Follow Friday – Vorfreude

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

 

Auf welche Neuerscheinungen dieses Jahr freut ihr euch noch ganz besonders?

Oh – da gibt es paar – allerdings verfolge ich es gar nicht so genau, da ich mir selten Bücher sofort zu lege.

Einmal im Jahr erscheint in Briar Glen um Mitternacht eine Straße im Wald und der Geist von Lucy Gallows lockt die Ahnungslosen zu sich.

Seit Beccas spurlosem Verschwinden ist ein Jahr vergangen. Nur ihre Schwester Sara weiß, was geschehen ist. Becca hat den Geist von Lucy Gallows gesucht und ist auf der Straße gefangen, die zu ihr führt.
Und dann erhält Sara eine mysteriöse Nachricht mit der Einladung »das Spiel zu spielen«.
Als sie mit ihren Freunden den Wald betritt, erscheint die unheimliche Straße tatsächlich. Sie müssen ihr nur folgen.
Lucy Gallows wartet schon auf sie …

Stranger Things trifft auf The Blair Witch Project in diesem außergewöhnlichen Geister-Thriller.

Hei – Halloween ist gerettet – Geister-Thriller. 

Jason Tray ist ein erfolgreicher Karikaturist, der von seinem Agenten für ein paar Tage in eine Hütte am See verbannt wurde, um Ruhe zu finden.
Als er eines Nachts mit ein paar Einheimischen in einer Kneipe rumhängt, bieten sie ihm an »Blister zu sehen«. Ohne zu ahnen, wovon sie reden, nimmt Jason ihr Angebot an.
Und so späht er kurz darauf durch das Fenster eines Schuppens auf das Albtraumhafteste, was er jemals gesehen hat: Blister ist eine fürchterlich entstellte junge Frau, die sich vor der Welt versteckt. Am nächsten Morgen bedauert Jason sein Verhalten. Er muss sich bei der Frau entschuldigen …
Doch diese kleine Stadt hat ihre Geheimnisse und Bewohner, die vor nichts zurückschrecken, um sie zu hüten.Eine Geschichte voller menschlicher Monster.

Das klingt super spannend 

Pia Hepke – Weihnachtsmagie: Winterwunderland und Sternenleuchten

Eine Hochzeit? Noch dazu an Weihnachten? Das muss doch einfach der absolut wunderbarste Tag auf Erden werden, oder?
Dieses Ziel hat Isa jedenfalls vor Augen. Doch je näher der große Tag rückt, desto weiter scheint ihr Traum sich zu entfernen. Ein Missgeschick jagt das nächste Unglück. Sollte das alles womöglich ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht heiraten soll?
Lange versucht sie, sich dagegen zu wehren, und auch ihre Freundinnen Susi und Xenia geben alles. Doch was, wenn wirklich ein höherer Wille etwas gegen diese Verbindung hat? Kann eine Trauung, die bereits ins Wasser gefallen ist, durch Magie noch gerettet werden?
Aber solange man an den Zauber der Weihnacht glaubt, ist im Grunde doch nichts unmöglich, nicht wahr?
Ach genau, vielleicht hilft ihnen ja auch die Glücks-Katze aus der Patsche!

Gerade Pia Hepkes Weihnachtsbücher finde ich so toll. Deswegen wird das hier auf jeden Fall einziehen

 

Und erfreulicherweise habe ich beim gucken was neues kommt zwei unerwartete Fortsetzungen gefunden.

Marc-Uwe Kling – QualityLand 2.0: Kikis Geheimnis 

Zurück in die Zukunft! Die große dystopische Erzählung geht weiter.
Schwer was los in QualityLand, dem besten aller möglichen Länder. Peter Arbeitsloser darf endlich als Maschinentherapeut arbeiten und schlägt sich jetzt mit den Beziehungsproblemen von Haushaltsgeräten herum. Kiki Unbekannt schnüffelt in ihrer eigenen Vergangenheit und gerät dabei ins Fadenkreuz eines seltsamen Killers. Martyn Vorstand versucht verzweifelt ein Level aufzusteigen, um das Recht auf Vergessen werden nutzen zu dürfen. Und Aisha Ärztin fragt sich, was aus John of Us wurde, wie man die immer noch nervige Klimakrise lösen kann und warum zum Teufel die Verteidigungs-Algorithmen den Dritten Weltkrieg losgetreten haben …
Marc-Uwe Klings lustige Dystopie um Menschen und Maschinen in einer Big-Data-Welt geht in die zweite Runde! Ein Buch voller kluger Einfälle, skurriler Figuren und verblüffenden Plot-Twists.

 

Der erste Teil war einfach genial – ich hatte es als Hörbuch und musste so lachen. 

 

Anne Jacobs: Rückkehr in die Tuchvilla – Tuchvilla #4

Neues aus der Tuchvilla: Die opulente Erfolgssaga geht weiter!

