Wochenrückblick 04.03.19-10.03.19

Während der Wind mit unserem Rolladen und unserem Campingtisch spielt, werde ich noch meinen Wochenrückblick tippen. Es ist schon bisschen unheimlich, aber da mein Mann da ist, kein Problem. Ich hab nämlich bisschen gruselig geguckt…aber dazu mehr weiter unten.

Habt ihr Fasching gut überstanden? Von euren Beiträgen her zu urteilen, sind nicht viele Jecken in unserer Gemeinschaft unterwegs.

Fangen wir an..

Was war so los diese Woche?

Unser Auto – hatte ich das letzte Woche erwähnt – nein – ich glaube der Rückblick war schon fertig, als es passierte. Mein Mann hat seinen Onkel besucht und ich hatte gemütlich Sturmfrei.  Das bedeutet ganz, ganz wenig Alibihausarbeit und Serien gucken ohne Kopfhörer…yeah. Dann kam sie, die Whatsapp. Du musst mich abholen. Ich stehe da und da…..Neeee nicht besoffen, Das Auto ist ausgegangen..Jaaaa….Gut, wenigstens hat er es bis zum Nachbarort geschafft. Irgendwie hat die Batterie wohl einen Schlag. Neue gekauft…immer noch Probleme – also zur Werkstatt unseres Vertrauens….die Lichtmaschine…zum „Glück“ ist die neu eingebaut und es gibt noch Garantie…am Ende war es ein Regler, der einen Kurzen hatte. Mit unseren Autos – da haben wir im Moment echt keine Ruhe…drückt uns die Daumen, dass es endlich mal klappt.

Also der Urlaub hat schon shit angefangen….Dienstag war ja ein auferlegter Gammeltag. Der tat wirklich gut. Ansonsten haben wir lange geschlafen und hier und da einige liegengebliebene Aufgaben erledigt.

Gestern haben wir uns mit Kollegen zum Essen getroffen. Wir sind zum Asia Palast, der ist sehr beliebt und ich war noch nie da…war einfach…Da gibt es asiatische Buffets. War eigentlich ganz lecker, wenn es auch ein bisschen zu lauwarm war. Die Atmosphäre fand ich nicht so toll. Es war bisschen wie Fliessband. Wir kamen um 16 Uhr und hatten bis 17 Uhr Zeit für 12,50€ zu essen, danach kostet es dann 17,90€ puh…Eigentlich mag ich Buffet nicht. Man isst doch immer mehr als man kann und die Preise sind nicht so ohne. Lieber ein festes Gericht und gut…Wir wurden also mehrfach hingewiesen, dass wir nur bis 17 Uhr holen können, sonst müssen wir halt teurer essen….das war nicht so schön. Das nächste mal lieber zu einem normalen Asiaten, da kann ich dann auch entspannt sitzen. Denn – nach 17 Uhr ging es da los. Wir sassen recht nahe am Eingang…Hei…die Leute haben Schlange gestanden….hätte nur noch gefehlt, dass sie uns vom Tisch vertrieben hätten. Ne….gemütlich ist anders. Geschmeckt hat es….aber ansonsten…ne..

Schauen wir mal was auf dem Blog so los war.

Welches Buch lese ich aktuell?

Drachenkind: Vertrauen | Verwandlung | Finsternis

Wie ist deine bisherige Meinung/Einschätzung zum Buch?

Ich mag es immer noch, obwohl ich die letzten Tage einfach zu wenig Zeit hatte einzutauchen. Das hat mich bisschen genervt. Das ist ein Buch, das man nicht so einfach mal zwischen durch lesen kann. Die Welt ist grossartig aufgebaut und man verliert bisschen den Halt wenn man zwischen Tür und Angel liest. Also bisschen Zeit lassen.

Rezi

Oh – ich konnte endlich mal paar Rezis abarbeiten. Jetzt sind nur noch zwei offen und die schaffe ich hoffentlich morgen

Kilborn, Jack – Das Hotel

Grant, Mira – Newsflesh Trilogie 2 – Deadline – Tödliche Wahrheit

Dawson, James – Sag nie ihren Namen

Allen, Sarah Addison – Mein zauberhafter Garten

Serkalow, Anton – Vakkerville-Mysteries 01 – Dämmergrau

Vandersee, Alice – Kein Bart, kein Bauch, kein Weihnachtsmann

SERIEN DER WOCHE? (Verlinkt)

The Widow Mini Serie beendet

Eine Aktionreiche und tiefblickende Serie. Sie hat ein Teilhappyend. Erschreckend ist eigentlich der Blick nach Afrika – weit weg von den Touristenlodges und Safaris. So sieht es wirklich aus. Kindersoldaten, Korruption, Mord und und und….

