Veröffentlicht in Rezensionen

Beerwald, Sina – Hauptsache, der Baum brennt

Autor: Beerwald, Sina
Titel: Hauptsache, der Baum brennt
Verlag: Knaur eBook
Erscheinungsdatum: 26. September 2018
Seitenanzahl Printbuch: 320 Seiten
Genre: Humor, Weihnachten, Familie
Zeitraum: 26.12.2019-04.01.2020
Band einer Reihe:  Nein
ASIN: B07CDR5T1F
Bereits gelesene Bücher der Autoren

Klappentext

Ein bisschen Magie und viel Humor: die zauberhafte Familien-Weihnachts-Komödie zum Wohlfühlen von Erfolgs-Autorin Sina Beerwald.
Was sagt man einem rauschebärtigen Herrn, der sich als Weihnachtsmann vorstellt – der echte, vom Nordpol, natürlich? Sarah Christkind gibt ihm die Nummer des sozialpsychiatrischen Dienstes. Sie hat nämlich gerade genug eigene Probleme mit ihrer Familie: einen fremdverliebten Mann und zwei pubertierende Kinder, unter anderem.
Doch der Weihnachtsmann ist hartnäckig und außerdem ziemlich verzweifelt: Er befürchtet, versehentlich das Christkind umgebracht zu haben. Und weil er sich weder mit Autos, noch mit Ampeln oder Geldautomaten auszukennen scheint, steht Sarah eine äußerst turbulente Adventszeit bevor. Denn der Weihnachtsmann will sie zum neuen Christkind erklären. Als wäre Weihnachten nicht ohnehin schon stressig genug!
Familien-Chaos mit Weihnachtsmann: die perfekte Advents-Komödie für Mütter, Ehefrauen und alle anderen, die mal wieder herzlich lachen und sich die Magie von Weihnachten bewahren möchten.
Meine Meinung: Das Buch hat mich sehr gut unterhalten. Allerdings bin ich nicht so schnell vorangekommen wie ich gerne gehabt hätte. Das ist dann aber auch der Moment, an dem ich dann bemerke, dass ein Buch anfängt zu nerven. Die Geschichte und der vorallem der Weihnachtsmann ist einfach toll. Aber Sarah ging mir irgendwann mit ihrer Einstellung und Analyse auf den Nerv. Ständig hat sie dem Weihnachtsmann irgendeine andere psychische Erkrankung angedichtet oder ihn in einen vermeintlichen Job gedrängt. Natürlich ist es mir klar, dass man einen Mann, der dazu noch attraktiv ist, und sich als Weihnachtsmann vorstellt, nicht ernst nimmt. Trotzdem fing es dann doch irgendwann an zu nerven. Es wäre doch irgendwie schöner gewesen, wenn Sarah ihm vielleicht ein bisschen mehr geglaubt hätte und der Weihnachtsmann ein bisschen mehr Magie verströmt hätte. Sarah hat zwar alles unternommen um ihm zu helfen – aber nur um seine Amnesie rückgängig zu machen…Ein bisschen fehlte mir die Magie in dem Humor. Aber der Humor war dafür super. Ich hab mich ziemlich amüsiert über den Weihnachtsmann. Das war wirklich sehr lesenswert. Da bemerkt man, wie sehr einem doch alles selbstverständlich ist. Man denkt gar nicht mehr über die kleinen Wunder und Annehmlichkeiten des Lebens nach. Ich hab mich, trotz der manchmal nervigen Art von Sarah, gut unterhalten gefühlt.
Schreibstil: Sehr gut und flüssig.
Figuren: Sarah und der Weihnachtsmann waren sehr präsent und sehr gut dargestellt. Die Nebenfiguren hatten auch einen angemessenen Status.
Atmosphäre und Spannung: Spannung eher wenig – die Atmosphäre war witzig, sarkastisch und schräg.
Originalität: Die Idee hat mir sehr gut gefallen. Sehr witzig.
Fazit: Ich musste sehr oft schmunzeln. Der Weihnachtsmann war in seiner Unwissenheit so süss und unschuldig. Es hat unheimlich Spass gemacht ihm in seiner Entdeckung der Welt zu folgen. Leider fand ich Sarah oft nervig, was das Lesevergnügen etwas getrübt hat. Es gab auch traurige Phasen, des Weihnachtsmanns – manchmal hab ich mich sogar ein bisschen für uns geschämt. Im Grossen und Ganzen war es ein wirklich amüsantes Buch. Paar kleine Makeln. Es ist es aber schon deswegen Wert um seinen Blick für die Welt und Weihnachten zu klären.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Ein Kommentar zu „Beerwald, Sina – Hauptsache, der Baum brennt

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.