Veröffentlicht in Rezensionen

Hall, Calli – Das Herz des Nussknackers

Autor: Hall, Calli
Titel: Das Herz des Nussknackers
Verlag: MAIN Verlag
Erscheinungsdatum: 5. Dezember 2017
Seitenanzahl Printbuch: 44 Seiten
Genre: Weihnachten, Gay Romance
Zeitraum 10.12.19-11.12.19
Band einer Reihe:  Nein
ISBN/ASIN: B077YSKKLD
Bereits gelesene Bücher der Autoren

Klappentext

Alle Jahre wieder sieht Patrick einem einsamen Weihnachtsabend entgegen. Einziges Highlight ist das alljährliche Weihnachtsgeschenk seines Onkels. Doch dieses Jahr wird unerwartet alles anders. Eine magische Weihnachtsromanze.

Meine Zusammenfassung Spoiler

Alle Jahre wieder ist Patrick alleine zu Weihnachten. Alle Jahre wieder bekommt er von seinem Onkel ein Weihnachtsgeschenk geliefert. Eigentlich immer einen Zinnsoldaten. Diesesmal ist es aber ein Nussknacker. Dieser erinnert Patrick an seine Kindheit, die er immer in Onkel Drosselmeiers Spielzeugladen. An diesem Abend wird er durch unbekannte Geräusche geweckt und sieht seine Zinnsoldaten mit dem Nussknacker gegen Ratten kämpfen. Durch das Einmischen von Patrick ist er in diese Welt gezogen worden und nur der Magier in einer parallelen Welt kann ihn retten. Auf den Weg dorthin verliebt sich Patrick in den Nussknacker. Diese Gefühle werden erwiedert. Aber es ist nicht möglich für die beiden zusammen zu sein. Patrick verlässt diese Welt wieder und trauert ein Jahr seiner Liebe hinterher. Bis er zu einem Weihnachtsball als Türsteher engagiert wird. Dort ändert sich sein ganzes Leben.

Meine Meinung

Meine erste Gay Romance – Es gibt ja da eigentlich keinen Unterschied zu Hetero Romance – Kitschig sind sie beide. Angesprochen hat mich hier die Idee einen Nussknacker zu beleben. Ich mag ja das Märchen des kleinen Zinnsoldaten so gerne – da hat das genau gepasst. Zum Glück gibt es hier keine Erotik – das brauche ich in keinem Roman. So war es ganz angenehm. Doppeldeutigkeiten findet man ja auch im realen Leben und es war auch noch vertretbar wenig. Die Geschichte selbst fand ich eigentlich ganz nett. Es war eine interessante Idee mit dem Nussknacker und die Auflösung fand ich auch sehr kreativ. Das einzige, das mir gefehlt hatte, war Weihnachten – davon hätte es bisschen mehr geben können.

Schreibstil: Der Schreibstil war gut und flüssig. Angenehm zu lesen.

Figuren: Die Charaktere waren trotz der Kürze der Geschichte recht gut gelungen und intensiv.

Originalität: Mir gefiel die Idee mit dem lebendigen Nussknacker sehr gut und auch das Ende, in der sein Leben als Nussknacker genauer beleuchtet wird, gefiel mir – also ja – originell.

Fazit

Eine interessante Lovestory. Mein erstes Gay Romance, dass sich nicht unbedingt im wesentlichen zu anderen Romances unterscheidet. Die Geschichte ist sehr interessant und gefühlvoll. Genau das Richtige für Romantiker. Einzig bisschen mehr Weihnachten hätte ich mir gewünscht.

Charaktere

Patrick – Er ist Türsteher und Weihnachten immer alleine. Nur seine Erinnerung an die Kindheit bei seinem Onkel heitert ihn immer wieder auf. Er sehnt sich nach einem Partner

Onkel Drosselmeier – er war Puppenmacher und ist nicht wirklich Patricks Onkel. Da er aber seine Kindheit mehr oder weniger bei ihm verbrachte, sieht er ihn als solches. Er schloss seinen Laden und ist seit dem auf Weltreise. Trotzdem schickt er jedes Jahr ein Geschenk

Nussknacker/Philip von Goldstein – Er verliebt sich in Patrick. Aber er will nicht, dass sie zusammen kommen, da dies in ihrer beiden Welten nicht ohne emotionale Schmerzen von statten gehen würde.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Ein Kommentar zu „Hall, Calli – Das Herz des Nussknackers

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.