Serienmittwoch: liebste Buchverfilmungen

Heute bei Corly

Welches sind eure liebsten Buchverfilmungen und wieso? Oder guckt ihr gar keine Buchverfilmungen und wieso nicht?

Ich hab gar nicht soviel Buchverfilmungen gesehen, bei denen ich auch die Bücher kenne. Ich muss mal ganz tief rein gehen. Es gab eine Phase, als Teenie, da hab ich mir oft die Bücher zum Film gekauft.

  1. Sie (erst Buch, dann Film) – Hier fand ich beides sehr gelungen. Kathy Bates hat das ganz hervorragend dargestellt.
  2. Rosemarys Baby (Erst Film dann Buch) – ich war so begeistert von diesem düsteren Film, aber ich wollte bisschen mehr über den Ehemann wissen und hatte mir dann das Buch ausgeliehen…Wie der Film, kein Unterschied und keine Neuigkeiten.
  3. Cujo (erst Film dann Buch). Das war so mit einer meiner ersten Horrorfilme, den ich gesehen habe – so mit etwa 13. Dann schwappte die King Roman Welle nach DE und ich las das Buch. Das Buch ist gar nicht so schlimm, da man viel von den Gefühlen des Hundes erfährt. Aber beides gut.
  4. Friedhof der Kuscheltiere (erst Buch dann Film) Finde ich beides gut. Was bei King Verfilmungen ja immer bisschen heikel war.
  5. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (erst Film dann Buch) – beides sehr beeindruckend. Beim Film war ich auch etwa im Teenager alter und beim Buch nur wenig älter.
  6. Der goldene Kompass (erst Buch dann Film) Obwohl der Film floppte, fand ich ihn eigentlich sehr gelungen. Die Buchreihe ist sehr spannend.
  7. I Am Legend (Der Film ist sehr frei adaptiert. Man findet im Buch wenig Übereinstimmung und ein gänzlich anderes Ende. Beide sind gut, aber absolut separat zu beurteilen.
  8. Der Pferdeflüsterer – (Erst Buch dann Film) Erst hat mich der Film eigentlich nicht interessiert. Bin nicht so der Pferde Fan. Aber ich hatte von dem Autor im Kreis des Wolfs gelesen und war so gefesselt, dass ich dann auch den bekannteren Pferdeflüsterer las. Beides finde ich sehr gut.
  9. Chocolat – (erst Film dann Buch) Beides gelungen, wobei natürlich das Buch viel mehr preis gibt.
  10. Brautprinzessin (erst Film dann Buch) Beides einfach nur genial. Wobei der Film natürlich jetzt schon sehr billig wirkt, da er ja schon eher ein Klassiker ist. Das ist der Vorteil an einem Buch, egal wie alt. Deine Fantasie geht da mit.

Hab ich tatsächlich zehn Buchverfilmungen gefunden, die ich auch gelesen habe….

Werbeanzeigen

26 Kommentare zu “Serienmittwoch: liebste Buchverfilmungen

  1. Ein paar filme davon habe ich auch gesehen aber nie die bücher gelesen. Mir reichen die Filme :)

    BTW: Ich sehe gerade da links wird „The Sinner“ angezeigt. Taugt das was? Ich hab die in meiner Watchliste aber noch nicht probiert zu schauen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Huhu,

    Friedhof der Kuscheltiere

    hier kenne ich nur den Film. Nicht so mein Genre.

    Der goldene Kompass (erst Buch dann Film)

    Ich fand beides okay, aber beides hat mich nicht vom Hocker gehauen.

    I Am Legend

    Ich kenne nur den Film, aber kann mich kaum noch dran erinnern.

    Der Pferdeflüsterer – (Erst Buch dann Film)

    hab auch beides gemacht, aber ist nicht meine Geschichte gewesen.

    Interessante Auswahl.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Wochenrückblick 04.03.19-10.03.19 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.