[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #33

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und wird immer am 20. des Monats stattfinden.

So, Weihnachten kratzt schon an der Tür. Bald ist es soweit und hoffentlich liegen viele neue Bücher unterm Weihnachtsbaum. Habt ihr alle eure Geschenke schon besorgt, oder seit ihr eher Last-Minute-Käufer?

 

  • Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Letzten Monat hatte ich 422 Mitbewohner. Ich werde mal schnell den gelesen Stapel zählen. Wartet kurz und hört bisschen Weihnachtsmusik. 

Rina hat seit dem letzten Beitrag tatsächlich 9!! Bücher entlassen. Aber es waren ganz viele Kurzgeschichten dabei – also hat sie bisschen gemogelt. So schnell liest sie nämlich nicht. Aber es ist ein Abbau…also 413 aber es kamen wieder 3 dazu.

416

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze! (click auf die Cover)

Berlekamp, Andre – Bethany 3 – Wintermärchen in Bethany

Labord, Lilly – Weihnachten mit Werwolf … und 2 Lamas

Büchner, Theres – Das sechste Winterkind

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Vandersee, Alice – Kein Bart, kein Bauch, kein Weihnachtsmann

Das Buch war recht neu bei uns eingezogen. Rina war aber ganz gespannt darauf. Es ist ein schön dünnes mit 53 Seiten locker zu lesen. Nicht ganz was sie erwartet hat, hat ihr aber trotzdem gut gefallen.

  • Lieber SuB, das Jahr 2018 ist nun fast rum – wie ist dein persönliches Fazit davon? Wie hat sich deine Größe entwickelt? Ging es auf- oder abwärts? Was waren besonders schöne/schlimme Erlebnisse für dich

Es ging dieses Jahr tatsächlich bergab. Gestartet hatten wir dieses Jahr mit 450 Büchern. Und trotzdem Rina fleissig gekauft hat, hat sie es geschafft auf 416 runter zu kommen. Das ist schon nicht schlecht. Obwohl sie ein schlechtes Lesejahr hatte, da sie weniger Zeit hatte.

Aber besonders auffällige Erlebnisse gab es für uns eigentlich nicht. Es gab kein spezielles aufreger Buch, oder extremes Highlight. Es waren viele gute Bücher, aber auch paar lahme dabei. Also recht gut gemixt. Aber sie hat fast alles durchgelesen. Abgebrochen hat sie nur ein Sachbuch und ein Thriller quergelesen, da er ihr dann doch zu langweilig wurde.

 

Wir wünschen euch tolle Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Wir hoffen, dass eure Wünsche alle in Erfüllung gehen und es euch allen gut gehen wird.

Werbeanzeigen

18 Kommentare zu “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #33

  1. Huhu Rina,

    „Kein Bart, kein Bauch, kein Weihnachtsmann“ habe ich in letzter Zeit öfters auf Blogs gesehen oder war das sogar bei dir? Ich weiß es nicht mehr. Die anderen Bücher sagen mir leider nichts, aber ich werde sie mir mal genauer anschauen.

    Glückwunsch, dass du deinen SuB reduzieren konntest. Bei mir hat das Projekt SuB-Abbau leider ganz und gar nicht geklappt. Aber zum Glück ist er nur um wenige Bücher gewachsen. Vielleicht schaffe ich es ja im neuen Jahr, meinen SuB etwas schlanker zu machen. :D


    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Ich wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, falls wir uns vorher nicht mehr lesen.

    Liebste Grüße
    Myna

    Gefällt mir

    • Es ist ein süsses Buch – wobei ich eher was humoristisches erwartet habe und eine Liebesgeschichte bekam. Cover täuscht bisschen. Aber sie war trotzdem schön.
      Der Abbau war gar nicht geplant, deswegen hat es wahrscheinlich auch geklappt. hihi…ich komm gleich mal vorbei.

      Liebe Grüsse und auch die ein schönes Weihnachtsfest und einen tollen Start ins neue Jahr.

