Kledtke, Simon André – Sarania 01 – Das Vermächtnis der Magier

Kledtke, Simon André – Sarania 01 – Das Vermächtnis der Magier

Autor: Kledtke, Simon André
Titel: Das Vermächtnis der Magier
Verlag: Brighton Verlag
Erscheinungsdatum: April 2020
Seitenanzahl Printbuch: 348 Seiten
Genre: Fantasy
Zeitraum 25.08.20-16.09.20
Band einer Reihe: Ja – Sarania
ASIN: B089G5D4HM
Bereits gelesene Bücher der Autoren

Vielen Dank an Simon André für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Klappentext

Der 15-jährige Benalir führt mit seinem Vater ein ärmliches, überschaubares Leben in Belfang – dem größten der vier Länder, die den Kontinent Sarania bilden. Als der Junge ins nahe gelegene Dorf Agalam reist, ahnt er nicht, dass dieser Tag sein Leben verändern wird. Über Nacht taucht er in eine Welt voller Abenteuer, Magie und Gefahren ein:
Waldelfen, Löwenmenschen, dämonische Wolfsreiter und ein düsterer Hexenmeister, der mehr und mehr Macht gewinnt. Für den Jungen beginnt eine Reise, von der er nicht einmal zu träumen gewagt hätte …
Und dann ist da noch der Magier Sacerak. Seit einem halben Jahr gehört er dem „Rat der Magier“ an, dessen Mitglieder die zwölf mächtigsten Zauberer Saranias sind. Er soll nach Dûlur gelangen – eine geheimnisvolle Insel, auf der sich die Festung des Schattenfürsten befindet.
Einst ein Jugendfreund des tyrannischen Zorano, sucht er nun einen Weg, seinen früheren Weggefährten zu vernichten…
Zwei Helden …
Zwei Wege …
Zwei Schicksale …

Meine Meinung

Im Fantasybereich bewege ich mich meistens nicht so viel. Ich muss zugeben, dass mich meist die Dicke der Bücher abschreckt. Deswegen finde ich dieses hier sehr angenehm mit seinen übersichtlichen Volumen. Das bedeutet auch für mich, die echte Probleme hat, sich Namen zu merken, hier doch noch alles einigermassen schnell wieder zuordnen zu können, da ja nicht zuviel Seiten und Füllmaterial zwischen den einzelnen Geschehen sind. Es tauchen sehr viel Charaktere auf, die alle ein Ziel haben: den Tyrannen zu stoppen und zu stürzen. Spezies, die teilweise eher zurückgezogen leben, sammeln sich und werden Gefährten im Kampf um die Freiheit. Und dies ist hier gut beschrieben. Wir werden hier in dem ersten Band langsam eingeführt in das Leben von Sarania und dem Auserwählten, Benalir. Wir lernen die Welt kennen und erhalten auch gute Einblicke in die einzelnen Geschichten. Es hat wirklich Spass gemacht dieser Zusammenstellung der verschiedenen Gruppen mit ihren verschiedenen Aufgaben und Gefährten zu folgen. Es gab keine unnötigen Längen und die Spannung ist recht stabil.

Ich denke dass es auch gerade für Fantasyanfänger und auch jugendliche Leser gut geeignet ist. Die Welt ist gut beschrieben und man hat so keine Probleme der Handlung zu folgen. Es ist spannend und die Charaktere sind gut beschrieben.

Schreibstil: Der Schreibstil ist teilweise etwas gewöhnungsbedrüftig, aber dem Genre angepasst. Es ist eher mittelalterlich aufgebaut und man braucht etwas um sich damit anzufreunden, aber dann ist es kein Problem mehr.

Figuren: Die Charaktere sind alle sehr gut beschrieben. Man kann sich zu jedem ein gutes Bild machen. Sympathien und Antipathien können sich so gut entwickeln.

Atmosphäre und Spannung: Trotzdem es sich in dem ersten Band viel um den Aufbau der Welt, die Charaktere und die Sammlung der einzelnen Gruppen zum Kampf dreht, bleibt die Spannung nicht auf der Strecke. Es gibt schon erste Kämpfe und Aufeinandertreffen, die einen auf die Fortsetzung freuen lassen. Der Cliffhanger deutet auf einen interessanten Plot in der Fortsetzung hin, der eventuell wirklich unerwartet kommt.

Fazit

Ein Fantasyabenteuer, das ich besonders Anfängern dieses Genres empfehlen kann. Die Welt ist gut aufgebaut, aber übersichtlich. Die vielen Charaktere verlieren sich nicht in einer unüberschaubaren Welt und das Volumen des Buches ist sehr angenehm. Ich hatte viel Spass. Es war spannend aber auch der langsame Aufbau der Geschichte mit der Welt und den Charakteren lädt zum lesen und mitfiebern ein.

5 von 5

2 Kommentare zu “Kledtke, Simon André – Sarania 01 – Das Vermächtnis der Magier

  1. Pingback: [Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] | Ich lese

  2. Pingback: Zurückgeschaut auf September 2020 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.