Saturday Sentence – Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Barnsteiner, Catrin – Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung

Ich hab noch das alte Cover – das neue ist auch nett – aber dieses hier spricht mich mehr an. Ich bin noch recht am Anfang – aber ich mag die Hauptprotagonistin jetzt schon. Sie ist offen und bisschen chaotisch. Bin sehr gespannt wie sich das mit einem Finanzbeamten vereinbart.

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ein wunderschöner Satz – ich weiss nur noch nicht um was es geht. Fred hat Sandra vorgelogen er sei Archäologe – darum könnte es gehen.

Nein, nicht alles.

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Saturday Sentence – Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung

    • Ich klicke bei Amazon immer diese vorgestellten Bücher an und lande irgendwann mal bei solch schrägen…:-)
      Manchmal google ich aber auch nach witzigen Romanen, oder was mich gerade so reizt.

      Liken

  1. Pingback: Wochenrückblick 15.07.19-21.07.19 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.