      Gefällt mir

  2. Hey,

    du hast ja bei uns schon geschrieben, dass du ungeplant abgebaut hast – aber ein kleiner Abbau ist ja auch mal eine nette Überraschung so zum Jahresende^^
    Ich habe noch keines deiner vorgestellten Bücher gelesen und kenne leider auch keines, aber „Weihnachten mit Werwolf…“ klingt lustig und „Kein Bart, kein Bauch, kein Weihnachtsmann“ sieht ebenfalls interessant aus. Schön, dass es dir gut gefallen hat.
    Es ist ebenfalls schön, dass du deinen SuB über das Jahr betrachtet abbauen konntest – aber ich wünsche dir dennoch, dass du 2019 ein besseres Lesejahr und so viel Zeit haben wirst, wie du gerne hättest :)

    Ich wünsche dir schon einmal schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Rina,
    von deinen vorgestellten Büchern kenne ich keins. Weihnachten mit Werwolf und 2 Lamas klingt vom Titel her aber auf jeden Fall sehr interessant und lustig. Das Buch schaue ich mir genauer an. Jetzt ist mein SuB eh schon so hoch. Da kommt es auf 1 Buch mehr oder weniger auch nicht mehr an. ;-)
    Ich wünsche dir schöne Festtage und einen guten Rutsch.
    Liebe Grüße
    Tinette

    Gefällt 1 Person

  4. Hey lieber SuB,

    ich finde Geschenke furchtbar und bin daher immer froh, wenn ich alle Geschenke habe, was meist sehr spät ist :D

    Abbau ist Abbau. Egal ob die Bücher dick oder dünn waren :D

    Die Bethany Reihe kenne ich gar nicht, aber ich finde das Cover sehr ansprechend. Da muss ich mir direkt mal den Klappentext näher anschauen.

    Der Wichtel auf deinem zuletzt gelesenen Buch ist ja süß. Ich mag solche Wichtelfiguren total gern, vor allem in der Rot-Grau-Kombination. Das Buch wäre mir mit 53 Seiten aber wohl zu dünn ;)

    Der Abbau von Rina kann sich auf jeden Fall auch sehen lassen. Nur zwei abgebrochene bzw. quergelesene Bücher sind ja auch wirklich toll.

    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, ja Abbau ist Abbau, das stimmt – ich hab sie ja auch mitgezählt, und nur weil sie dünn sind, sind sie nicht weniger Wert.
      Wenn du romantische Weihnachtsgeschichten magst, ist die Bethany Reihe bestimmt was für dich.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  5. Hallo Rina und cully, :)
    für mich gab es dieses Jahr auch einen Abbau. :) Die letzten Jahren war es immer eine Zunahme.
    Wie schön, dass es bei euch auch geklappt hat. :)
    Weihnachten mit Werwolf und 2 Lamas sieht ja witzig aus.^^

    Wir wünschen euch auch schöne Weihnachtsfeiertage. :)

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Hallo.

      Bis jetzt finde ich Weihnachten mit Werwolf und 2 Lamas ganz angenehm. Ich denke, das wird bestimmt recht witzig. Ich hoffe es jeden Falls.

      Liebe Grüsse und ein frohes Fest.

      Gefällt mir

  6. Hallo Rina

    Da habt ihr wirklich einiges geschafft und wenn es schon einmal so losgeht, dann ist es immer einfacher, auch so weiterzumachen. Bei mir hat es auch mit wenigen Büchern begonnen und nun habe ich schon 100 Bücher weniger auf dem SuB als zu meinen Spitzenzeiten.

    Alles Liebe dir und frohe Festtage
    Livia

    Gefällt 1 Person

    • Oh – Wow – das ist schon eine ganze Menge. Mal sehen wie es weiter geht. Geplant habe ich im neuen Jahr nur vom SuB zu lesen. Allerdings werden bestimmt noch paar neue drauf landen….
      Dir auch frohe Festtage.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  7. Pingback: Wochenrückblick 17.12.18-23.12.18 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.