Augsburg 1930. Marie und Paul Melzer sind glücklich, und ihre Liebe ist stärker denn je – gekrönt von ihrem dritten Kind, dem mittlerweile vierjährigen Kurti. Doch aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise und den schweren Zeiten muss Paul um das Überleben seiner Tuchfabrik kämpfen. Als er an einer Herzmuskelentzündung erkrankt, springt Marie ein, um das Unternehmen vor dem Ruin zu retten, denn es steht nichts anderes als das Schicksal der ganzen Familie auf dem Spiel. Wichtige Entscheidungen sind zu treffen, denn auf den Schultern der Familie Melzer lasten hohe Kreditschulden. Nur, wenn jetzt alle zusammenhalten, ist ihre geliebte Tuchvilla noch zu retten. Doch auf eines können sich alle verlassen: Wenn die Not am größten ist, ist die Hilfe am nächsten.

Ob ich hier jetzt eine Fortsetzung gebraucht hätte? Eigentlich hätte der 3. gereicht. Aber gut – für Fans von Downton Abbey. 

 

 


Wie ist das bei euch? Worauf freut ihr euch? Welche Bücher werden jetzt in der kühlen Jahreszeit ein neues Zuhause bei euch bekommen?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Wie findest du Bücher mit offenem Ende?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Lesen und mehr
Bücher, ebooks und mehr

19 Kommentare zu “Follow Friday – Vorfreude

  1. Hallo Rina

    Die Tuchvilla hatte ich mal eine Zeit lang auf dem Schirm. Irgendwie wieder vergessen. Ist aber bestimmt eine tolle Reihe. Qualityland habe ich als Hörbuch. Klasse! Weihnachtsmagie klingt gut. Das erste ist weniger mein Fall.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Gefällt 1 Person

    • Tuchvilla ist auf jeden Fall Wert zu lesen – selbst wenn man wirklich viele Gemeinsamkeiten mit der Serie Downton Abbey hat – vorallem im ersten Teil.
      Qualityland ist einfach nur gut…
      Horrorbücher sind eh immer extreme Geschmacksache.

      Liebe Grüsse

      Liken

  2. Interessante Buchauswahl die ich Dir gar nicht zugetraut hätte ;-) – Für mich wären in der Tat nur die beiden Festa Bücher etwas, die anderen sprechen mich jetzt nicht so an. Ich habe Festa abonniert auf FB und da habe ich tatsächlich über die beiden Bücher auch erfahren aber aktiv suchen nach Neuerscheinungen tue ich absolut nicht, wenn laufen sie mir eher zufällig über die Füße wie es zb mit „die App“ von Arno Strobel war.

    Sollten welche davon bei Dir einziehen wünsche ich Dir dann viel Spaß damit und wer weiß, vielleicht überzeugst Du mich ja noch von dem ein oder anderen ;-)

    LG Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Hehe…ja so manche unerwarteten Bücher befinden sich in meinem SuB – manchmal hab ich auch richtig Lust drauf….aber es kann auch dauern, bis ich mal zugreife.

      Wenn die Festa gut sind – dann überzeuge ich dich bestimmt davon – wenn du nicht eher sie liest…dann umgekehrt…😊😊

      Gefällt 1 Person

  3. Auf meinem Sub gibt’s auch so einiges unerwartetes. Manchmal hab ich keine Ahnung wie die Bücher da gelandet sind. Nun hab ich grade noch 4 Rezi Exemplare aber danach kommen wieder die Sonntagsbeiträge mit kuriosem von meinem Sub 😎. Ich muss gestehen, dass die Festas gut klingen aber noch kein habenmüssen ausgelöst haben. Wenn wirst Du eher dran sein 😇

    Gefällt 1 Person

    • 😉 ich denke die ziehen ein…vorallem der GeisterThriller.
      Ich bin gerade bei einem Reziexemplar – dann werde ich auch am Sonntag wieder mitmachen, wenn nicht eine neue Anfrage kommt 😊

      Gefällt 1 Person

  4. Huhu,

    das Cover ist ja toll. Also das Weihnachtscover. Das muss ich mir auch mal merken. Wenn ich irgendwann mal genügend Zeit habe versuche ich mal dir eine Liste mit Weihnachtsbüchern zusammen zu stellen. Das es von Tuchvilla einen 4. Teil gibt. Krass.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  5. Deine Bücher kenne ich gar nicht, die du aufgezählt hast. Deine Wahl ist aber ganz schön gegensätzlich. Ich wäre dann wohl am ehesten beim letzten Buch dabei, auch wenn es nicht mein bevorzugtes Genre ist.
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

    • Ja – die sind wirklich ganz schön gegensätzlich – aber manchmal brauch ich auch was anderes. Man hat sich doch schnell mal an einem Genre überlesen und da kann ich immer mal ausweichen.

      LG

      Liken

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.