Hinter den Mauern

Eine französische Mini Serie. Leicht gruselig und interessant verknüpfte Story. Nicht leicht zu folgen – löst sich aber gut auf.

The Sinner

Spannende Serie – aber keine Mysteryserie. Verdrängte Erinnerungen, die viele falsche Wege einschlagen und viele Menschen ins Unglück stürzen. Ich fand die Wendung sehr überraschend. Manchmal hatte man eine gewisse Ahnung – aber genaues. Natürlich sind Biel und Pullman ein gutes Team. Aus einer geplanten Mini-Serie wird eine weiterführende Serie – ich hab gelesen, dass schon eine dritte Staffel geplant ist.

Darknet

Eine leicht verstörende Serie. Sie ist schon ziemlich schräg und, meiner Meinung nach nicht für 16 geeignet. Sie spielt mit unseren Urängsten. Dunkelheit, Alleinesein, seltsame Geräusche.

Filme (verlinkt)

Darkness Rising

Hat mich nicht so überzeugt. Waren paar gute Szenen dabei – aber den Sinn des Filmes, der hat sich mir nicht erschlossen. Ich hab die Aussage nicht verstanden.

Sherlock Gnomes

Ein amüsanter Nachmittagsfilm. Allerdings ist der hier doch wirklich eher für das junge Publikum gedacht. Ich hab mich amüsiert, aber es war nicht soooo pralle für mich

Predator Upgrade

Und noch ein Predator….den die Welt eigentlich nicht braucht. Klar war er unterhaltsam. Es wurde viel geboten. Viel Blut und Kämpfe. Aber mehr irgendwie auch nicht. Die Zeit des Predators ist vorüber. Er kann eigentlich nicht mehr überraschen.

Geschriebenes

#Writing Friday – Wohin mit der Leiche?

Etüden 10/11.19 – Alles hat seinen Preis Part 2

Etüden 10/11.19 – Alles hat seinen Preis

Blog

Projekt ABC: I wie Ingwer-Insekt

[Aktion Stempeln] – Rückblick auf März 2017

Mittendrin Mittwoch – Drachenkind: Vertrauen | Verwandlung | Finsternis

Serienmittwoch: liebste Buchverfilmungen

Gemeinsam Lesen #301 – Buchverfilmungen

Montagsherz 25. Hochzeitstag

Planungen

Blog

  • Montagsherz
  • Serienmittwoch
  • Wortmanns neues Fotoprojekt Buchstabe I
  • Mittendrin Mittwoch
  • Rezis

Lesen

Auf jeden Fall weiter im o. g. Buch

Serien

Da hab ich eigentlich noch nichts geplant – es sind noch paar die ich beenden will – aber ich hätte auch mal Lust auf was neues…Mal sehen.

Vielleicht in the Dark – die hab ich bisschen aus den Augen verloren.

3 Kommentare zu “Wochenrückblick 04.03.19-10.03.19

  1. Habt wogl wieder nicht so viel Glück mit eurem Auto und kann ganz schön nerven gelle.
    So leckere Buffets haben eigentlich schon was schönes. Weil man gerade da aussuchen kann was wirklich richtig lecker schmeckt, auch wie viel man will und muss deshalb doch kein Kampfessen werden.😉
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🍀💖

    Gefällt 1 Person

    • Ja – mit den Autos haben wir im Moment echt pech
      Kampfessen auf keinen Fall. Das habe ich schon von vielen gehört, da wird der Teller voll gepackt und dann die hälfte nicht gegessen, weil sie es nicht packen. Das ist ungehörig. Ne – ich hab von interessanten immer einen happen genommen, weil ich weiss, dass ich nicht so viel schaffe auf einmal.
      Ich fand es dann nur nervig, dass hinter uns eine lange Schlange stand, die auf unseren Tisch geierte….das ist ungemütlich.

      Dir auch einen schönen Tag. Liebe Grüsse

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wochenrückblick 11.03.19-17.03.19 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.