Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 141: Was hat sich an deinem Filmegeschmack verändert?

Heute am Serienmittwoch:

Was hat sich an eurem Filmegeschmack im Laufe der Jahre verändert?

Okay – ich glaube da hat sich einiges getan. Obwohl ich eigentlich immer noch fast alles gucke.

Natürlich habe ich unheimlich gerne die Teenie-Romantischen-Komödien aus den 80ern geguckt. Das änderte sich dann zu den Romantischen Komödien und Liebesfilmen. Historisch mag ich immer noch – aber ich habe nicht immer Lust auf so lange Filme – also ist da das Interesse auch zurück  gegangen. Thriller waren auch ganz gross in meiner Filmbiografie. Was ich mittlerweile so gar nicht mehr gucke, oder fast nicht mehr sind Splatterfilme – nicht weil sie zu eklig wurden, sie sind langweilig. Was allerdings ein bisschen mehr geworden ist, sind SciFi Filme – wobei ich bei richtigen Raumschiff und Weltallfilme nicht viel verstehe und nur die Bilder wirken lasse. 😊. Romantisch e Komödien sind auch nicht mehr ganz so im Kurs – zu Weihnachten gerne – aber sonst reizen sie mich nicht mehr so. Eher Komödien und Actionkomödien. Sehr gerne schaue ich tatsächlich die Animierten Filme. Und vorallem die Teilanimierten. Das ist mittlerweile so gut geworden.

Viel hat sich eigentlich nicht getan. Aus Romantischen-Komödien wurden Action-, oder Horrorkomödien. Aus Splatter wurden Horror und Mystery Filme, aus historischen Filmen wurden SciFi Filme. Zeichtentrick, Animierte und Teilanimierte sind und bleiben. Fantasy ist natürlich auch dabei – bei den Specialeffects muss man da einfach dabei bleiben.

Wie ist das bei euch? Habt ihr Veränderungen in eurem Filmgeschmack bemerkt?

 

Was gucke ich gerade:

Ich schaue gerade die 2. Staffel von Black Widows – Rache auf Finnisch. Auch die kann mich nicht gerade überzeugen. Es ist zwar einiges an Überraschungen und auch Spannung drin – aber irgendwie funkt es nicht. Was sich geändert hat, im Vergleich zur 1. Staffel: Ich komme mir vor wie in einem schwedischen Softporno also Soft-Soft Porno – fast in jeder Folge wird „geschnackselt“😉😁. Ich will es halt abschliessen.

 

 

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

8 Kommentare zu „Serienmittwoch 141: Was hat sich an deinem Filmegeschmack verändert?

  1. Hey :-)
    Tatsächlich muss ich offen und ehrlich sagen: So gerne ich romantische Bücher LIEBE und äußerst gerne lese, in Filmen finde ich dieses Genre ABSOLUT SCHRECKLICH!!! HAHAHA! Nein, wirklich! Die Art, wie diese Liebesgeschichten dargestellt werden, ist irgendwie unerträglich. Es gibt natürlich Ausnahmen!!! Leider, wenige!
    Ich war (und bin immer noch, habe nur keine Zeit mehr) riesen Fan von Gilmore Girls und Buffy. Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft ich diese Serien geschaut habe!
    Heutzutage gibt es nichts, was mich reizt. Die Serien sind mir viel zu voll mit Dystopien – und das deprimiert mich total! Zulatzt habe ich electric dreams geschaut und hatte nach der letzten Folge Alpträume!
    Und filmetechnisch mag ich eher Tiefgründiges, tatsächlich habe ich SciFi für mich entdeckt!
    Viele Grüße, Nora

    Gefällt 2 Personen

    1. Huhu, ich muss auch sagen, bei Filmen brauche ich lange bis ich mittlerweile einen auswähle. Alles so Einheitsbrei. Das mag ich nur wenn ich wirklich nicht nachdenken muss. Allerdings will ich dann auch einen Film der mir das erspart. Hab in letzter Zeit zu viele gesehen der mit denken abverlangt. Das kann ich im Moment auch nicht.
      Die Frühschicht macht viel Gehirnwendungen zu Brei.
      Bei Serien kann ich das schon eher ab. Die sind nicht so lange und da mag ich es map nachzudenken.

      Vivarium ist dann vielleicht was für dich. War mir zu viel um die Ecke, aber vielleicht reizt er dich
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. Huh,

    Natürlich habe ich unheimlich gerne die Teenie-Romantischen-Komödien aus den 80ern geguckt. Das änderte sich dann zu den Romantischen Komödien und Liebesfilmen.

    das gucke ich auch ganz gerne. Wobei es immer auf den Humor ankommt.

    Historisch mag ich immer noch – aber ich habe nicht immer Lust auf so lange Filme – also ist da das Interesse auch zurück gegangen.

    Ich gucke immer noch gerne historisch. Die haben was.

    Thriller waren auch ganz gross in meiner Filmbiografie. Was ich mittlerweile so gar nicht mehr gucke, oder fast nicht mehr sind Splatterfilme – nicht weil sie zu eklig wurden, sie sind langweilig.

    Ich hab das früher teilweise geguckt, aber dann eher Horrorfilme. Das vermeide ich heute völlig. Ist nicht mehr mein Ding.

    Was allerdings ein bisschen mehr geworden ist, sind SciFi Filme – wobei ich bei richtigen Raumschiff und Weltallfilme nicht viel verstehe und nur die Bilder wirken lasse. 😊.

    Die gucke ich gar nicht so viel. Eher Fantasy.

    Romantisch e Komödien sind auch nicht mehr ganz so im Kurs – zu Weihnachten gerne – aber sonst reizen sie mich nicht mehr so.

    Gucke ich ganz gern, aber kommt drauf an was.

    Eher Komödien und Actionkomödien.

    Gucke ich manchmal, aber nicht so viel eigentlich.

    Sehr gerne schaue ich tatsächlich die Animierten Filme. Und vorallem die Teilanimierten. Das ist mittlerweile so gut geworden.

    Mag ich auch ganz gerne, aber Realverfilmungen schaue ich tatsächlich mittlerweile lieber.
    LG Corly

    Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.