Saturday Sentence – Im Hexenhaus

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Hoffman, Alice – Im Hexenhaus

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Sie hatte sogar das besondere Lieblingsmittel der Tanten benutzt, nämlich gewartet, bis er völlig betrunken war, und dann eine winzige, lebendige Elritze in seine Bourbonflasche geschmuggelt.


Soweit hab ich noch nicht gelesen – es geht aber darum, dass Gillian versucht Jimmy vom Trinken abzuhalten, da er dann auch aggressiv wird.

5 Kommentare zu “Saturday Sentence – Im Hexenhaus

    • Ja, ist ein Fisch. Sie geht nur nicht darauf ein ob das was magisches sein soll, oder es ihn einfach nur ekeln soll. Da er es aber unbemerkt schluckt schätze ich auf eklig.

      Liken

  1. Liebe Rina,
    Alice Hoffmann ist ja ein echtes Allroundtalent, gell. Ich kenne sie bisher nur zusammen mit „Heinz Becker“ und in der „Schreinerei Fleischmann“ im Südwestfunk.
    Aber die Idee mit einem Fisch in der Flasche passt zu ihr. :-)
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wochenrückblick 22.07.19-28.07.19 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.