Projekt ABC: J – Jugendherberge

Ach, gut dass ich heute endlich mal zum Abarbeiten des Readers komme – sonst hätte ich es vielleicht noch vergessen ein Bild für Wortmanns Projekt abc zu suchen. obwohl ich die ganze Woche die Augen für ein J offen gehalten habe…..Dann musste ich nach einem Wort suchen und Jugendherberge stiess mir sofort ins Auge.

Ich war ja vor vielen, vielen Jahren mit einer Freundin und einem Rucksack durch England unterwegs. Geschlafen haben wir meistens in Jugendherbergen. Als wir im Lake District unterwegs waren, regnete es und ein wohl sehr oft gesehenes Bild hat einen Postkartendesigner inspiriert.

Und so sah es in Wirklichkeit an unserem Fenster der Jugendherberge aus

Werbeanzeigen

26 Kommentare zu “Projekt ABC: J – Jugendherberge

  1. Hatten letztes Jahr auch einige Schlafplätze in einer Jugendherberge in Köln gebucht, weil Hotels bei Rhein in Flammen zu teuer waren. Mussten dann aber leider wieder stornieren, weil Töchterchen da dann kurzfristig ihren Umzugstermin in eine neue Wohnung hatte, wobei wir natürlich helfen mussten. Schade, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben heißt es ja so schön.
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch ein schönes Wochenende 🍀🌷💖

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Rina,
    in Punkto Jugendherbergen hat sich in letzter Zeit sehr viel positives getan. Viele sind heute sehr freundlich, großzügig, freundlich und vor allem für junge Familien sehr gut geeignet.
    Die Postkarten-Jugendhergs-Idylle ist einfach herrlich. Zum Glück sah euere Herberge ja besser aus.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

    • Oh ja – das stimmt – gerade für Familien. Das finde ich auch echt gut.
      Ich glaube wir waren, damals sogar das einzige Zimmer bei denen die Socken aus dem Fenster hingen…die Postkarte habe ich dann später gefunden…das war wirklich sehr witzig…Aber die Herberge war top. Sehr gepflegt und ruhig.

      Liebe Grüsse

      Liken

  3. Hihi, eine sehr lustige Postkarte! Im Lake District haben wir vor ein paar Jahren auch mal Urlaub gemacht – wir hatten allerdings ein Cottage gemietet und waren nicht in einer Jugendherberge. Aber das war ein richtig cooler Urlaub.

    Gefällt 1 Person

  4. Jugendherbergen… oh man, gruselige Schul-Erinnerungen… wobei ich vor drei Jahren bei einem Lauf-Event nochmal eine Nacht in einer Jugendherberge war. Das war echt nett. Bis auf das mein Mann mitten in der Nacht ins Zimmer kam (der Lauf ging so lange…) und sich dann den Kopf am Stockbett angehauen hat… ich hatte mich extra nach oben gelegt ohne diese Gefahr zu sehen. Am nächsten Tag haben wir dann festgestellt, dass er sogar eine Platzwunde hatte…
    ok, aber Dein Foto – gerade mit den Socken – ist super! :D
    Liebe Sonntagsgrüße
    Nicole

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Wochenrückblick 11.03.19-17.03.19 | Ich lese

Schreibe eine Antwort zu Rina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.