für Zwischendurch.

      LG

      Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.