FOTO DER WOCHE #8

Es gibt ein neues Fotoprojekt bei Aequitas et veritas

Bei dieser Aktion geht es darum, im Laufe einer Woche ein Foto von etwas zu schießen, über das man stolpert – es kann eine Sehenswürdigkeit sein, wenn man z. B. gerade verreist ist; das Haustier oder das neue Auto; die Brombeeren aus dem eigenen Garten; der beeindruckende Himmel nach einem Regenschauer … Und dann kann man dazu schreiben, warum man sich gerade für dieses Motiv entschieden hat – warum es gefällt oder auch nicht gefällt, welche Emotionen es weckt, warum man dafür dankbar oder darüber sauer ist … Was auch immer man dazu schreiben möchte.

Vor ein paar Wochen hatte ich euch ja gezeigt, wie wir unseren Abfluss repariert haben. Dafür mussten wir auch mal in den Keller. Wir haben einen Sandsteinkeller, der immer eine leichte Grundfeuchte hat. Ich habe aber Kartoffeln dort gelagert. Nicht unten, sondern oben an der Treppe. Denn die Treppe ins OG ist die Decke des Kellers. Da hab ich paar Haken dran und die Kartoffeln aufgehängt. Jetzt sind mir da wohl paar herunter gefallen und in  Vergessenheit geraten, da ich ja nie in den Keller muss. Glaubt mir, ich war erstaunt, als ich das hier entdeckte: Ich musste die Woche noch mal runter um die Schaufel zu holen und sie lag immer noch da…die Kartoffel…Sie hat gekeimt. Und um die Ecke ist ein kleines wirklich kleines Fenster und in diese Richtung wandert der Keim….Unglaublich, oder?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

29 Kommentare zu “FOTO DER WOCHE #8

    • Ein Goldtöpfchen wäre nicht schlecht. Vielleicht unter dem Geröllhaufen, der die ehemalige Treppe zugeschüttet hat….die waren da sehr unwillig das Geröll herauszutransportieren, als die Öltanks wohl eingebaut wurden….bevor es unseres wurde….vielleicht ….🌈

      Gefällt 1 Person

      • Erstaunlich dass du ohne Keller auskommst. Ich wüsste gar nicht wohin ohne die zwei Räume. Aber meine Kellerräume sind trocken, welch ein Glück.

        Gefällt 1 Person

      • Ja – das ist ein grosses Problem. Mir fehlt der Keller total. Wir haben noch einen Dachboden – aber Keller ist einfach was anderes. Ich hab noch eine Scheune mit abgetrennten Bereich, da kann man auch einiges deponieren…
        Aber ich gebe dir absolut Recht – ein Keller kann man echt schlecht ersetzen…seltsam, aber ist so…

        Gefällt 1 Person

      • Das Problem bei diesen alten Sandsteinkellern, wenn man die bearbeitet, kann es zu grossem Schimmelbefall kommen. Die sind extra so gebaut, dass sie die Feuchtigkeit über die Wände abgeben.
        Ich hatte das mal in einer Mietswohnung – das war auch so alt….da ist dann die Feuchtigkeit die Wände runter gelaufen und hat richtige Pfützen auf dem Boden gesammelt. Da konnte man dann auch nichts mehr lagern…Als Vorratskeller ginge es auf jeden Fall – aber leider fehlt mir der Garten um genug zum Einkochen zu haben…🤨

        Gefällt 1 Person

  1. Kartoffeln keimen an den unmöglichsten Stellen, wenn genug Feuchtigkeit dafür vorhanden ist. Diese Erfahrung machte auch ich schon.
    Ein ganz tolles, außergewöhnliches Foto hast du zu Mannis schönem Projekt gemacht.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag. 🍀🌞🌼

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist ja krass. :D Pflanzen faszinieren mich sowieso total. Wir hatten früher auch manchmal Kartoffeln, die schon ein bisschen gekeimt haben – und ich fand das als Kind total gruselig, wenn da diese komischen Gebilde aus der Knolle gewachsen sind. :D Dabei ist das ja gar nichts Schlimmes.

    Liebe Grüße
    Myna

    Gefällt 1 Person

  3. Wahnsinn! Was so eine kleine Kartoffel alles kann und was für Wege sie selbst unter unterirdischen ( ;-) ) Bedingungen findet. Meine Eltern hatten früher im Keller eine Kartoffelkiste. Nach einer Weile kamen da durch die Latten auch die Keime durchgekrochen…
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.