Mein SuB kommt zu Wort – August 2018

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und wird immer am 20. des Monats stattfinden.

Rina ist gerade schön müde und hat keine Lust auf PC – da schnapp ich mir schnell mal die Tastatur damit ich meinen Beitrag heute veröffentlichen kann. Ich kenne sie – wenn sie so müde ist, will sie nämlich immer Serien gucken – deswegen muss ich das schnell machen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Letztem Monat waren wir komplett zu 427st. Ich muss schnell mal sehen, was Rina so gelesen hat – ich glaub das war gar nicht so viel. Die ist echt nur noch Müde die Frau. Oh – es sind seit dem letzten Beitrag doch 5 Stück – das ist für Rina gar nicht so schlecht. Also 5 Weniger – 422 – Und 3 Neue – wie passend – genau 3 – ist ja nicht für diese Aktion, oder Rina? Pst – sie ist noch nicht ganz wieder da, ich muss mich beeilen.

Äh – also 425 sind wir inklusive Ebooks.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Chestnut, Samy – Ein weihnachtliche (Werwolf) Geschichte

So langsam kann man doch mal seine Weihnachtsliste aufstocken – der Titel und dieses verschlagenen Lächeln – da konnte ich nicht widerstehen.

Hiller, Markus – 2198 Der Untergang der Erde

Klingt spannend, selbst wenn es ganz leicht an The 100 erinnert.

Morgan, Lara – Sarantium 01 – Die Zwillinge (Der Herr der Drachen)

Das war doch auch ein Coverkauf, oder? Gib´s zu.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Es war tatsächlich eine ganz, ganz kleine SuB-Leiche und ein Reihenteil. Rina fand den ersten Teil ziemlich gut und hat nach dem Lesen 2016 gleich den Folgeband geholt. Und sie fand es noch besser als den ersten. Gerade heute hat sie es fertig bekommen. Ich weiss schon, dass der nächste Band bald hier einziehen wird.

Lockwood & Co. 02 – Der Wispernde Schädel

Lieber SuB, der Sommer hat seinen Zenit bereits überschritten und dennoch möchten wir ihn noch etwas festhalten, deswegen – zeig uns doch mal ein oder zwei Bücher, die in deinen Augen leichte Sommerlektüren für deine(n) Besitzer*In wären!

Uh – wartet, wartet – ich verschwinde im Regal.

Dark Land 0002 – Kein Zurück! – Graham Grimm

Heftromane gehen doch immer irgendwie und der erste hat ihr ganz gut gefallen.

Und das hier – das schieb ich ihr schon ständig in den Weg – aber sie nimmt und nimmt es nicht – sie will es sich noch bisschen aufheben, da sie sich viel davon verspricht.

Kenner, Julie – Kate Connor 01 – Dämonen zum Frühstühstück


So ich muss euch verlassen, Rina fordert ihr Recht ein, wieder zurück an den PC zu gehen – ich wünsche euch einen tollen Monat – wir lesen voneinander.

 

16 Kommentare zu “Mein SuB kommt zu Wort – August 2018

  1. Huhu!

    Hey, das ist doch ein Abbau, das ist doch schon was! :-)

    Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?! Hilfe, da mag ich noch gar nicht dran denken, wo ist das Jahr hin?

    „Dark Land“ hätte ich nicht so als Sommerlektüre eingeschätzt, aber warum nicht? Stimmt eigentlich, sowas hätte ich ja auch aussuchen können, irgendwo hier liegt noch ein Stapel Heftromane…

    Hier ist mein Beitrag für diesen Monat, wenn du mal reinschauen möchtest.

    LG,
    SUBine, Mikkas SUB

    Gefällt 1 Person

    • Ich komme gleich mal vorbei:-)

      Warte – bald sind überall die Ferien vorbei und die ersten Lebkuchen werden sich bald einfinden – ich fang schon mal an :-):-)
      Heftromane bieten sich für eine locker leichte Lektüre an – die sind leicht und schnell mal durchgelesen.
      LG

      Liken

  2. Hallo, :)
    ja, mit Weihnachten kann man nie früh genug anfangen. :D Marina beginnt immer viel zu spät damit, sich Weihnachtsbücher zuzulegen. :)
    „Sarantium“ hat aber auch ein schönes Cover. :)
    Lockwood & Co soll ja sehr gut sein. :) Das steht auf der Wunschliste. :)

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Lockwood können wir dir auf jeden Fall empfehlen – Rina hatte ziemlich Spass gehabt. Es war wirklich spannend und die Charaktere sind echt sympathisch.
      Ja – Weihnachtsbücher kann man schon mal anfangen – bald kommen eh die Lebkuchen in die Läden – da kann man schon mal seine Bücher ausrichten..hihi

      Liebe Grüsse

      Liken

  3. Hey,

    von deinen vorgestellten Büchern habe ich leider noch keines gelesen, aber die „Lockwood & Co.“-Reihe hatte ich auch schon im Auge – sie klingt sehr interessant. Allerdings bin ich auch unsicher, ob die Bücher wirklich etwas für mich wären, weil ich gehört habe, sie sollen ein bisschen gruselig/unheimlich sein…
    „Sarantium“ habe ich noch auf der Wunschliste.

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Hi – Die Lockwood Bücher sind eigentlich nicht gruselig – sie sind sehr spannend – nicht immer zimperlich – aber nicht blutig. Ich würde sie so in das Level der Harry Potter Bücher einreihen.
      Dir auch einen schönen Tag.
      Liebe Grüsse

      Liken

  4. Hey :)
    Danke für deinen Besuch bei mir!
    Haha … Sarantium liegt auch noch bei mir, Denise fand zwar auch den Klappentext interessant, aber vor allem das Cover hat sie darauf aufmerksam werden. Aber immerhin liegt es noch, Betonung auf noch, nicht so lange bei mir.
    Von der Lockwood Reihe hat man bisher nur Gutes gehört, irgendwann wird Denise da auch noch schwach, wenn es so weitergeht. :D
    Den Rest deiner vorgestellten Bücher kenne ich nicht, hoffe aber, dass Rina sie bald mal liest!
    Liebe Grüße
    Denise‘ SuB

    Gefällt 1 Person

    • Hahaha – ja immer diese Coverkäufe.
      Lockwood kann ich absolut empfehlen. Ich bin begeistert, dass auch Band 2 noch immer spannend war. Ich freue mich und hoffe, dass es so spannend dann bei den nächsten weiter geht.

      Liebe Grüsse

      Liken

  5. Pingback: Wochenrückblick 20.08.18-26.08.18 – Ich lese

  6. Hey Cully,
    wow, jetzt schon Weihnachtsbücher O.o Aber man kann ja nie früh genug anfangen ;) 2198 klingt echt interessant, aber wirklich wie the100, wobei es da wenigstens einen triftigen Grund gab, die Gefangenen auf die Erde zu schicken, bei diesem Buch hätte man schon die Geburten anders regeln können, heftig.
    Lockwood und Co ist eine Wunschlistenleiche bei Tine, hört nur gutes und gibt mir die Bücher trotzdem nicht :(
    lg, Michl (& Tine)

    Gefällt 1 Person

    • Ja – jetzt wo es so kalt ist kommen einem die Gedanken an Weihnachtsbücher schon mal.
      Das ist unerhört – sie muss dir Lockwood wirklich gönnen – es ist wirklich ein Genuss. Es ist schön spannend und aufregend – aber nicht gruselig.

      LG Cully

      Liken

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.