Follow Friday – Neu oder gebraucht?

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Ach Leute – endlich Urlaub. Der letzte Arbeitstag liegt hinter mir und zwei Wochen Freizeit vor mir und gutes Wetter wurde vorher gesagt…Ich freu mich….Im Moment sind sie gerade dabei, bei uns Maskenpflicht einzuführen. Jetzt! Wo ausserhalb alles gelockert wird, kommt meine Firma auf die Idee Masken anzuordnen. Wo sie noch nicht mal für den Abstand sorgen konnten. Unfassbar. Es ist ja nicht so, dass ich am Schreibtisch sitze – ich muss die blöden schweren Pakete schleppen, mich bücken, schieben und zerren…und jetzt wird es warm. Wir haben ein Flachdach und wenn die Sonne den ganzen Tag drauf brennt, ist das wie ein Backofen. Die armen Männer, die die Container ausladen – könnt ihr euch vorstellen wie warm es in so einem Container ist…Aber wenn man alleine dort ist, braucht man ihn zum Glück nicht. Nun ja. jetzt erstmal zwei Wochen nicht dran denken. Genug geschwafelt. kommen wir zum Follow Friday.

Kauft ihr eure Bücher nur „NEU“ oder holt ihr euch auch gebrauchte Bücher bei den bekannten Plattformen ?

Ich kaufe sehr selten Neu – ausser natürlich die ebooks – da geht es ja nicht anders. Prints kaufe oder ertausche ich mir und wenn es neue sind, dann zu 99% Mängelexemplare. Da ich meist eh lange braucht um die neu erworbenen Bücher zu lesen, brauche ich sie auch nicht nagelneu. Da hab ich dann auch weniger angst sie zu beschädigen. Mir tut es immer in der Seele weh, wenn ich das Buch aufklappe und dann am Buchrücken die Lesespuren erscheinen. Manchmal lese ich ein Buch dann nur so im 30°Winkel aufgeschlagen. Das ist sehr anstrengend. Wenn ich also ein gebrauchtes habe, kann ich da ganz gemütlich drin rumlesen. Es ist schon vorbereitet für mich. Allerdings brauche ich kein Buch aus einem Raucherhaushalt, das finde ich dann doch sehr unangenehm.

*Werbung*

Ertauschen tue ich sie mir meist bei Tauschticket, ober Balu. Ebay ist auch eine Quelle – wobei man hier auch nicht mehr soviel bekommt. Sehr oft schaue ich auch bei Booklooker rein. Medimops und Co. habe ich noch nicht genutzt.

Wie ist das bei euch? Braucht ihr unbedingt den Neu-Buch-Geruch? Oder wollt ihr lieber ein Buch, das schon ein bisschen „eingefahren“ ist?

Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Wieviel Bücher schafft ihr eigentlich in einem Monat so zu lesen?

 

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Phantomrabbits
Lesekasten
Buch und Co
Nordlicht liest
Theartofreadig

17 Kommentare zu “Follow Friday – Neu oder gebraucht?

  1. Liebe Rina,
    ich gestehe, der Duft reines neuen Buches ist unwiderstehlich und das zusammen mit der Haptik befriedigt die Sinne.
    Aber ich lese auch berauchte Bücher, Mängelexemplare etc. Früher, als ich die Bücher noch aus der Leihbücherei holte, waren die ja auch schon gelesen. Zum Glück kann ja kein Leser die Worte raus klauen!
    ;-)
    Liebe Grüße und guten Start ins Pfingst-Wochenende und den heiß ersehnten Urlaub,
    herzlichst moni

    Gefällt 1 Person

    • Hahaha – ja zum Glück steht in den Gebrauchten das selbe wie in den neuen.
      Stimmt – ich hab früher auch fast nur aus der Leihbücherei geholt – und da sahen sie meist auch schon bedauerlich aus.

      Dir auch ein schönes Pfingstwochenende.
      Und Danke schön. 🦋🦋❤

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Rina.
    Hauptsächlich habe ich neue Bücher in Taschenbuchform.
    Es sind aber auch Mängelexemplare dabei.
    Online habe ich noch keine gebrauchten Bücher bestellt, wenn dann muss ich sie sehen und anfassen ob sie für mich noch gut sind. Sie sollten schon wie Neu aussehen, da bin ich eigen.

    Gefällt 1 Person

    • Vielleicht liegt es daran, dass ich eher gebraucht kaufe, weil ich wirklich früher fast nur in der Ausleihe war. Heute bin ich eher selten da, wegen der Ebooks – aber damals war ich wöchentlich da. Und da sind die Bücher halt wirklich oft in sehr schlechter Qualität.

      Gefällt 1 Person

      • Hörbuch mag ich auch gerne. Ich höre manchmal auf der Arbeit – oder beim Hausarbeiten.
        Ich bin fast ganz auf Ebooks umgestiegen. Es hat sich einfach irgendwann ergeben. Aber ich kann mich dem Charme eines echten Buches natürlich auch nicht erwehren. Deswegen habe ich sie auch noch. – Sehen halt doch besser aus.

        Gefällt 1 Person

  3. Nabend Rina,

    erstmal wünsche ich Dir einen wundervollen und lesereichen Urlaub!

    ohje in der Hitze fluche ich schon, wenn ich mal im Wartezimmer 2 Stunden diese **** Maske tragen muss. Es ist schön, dass wir die Kurve dadurch runterbekommen haben aber es nervt einfach nur noch.

    Ich kaufe auch zu 99% gebraucht und ebooks leihe ich mir aus der Onleihe (wenn man Glück hat kann man durchaus auch eine Neuerscheinung schnell bekommen) oder ich lese über Kindle unlimited.

    Mich stören Rillen und Knicke Gott sei Dank nicht – meine Bücher dürfen gelesen aussehen, sie bleiben eh nicht lange bei mir (spende 90% an den Aktion Buch Laden in der Straße weil ich keinen Platz dafür habe hier)

    LG und schöne Pfingsten!
    Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Das mit den Masken ist ein notwendiges Übel.

      Genau so mache ich das auch. Es kommt kaum vor, dass ich ein Buch mehrmals lese. Entweder ich gebe sie meiner Mutter, oder ich spende sie. Mein SuB ist auch so schon gross genug. Und wenn sie neu sind, würde ich mich vielleicht auch schwerer trennen – Bücher sind ja heute nicht gerade günstig. So kann ich ruhigen Gewissens einfach sagen – danke und reise weiter.

      Dir auch ein schönes Pfingstwochenende.

      Gefällt 1 Person

  4. Bücher, die nach Rauch riechen, finde ich auch einfach furchtbar. Ich kaufe fast nur NEU. Ein Grund ist aber auch die Buchhandlung im Nachbarort, die ich damit unterstützen möchte. Ich kenne die Inhaberin seit Kindestagen und weiß, wie schwer es lokale Buchhändler haben.

    Gefällt 1 Person

    • Ich lese auf dem Handy – habe aber immer einen Blaulichtfilter an. Aber ich habe schon bemerkt, dass die Augen schneller müde werden.
      Versuche es mal. Es gibt eine App, bei der man kostenlos ausgewählte Bestseller lesen kann – allerdings kommt alle paar Seiten Werbung. readfy

      😊

      Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.