Quartalsrückblick 01 – 2020 – Bücher, Filme, Serien

Ich kann kaum glauben, dass wir uns schon im 2. Quartal befinden und da jetzt auch schon der erste Monat rum ist. Eigentlich wollte ich wirklich pünktlich mal das Quartal betrachten – aber so schnell wie die Zeit verflogen ist…da komme ich kaum noch mit.

Trotzdem möchte ich selbst mal sehen was ich so im ersten Quartal konsumiert habe an Büchern, Filmen und Serien.

Rezensiert

White, Gillian – Das Familiengrab

Langstrup, Steen – Finale

Bargmann, Carina – Sayuri

Alexander, Anne – Schloss der verlorenen Seelen

Schwarzhuber, Angelika – Der Weihnachtswald

Winterberg, Linda – Die Kinder des Nordlichts – Ein Weihnachtsroman

Offene Rezensionen

Safier, David – Die Ballade von Max und Amelie

Ross, Christopher – Spirit Lake – Die Legende des Wendigo

Costello, Sean – Der Cartoonist

Hava, Hanna-Linn – Schneewittchens Geister

d’Arachart, Nadine; Wedler, Sarah – Angstraum

 

Serien

The Frankenstein Chronicles Staffel 2 – 6 Folgen – 3 davon 2019

Three Days of Christmas Mini Serie 3 Folgen – 1 davon 2019

Wentworth Staffel 4 12 Folgen

Good Girls Staffel 2 13 Folgen

You – Du wirst mich lieben Staffel 2 10 Folgen

Vanity Fair Miniserie 7 Folgen

Die purpurnen Flüsse Staffel 1 8 Folgen

Emerald City Staffel 1 10 Folgen

Outlander Staffel 4 13 Folgen

Luna Nera Staffel 1 6 Folgen

REZI

Filme

Apartment 212

Ocean 8

It comes at night

Juan of the Dead

The Pool

I am Mother

Rambo 5 – Last Blood

Little Monster

Distorted – Nichts ist, wie es scheint

Small Foot

REZI

Shadow

Dead Ant

Veronica

Girls with Balls

Titan – Evolve or die

Das Geheimnis von Marrowbone

Freaks

47 Meter Down

Chaos auf der Feuerwache

Countdown

REZI

Rezi noch offen

Die Höhle: Das Tor in eine andere Zeit – war okay – Ende ein Cliffhanger

Rebellion der Magier – enttäuschend

The Grudge – überflüssig

Attraction 2 – enttäuschend

The Mimic – Dunkle Stimmen – langweilig

 

Und sonst so?

Ja, das erste Quartal war doch recht überraschend, oder? Ganz plötzlich haben wir uns einer Pandemie entgegen gesehen. Diese Auswirkungen werden uns und unser Leben verändern. Es kam zum Lockdown. Bayern darf noch nicht mal die Landesgrenze übertreten, ausser man arbeitet in dem anderen Bundesland und kann kein Homeoffice machen. Weil, auf der Arbeit stecken wir uns nicht an – da sind wir immun. Ich hatte im Paketdienst natürlich keine „Coronaferien“ und die geforderte Abstandshaltung ist nicht einzuhalten. Trotzdem gibt es keinen einzigen Coronafall in unserer Firma. Und auch in meinem Bekanntenkreis hat keiner in seiner direkten Umgebung einen bekannten Coronafall – aber das schwenkt in die Richtung der Coronaleugner – das will ich hier nicht ausdiskutieren.

Das Quartal endete sehr traurig für uns. Am 30.3 verstarb unsere 14 jährige Hündin an Krebs. Uns dieser Verlust hat eine sehr grosse Lücke hinterlassen. Es hat mich sehr überrascht, dass kein Hund doch soviel am Leben weg nimmt. Damit hätte ich nie gerechnet.

 

 

2 Kommentare zu “Quartalsrückblick 01 – 2020 – Bücher, Filme, Serien

  1. erstmal mein Herzliches Beileid zu Deinem Verlust! Ich habe „nur“ Blutegel als Haustiere aber selbst da bin ich furchtbar traurig wenn einer stirbt (die werden bis zu 30 Jahre alt also so schnell stirbt es sich normal nicht) meinen Lieblingswurm habe ich unter dem Mohn auf dem Balkon begraben :-(

    Von Deinen gelesenen Büchern kenne ich keins aber 2 wo die Rezis noch offen sind würden mich total ansprechen und da bin ich auf Deine Meinung gespannt. (Der Cartoonist und Schneewittchens Geister) Angstraum eigentlich auch ;-)

    Bei Serien und TV bin ich raus, ich schaue seit einigen Jahren nichts mehr. Lese einfach viel lieber und aktivere mein Kopfkino maximal gibt es noch Hörbücher aber nix in der Flimmerkiste ;-)

    Ich wünsche Dir einen lesereichen und spannenden Mai und bleib gesund!

    Liebe Grüße Tanja

    Gefällt 1 Person

    • Sie waren alle drei gut – ich werde schauen, dass ich wirklich mal die Rezis schreibe. Schande 😞…

      Serien ist durch das Streamen wesentlich mehr geworden. Filme gucke ich eigentlich nur, wenn mein Mann mal Lust hat – das kann sich mal häufen und dann wieder Monate nichts – für Filme zum Alleine gucken hab ich meist keine Lust drauf.

      Liebe Grüsse

      Liken

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.