Veröffentlicht in Zurückgeschaut

Zurückgeschaut auf Dezember 2020

Die Jahresrückblicke sind erledigt – aber ich will den Dezember deswegen nicht missachten – der verdient auch noch einen Abschluss  – das machen wir mit dem Format von Kejas Wortrausch.

| Kaffeerunde |

Weihnachten liegt hinter uns – wie war es bei euch? Eigentlich wie immer, aber das Gefühl war anders. Da ich keine grosse Familie habe, durften wir uns alle treffen. Es war auch alles schön beleuchtet aber es hat trotzdem was gefehlt. Genau wie an Silvester. Wir haben eh nie Kracher los gelassen und die Musik bis zum Anschlag aufgedreht, dass die Hunde das Feuerwerk nicht hören – auch da ist also nichts anders gewesen. Aber irgendwie fehlt mir ein Übergang. Also es ist auf jeden Fall seltsam. Ein seltsames Jahr mit einem seltsamen Abschluss.

| Neuzugänge | (Click aufs Cover)

Ripley, Ron – Berkley Street 01 – 09 um die schleiche ich schon die ganze Zeit rum – jetzt hab ich sie auf dem Reader

King, Danny – Mordsjob-The Hitman Diaries – Mir hat sein Haus der Monster so gut gefallen, dass ich die anderen auch ausprobieren möchte.

Jacobs, Anne – Die Tuchvilla-Saga 4 – Rückkehr in die Tuchvilla – Sie lag unter dem Weihnachtsbaum. Ich wäre mir nicht sicher gewesen, ob ich sie geholt hätte. Eigentlich hatte ich abgeschlossen und ein 4. Teil wäre nicht notwendig gewesen. Nun – lassen wir uns überraschen.

Williams, Thomas – Christmas Bloody Christmas 2 – Mehr blutige Weihnachtsgeschichten. Da lese ich gerade den 1. und da der Verlag schliesst hab ich mir noch schnell Band 2 geholt.

Beerwald, Sina – Hauptsache, der Baum brennt – das wollte ich schon einige Zeit haben und es war gerade für 4,99 € im Angebot, da hab ich schnell zugeschlagen.

| Ich lese aktuell … |

Mertens, J. – Christmas, Bloody Christmas Blutige Weihnachtsgeschichten

| Gelesen/Gehört | 

Hebesberger, Roland – The Backdoor Link 01 – Cyberella – Rezensionsexemplar

Filz, Sylvia; Konopatzki, Sigrid – Weihnachtshäschen verzweifelt gesucht

Olssen, Maya – Mr. Archibalds Weihnachtszauber (Rezi noch offen)


[Hörbuch] Linda Winterberg – Für immer Weihnachten

[Hörbuch] Gebrüder Grimm – Weihnachtliche Märchenzeit

[Hörbuch] Lafcadio Hearn – Geistergeschichten aus Japan

[Hörbuch] Matt Haig – Weihnacht 01 – 03

| Top & Flop des Monats |

Top

Roland Hebesberger

Matt Haig – Weihnachtstriologie Hörbuch

Flop diesmal eher Entäuschung

[Hörbuch] Linda Winterberg – Für immer Weihnachten

Filz, Sylvia; Konopatzki, Sigrid – Weihnachtshäschen verzweifelt gesucht

| Rezensiert | 

alles dieses mal in Time rezensiert.

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.