Veröffentlicht in Saturday Sentence

Saturday Sentence – Charlotte und die Geister von Darkling

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Boccacino, Michael – Charlotte und die Geister von Darkling

2. Gehe auf Seite oder bei Ebook auf Position 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ein schräges Buch. Mehr Fantasy als Mystery. Ein Haus, das sich im Inneren ständig ändert. Besitzer, die unsterblich sind und Tentakel haben. Besucher, die menschliche Gestalt annehmen. Ich bin gespannt wie es ausgeht.

Paul war darauf bedacht, sich nicht zu weit von uns zu entfernen

Position 159, da 158 eine Grafik ist.

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

3 Kommentare zu „Saturday Sentence – Charlotte und die Geister von Darkling

    1. Am Ende hab ich mich bisschen gequält, weil es wirklich echt schräg geworden ist. Ich hab so die ganze Zeit überlegt mit was ich es vergleichen könnte – ich denke Tim Burton hätte was gutes draus machen können. Die Entwicklung zum Ende hin hat mir nicht so gefallen.
      LG

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.